Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GUI-Tool kann sich nicht mit MySql verbinden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GUI-Tool kann sich nicht mit MySql verbinden

    Hallo alle,

    mein Problem ist die configuration von mysql in der my.cnf.
    Das auf dem PC (192.168.1.10) installierte GUI-Tool kann sich nicht mit dem Sql-Server (192.168.1.77) verbinden.

    Die Fehlermeldung lautet:
    ----
    MySQL Administrator Error
    MySQL Fehlernummer ist 1130
    Host '192.168.1.10' is not allowed to connection to this MySQL server.
    ----

    Mit phpmyadmin klappt der Zugriff, da dieses aber meinen kleinen server sehr in die Knie zwingt wollte ich es mit einem Tool versuchen, was nicht auf dem server läuft.

    Nun denke ich, das in der my.cnf irgendwo noch eingetragen werden muß, welche IP's sich anmelden dürfen, finde aber nichts.

    PHP-Code:
    cat my.cnf
    # Unslung MySQL config file.
    # Based on my-small.cnf
    #
    # This is for a system with little memory (<= 64M) where MySQL is only used
    # from time to time and it's important that the mysqld daemon
    # doesn't use much resources.
    #
    [client]
    password        xxxxxxx
    port            
    3306
    socket          
    = /tmp/mysql.sock

    # Here follows entries for some specific programs

    # The MySQL server
    [mysqld]
    user            root
    datadir         
    = /opt/var/lib/mysql
    port            
    3306
    socket          
    = /tmp/mysql.sock
    skip
    -locking
    key_buffer 
    16K
    max_allowed_packet 
    1M
    table_cache 
    4
    sort_buffer_size 
    64K
    read_buffer_size 
    256K
    read_rnd_buffer_size 
    256K
    net_buffer_length 
    2K
    thread_stack 
    64K

    #skip-networking
    server-id       1

    skip
    -bdb

    # Uncomment the following if you are using InnoDB tables
    #innodb_data_home_dir = /opt/var/
    #innodb_data_file_path = ibdata1:10M:autoextend
    #innodb_log_group_home_dir = /opt/var/
    #innodb_log_arch_dir = /opt/var/
    # You can set .._buffer_pool_size up to 50 - 80 %
    # of RAM but beware of setting memory usage too high
    #innodb_buffer_pool_size = 16M
    #innodb_additional_mem_pool_size = 2M
    # Set .._log_file_size to 25 % of buffer pool size
    #innodb_log_file_size = 5M
    #innodb_log_buffer_size = 8M
    #innodb_flush_log_at_trx_commit = 1
    #innodb_lock_wait_timeout = 50

    [mysqldump]
    quick
    max_allowed_packet 
    16M

    [mysql]
    no-auto-rehash
    # Remove the next comment character if you are not familiar with SQL
    #safe-updates

    [isamchk]
    key_buffer 8M
    sort_buffer_size 
    8M

    [myisamchk]
    key_buffer 8M
    sort_buffer_size 
    8M

    [mysqlhotcopy]
    interactive-timeout

    [mysql.server]
    user=root

    [safe_mysqld]

    root@NSLU:/> 
    Eine andere Möglichkeit wäre noch in der Datenbank von Mysql selbst.
    Dort gibt es ja eine Tabelle host und user. Hier habe ich ja auch den 'Arbeitsuser' für meine Datenbank mit

    grant select, insert, update, delete
    on newdatabasename.*
    to workuser@localhost identified by 'xxxxxxxxx';

    angelgt.
    Diese Zugang funktioniert auch.

    Eventuell muß da noch ein zweiter Eintrag geschaffen werden, der dann die IP des PC (192.168.1.10) enthält oder dessen Netznamen.
    Aber wie ?

    Leider ist mein Englisch nicht besonders (liegt wohl am Alter >60) was das lesen von Manuals nicht gerade leicht macht. Daher dann auch die Suche nach Hilfe in diesem Forum.

    Kann mir da jemand helfen?

    Danke schon mal im voraus
    mfG


  • #2
    Für das Highlighting von PHP-Code sind die [PHP]-Tags und nicht die [MAN]-Tags zuständig. Bitte ändere das noch.
    Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

    Kommentar


    • #3
      Falsches Forum, kein PHP Problem.

      grant select, insert, update, delete
      on newdatabasename.*
      to workuser@localhost identified by 'xxxxxxxxx';
      Zitat von http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/en/privileges.html
      . As a user, when you connect to a MySQL server, your identity is determined by the host from which you connect and the username you specify.

      Kommentar


      • #4
        Support des Tools bitte konsultieren.

        Kommentar

        Lädt...
        X