Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Onlineshop

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sebas
    hat ein Thema erstellt Onlineshop.

    Onlineshop

    Hallo,

    muss einen Onlineshop im Fach Informatik (Maschinenbaustudium) erstellen und bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet. Da die Vorlesung ziemlich für den A... war, bringe ich mir gerade alles selbst bei. Der komplette Shop soll dynamisch mit php erzeugt werden und alle Daten (Warengruppen, Artikel, Kunden und Bestellungen) sollen in einer mysql-Datenbank gespeichert sein. Mein Shop läuft jetzt soweit, dass ich alle Artikel aus der Db anzeigen lassen kann und deren Details auf einer seperaten Seite. Jetzt muss der Warenkorb programmiert werden und hier fangen meine Probleme an: Es sollen einzelne oder mehrere Artikel in den Korb gelegt werden können, der Inhalt angezeigt mit Option zum Löschen, und das Absenden soll mit Eingabe der Kundendaten und Auswahl der Zahlungsweise erfolgen.
    Ich habe zwar schon jede Menge Informationen gefunden und mir schon einige Scripte angesehen aber irgendwie bekomme ich das nicht hin.
    Sehr hilfreich wäre ein Leitfaden an dem ich mich langhangeln könnte.
    Kann mir jemand helfen?

    Danke.

  • litterauspirna
    antwortet
    Müssen denn Kunden in deinem Shop registriert sein? Ich programmiere auch grad einen Shop und der ist recht umpfangreich und da gibts ach Gastbestellungen. Dann musst du mit Sessions arbeiten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sebas
    antwortet
    so ähnlich habe ich schon angefangen. Nur wenn ich ein Artikel der Tabelle Warenkorb hinzufügen möchte, macht er das genau einmal und dann nicht mehr.
    Der Kern meiner "In den Warenkorb"-Seite sieht so aus:

    Code:
     $session_id = session_id();
      $menge = 1;                   // Standardmäßig soll die Menge 1 übergeben werden
      $artikel_id=$_GET["v2"];
      echo $artikel_id;            // Kontrolle, ob richtiger Artikel
    
     mysql_select_db("$datenbank", $link);
    
     $in="insert into warenkorb (session_id, artikel_id, menge)
               VALUES (\"$session_id\",\"$artikel_id\",\"$menge\")";
    
           mysql_query($in,$link);
           mysql_close($link);

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolla
    antwortet
    Eine Idee zum Warenkorb:

    tabelle warenkorb

    id int(11) autoincrement primary key
    kunde varchar(32)
    artikel varchar(30)
    menge int(11)
    datum datetime

    Dazu ggf. noch zusatzinfos, die in deinem Shop wichtig sind, bei Textilien die Größe usw.

    artikel soll der Key der Artikeltabelle sein, wenn du den numerisch hast, dann muss da latürnich int(11) hin.

    kunde identifiziert den Kunden, der grade im Shop rumwurschtelt. Ich gehe davon aus, dass du da eine Session laufen hast, also kannst du da die Session_ID reinpacken.

    Den Warenkorb liest du dann ein mit der session_id in der WHERE-Klausel der Query.

    Viele Kunden lassen den Warenkorb stehen, wenn es ans bezahlen geht. Also musst du regelmäßig alte Zeilen löschen. Dafür ist der Zeitstempel datum in der Zeile.

    Du kannst Mengen im Artikelstamm auf 'reserviert' setzen (wenn die Aufgabe das fordert), sobald ein Artikel im Warenkorb ist. Wenn der Warenkorb gekauft wird, kannst du den Bestand auf 'verkauft' buchen und bei der Auslieferung dann rausnehmen. Wird der Warenkorb gelöscht, kannst du die Menge aus 'reserviert' wieder ausbuchen.

    Will der Kunde kaufen, dann erfasst du seine Daten und kannst mit der immer noch gültigen Session_id auf den WK zugreifen und den Auftrag abschließen.


    PS: Darf man die Uni erfahren, die solche Aufgaben für angehende Ingenieure stellt?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X