Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

User Loginbeschränkung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • User Loginbeschränkung

    Hallo,

    kann jemand helfen??
    Bei einem Zugriff auf eine geschütze Seite im Web, möchte ich gern, dass nachdem der User freigeschaltet wurde, ein Login nur einmal möglich ist. Klingt zwar etwas verwunderlich aber der User darf sich eben nur einmal mittels Passwort einloggen. Geht sicher so ähnlich wie ein Counter aber ist und darf nicht über die IP oder so erfolgen, sondern wirklich nur einmal ein Login möglich sein. Helfen würde es auch, wenn der Admin nach dem ersten einlogges des User ein Mail bekommt und dann den User per Hand sperren müssten.
    Vielleicht kennt jemand oder hat jemand sich damit schon beschäftigt!
    Danke schon mal an der Stelle.

    Gr. T


  • #2
    Du speicherst doch die Daten der einzelnen Benutzer in einer Datenbank, wie Username, Passwort..., dort solltest du auch ein Feld anlegen mit "besuche", welche beim registrieren auf 0 gesetzt wird.

    Beim Login wird nun geprüft, ob dieser Wert kleiner als 1 ist, ist dies der Fall, darf der User in den Bereich und die Zahl wird um eins erhöht, sodass dieser User beim nächsten Login nicht mehr rein kommt.

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      vielen Dank, hört sich gut an, aber wie setzte ich das am besten um (Programmierung)? Bin in Sachen PHP nicht ganz so firm.Ich benutze zur Zeit ein Script FA-Pass, weiss nicht ob Du das kennst, dass hab ich im Netz gefunden, also nicht von mir. Oder hast Du da vielleicht ein Beispiel?


      T.

      Kommentar


      • #4
        Verstehe ich das richtig, dass wir jetzt dein Script schreiben sollen? Ich glaube das wird hier keiner tun.

        Hier kannst du die Grundlagen lernen: http://tut.php-quake.net

        Wenn du dann ein konkretes Problem hast helfen wir dir gerne.

        Kommentar


        • #5
          Danke

          Hallo drieling,

          ne ne, so war es natürlich nicht gemeint. Aber manchmal gibt es jemand, denke Du kennst es, der hat ähnliche Dinge schon mal gemacht und auch ein Beispiel parat. Wenn Du zb. das Forum für Excel kennst, da gibt es immer jemand der ein Beispiel, der ein Beispiel hat. Aber gut, muss sicher nicht sein. Mir ging es ja auch nur darum, wie man dies am besten realisieren könnte. Wie gesagt, ich da zwar eine Vorlage aber die muss eben angepasst werden. Und je einfacher man dies erklärt bekommt, je besser kann man es sicher umsetzten, wenn man in diesen Dingen nicht all zu beschlagen ist.

          gr. T.

          Kommentar


          • #6
            Da dies ein ziemlich spezielle Frage ist, vermute ich mal das dir hier keiner ein Beispiel liefern kann.
            Im Prinzip ist es relativ Simpel, wie es vbinfo bereits beschrieben hat.

            Schau dir erstmal kurz die Grundlagen an, und dann kannst du das relativ zügig umsetzen. Wenn du dann konkrete Fragen hast, kannst du natürlich jederzeit nachfragen.

            Kommentar

            Lädt...
            X