Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reaload Sperre beim Themen Hits count?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reaload Sperre beim Themen Hits count?

    Hallo Gemeinde!

    Wie kann ich es verhindern wenn man in einem Thema sich gerade befindet das bei einem Klick auf den Aktualisierungs Knopf im Browser sich der Wert der Hits erhöht?

    Ich überlege schon die ganze Zeit. Es soll praktisch nur hoch gezählt werden wenn man auf den Themenlink klickt um die Beiträge zu lesen.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt?

    Momentan ist es so das der count für die Themenaufrufe per Update rauf gezählt wird wenn die show_thread.php per Klick aufgerufen wird,aber leider eben auch wenn man auf den Aktualisierungs Knopf im Browser klickt und das würde ich gern verhindern!

    Danke für eure Tipps mfg der litter
    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
    http://www.lit-web.de


  • #2
    UserID + ThreadID in eine Tabelle speichern, vor dem UPDATE checken ob schon ein Eintrag existiert, wenn ja wurde schon hochgezählt.

    Möglichkeit das ganze auch auf Zeit zu beschränken, indem du nur Einträge überprüfst die nicht länger als x Stunden her ist.
    Oder anstatt UserID kannst du auch IP nehmen oder sonst was.

    Kommentar


    • #3
      Mit IP und aller Stunden gerechnet wäre Sinnvoller!

      Nur müsste da ja bei jeder IP die neu kommt ein neuer Datensatz rein geschrieben werden,oder ich könnte nach 24 Stunden die IP löschen bzw. wenn die IP gelöscht wird den ganzen Datensatz,das könnte so funktionieren oder?

      Nur mit dem Datum bzw. Zeit berechnen tu ich mich grad schwer.

      Ich schreibe ein Datum so in die DB
      PHP-Code:
      $datum time(); 
      Ich weis gibt andere vieleicht auch bessere Methoden aber ich machs halt so. Das Datum lese ich dann so
      PHP-Code:
      $datum date("d.m.Y H:i",$row_user['datum']); 
      Wie kann ich danach dann die Stunden etc. berechnen?

      mfg der litter
      Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
      http://www.lit-web.de

      Kommentar


      • #4
        Also vom Sinn würde ich es so machen:

        Ein Script schreiben, dass aus der Datenbank informationen bekommt, ob der Benutzer diesen Thread schon einmal angeguckt hat, oder ob kein Eintrag vorhanden ist, der der UserID/der IP und der ThreadID entspricht...

        Dann kommt folgendes: Alle Datensätze die in der Datenbank liegen und älter als x Stunden sind sollen gelöscht werden.

        Danach (immernoch im selben Script) einen Eintrag machen, falls kein Eintrag existiert oder ein vorheriger Eintrag gerade gelöscht wurde, da er x Stunden alt ist. Und natürlich den Zähler erhöhen


        Wenn das jetzt zu kompliziert war, oder dir nicht wirklich weiterhilft, sollte ich glaube ich lesen & schreiben lernen x)

        Gruß,
        dex

        Kommentar


        • #5
          Ein Script schreiben, dass aus der Datenbank informationen bekommt, ob der Benutzer diesen Thread schon einmal angeguckt hat, oder ob kein Eintrag vorhanden ist, der der UserID/der IP und der ThreadID entspricht...
          Bis hier gehe ich mit. Die Tabelle könnte gleichzeitig verwendet werden, für die jeweilige Kombination User-Thread den Gelesen-Status zu speichern
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Guter Einfall, da hast du recht.
            Aber man sollte es nicht in eine Tabelle speichern, sondern zwei daraus machen, da bei einem neuen Post die "gelesen"-Einträge gelöscht werden sollten.
            Somit funktioniert der Hits-counter nichtmehr

            Kommentar


            • #7
              Stimmt. Außerdem ist es auch fraglich, ob Hits und gelesen zwingend dasselbe wären. Wenn ich einen Thread öfter lese, weil viele nützliche Infos drinstehen, dann darf das auch ruhig in der Hit-Info auftauchen...
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Hehe, richtig.

                Also, litter, welche Methode brauchst du nun? Hast du schon über die Alternative nachgedacht?

                PS: Welche ist die "Standartmethode"? Bei jedem mal lesen hochzählen, oder???

                Kommentar


                • #9
                  Hier nicht. Übrigens kann man den Lesestatus der aktuellen Sitzung auch in der Session speichern. Nur Beiträge, die nicht drin stehen werden Zähler-inkrementiert und ge'updatet
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Leute!

                    Ich konnte nicht eher schreiben!

                    Interessante Vorschläge und ich werde mich mal ans Werk machen und wenn ich Probleme mit etwas bekomme dann wende ich mich wieder hier rein!

                    Vielen Dank für eure Tipps!

                    mfg der litter
                    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
                    http://www.lit-web.de

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X