Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tabelle von anderer Website in eigene übernehmen (+aktualisieren)

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tabelle von anderer Website in eigene übernehmen (+aktualisieren)

    Hallo mal wieder xD,

    geht es irgentwie, eine Tabelle die auf einer anderen Website ist, in die eigene einzubinden?? (P.S.: Es ist eine Tabelle meines Freundes)

    Wenn es geht, WIE????

    Bin für jeden kleinsten Tipp dankbar.

    Grüße
    Softyx


  • #2
    Meinst du einen SQL-Tabelle? Du kannst natürlich einfach auf den Server verbinden, dazu muss dieser jedoch den externen Zugriff erlauben. Ansonsten könnte dein Freund auch ein Interface erstellen, oder wenn die Daten statisch sind, einfach exportieren, und dir den SQL-Code geben.

    Wenn du von einer Tabelle als Ausgabe sprichst, kannst du auch einfach dem HTML-Code parsen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von jumpa Beitrag anzeigen
      Meinst du einen SQL-Tabelle? Du kannst natürlich einfach auf den Server verbinden, dazu muss dieser jedoch den externen Zugriff erlauben. Ansonsten könnte dein Freund auch ein Interface erstellen, oder wenn die Daten statisch sind, einfach exportieren, und dir den SQL-Code geben.

      Wenn du von einer Tabelle als Ausgabe sprichst, kannst du auch einfach dem HTML-Code parsen.
      ich mein halt einfach, das die Tabelle, wie auch zB eine Funktion in excel (hat zwar nix damit zu tun aber so als anmerkung), in eine Website importiert wird, also dort auch dargestellt und aktualisiert wird.

      Grüße
      Softyx

      Kommentar


      • #4
        Damit hast du noch immer nicht die Frage beantwortet.
        Handelt es sich um eine in (X)HTML geschriebene, XML geschriebene Tabelle oder um eine Tabelle in einer Datenbank?

        Generell ist es immer möglich, es unterscheiden sich nur die Arten, wie man dann darauf zugreift.
        sigpic

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Frank Beitrag anzeigen
          Damit hast du noch immer nicht die Frage beantwortet.
          Handelt es sich um eine in (X)HTML geschriebene, XML geschriebene Tabelle oder um eine Tabelle in einer Datenbank?

          Generell ist es immer möglich, es unterscheiden sich nur die Arten, wie man dann darauf zugreift.
          Oups sorry:
          Sie ist in HTML geschrieben...

          Grüße
          Softyx

          Kommentar


          • #6
            Du kannst den HTML Quellcode der anderen Seite einlesen, dann alles HTML um die Tabelle herum filtern (nach bestimmten Suchkriterien z.b. <table></table> oder so etwas) und dann hättest du die Tabelle!

            Zum einlesen könntest du z.B. [MAN]file_get_contents[/MAN] nutzen. Allerdings funktioniert das nur mit allow_url_fopen = on! Das ist nicht bei allen Webspaceanbietern aktiviert.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Flor1an Beitrag anzeigen
              Du kannst den HTML Quellcode der anderen Seite einlesen, dann alles HTML um die Tabelle herum filtern (nach bestimmten Suchkriterien z.b. <table></table> oder so etwas) und dann hättest du die Tabelle!

              Zum einlesen könntest du z.B. [man]file_get_contents[/man] nutzen. Allerdings funktioniert das nur mit allow_url_fopen = on! Das ist nicht bei allen Webspaceanbietern aktiviert.
              ok dann kann ichs vergessen, den bplaced unterstützt kein allow_url_fopen...
              Trotzdem danke für die hilfe (hab ja was dazugelernt :P)

              Ne andere Frage:
              Ist es möglich soetwas selber zu machen, also vom design her? Einfach das es anders aussieht?


              Grüße
              Softyx

              Kommentar


              • #8
                Natürlich kannst du das selber machen! Dafür musst du halt deinen Ordner auslesen und die Dateien/Ordner entsprechend darstellen ...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Flor1an Beitrag anzeigen
                  Natürlich kannst du das selber machen! Dafür musst du halt deinen Ordner auslesen und die Dateien/Ordner entsprechend darstellen ...
                  könntest du mir eventuell einen Anfang geben, da ich nich direkt versteh wie du das meinst...

                  Grüße
                  Softyx

                  Kommentar


                  • #10
                    Bist du überhaupt fitt in PHP? Wenn nicht solltest du dir die Grundlagen erst aneignen bevor du dich an sowas setzt.

                    Im Endeffekt läuft es darauf hinaus dass du über eine Variable den aktuellen Ordner in dem du dich befindest übergibst. Dann kannst du mit PHP diesen Ordner auslesen, dann hast du eine List von Unterordnern oder Dateien in diesem Ordner.

                    Die Unterordner sind wiederum links auf das selbste Skript geben jetzt allerdings über die Variable den Unterordner an so dass beim klicken auf den Link jetzt der Unterordner ausgelesen wird.

                    So kannst du so eine Navigierung durch die Ordner erreichen. Die Kleinigkeiten wie Dateigröße/Schreibrechte/Datei bzw. Ordnericon sind dann nicht viel schwieriger.

                    Kommentar


                    • #11
                      Bist du überhaupt fitt in PHP? Wenn nicht solltest du dir die Grundlagen erst aneignen bevor du dich an sowas setzt.
                      Bin ja schon dabei ^^. Aber durch schule und andere Sachen ist das halt schon etwas begrenzt.., ich nutze zZ schon viele minuten meiner Freien Zeit um mich damit zu beschäftigen (aber bald sin sommerferien, dann kanns richtig losgehen :P). Aber da dieses Forum PHP Einsteiger heist, hab ich halt mal gedacht ich frag mal .

                      Im Endeffekt läuft es darauf hinaus dass du über eine Variable den aktuellen Ordner in dem du dich befindest übergibst. Dann kannst du mit PHP diesen Ordner auslesen, dann hast du eine List von Unterordnern oder Dateien in diesem Ordner.

                      Die Unterordner sind wiederum links auf das selbste Skript geben jetzt allerdings über die Variable den Unterordner an so dass beim klicken auf den Link jetzt der Unterordner ausgelesen wird.
                      Sowas habe ich mir gedacht... Könntest du mir vielleicht trotz meiner mangelnden PHP "künste" Hilfe geben, oder mir eine kleine Vorlage machen. Vielleicht gibt es auch irgentwo schon eine solche vorlage.

                      Die Kleinigkeiten wie Dateigröße/Schreibrechte/Datei bzw. Ordnericon sind dann nicht viel schwieriger.
                      Das denk ich mir^^

                      Grüße
                      Softyx

                      Und mal n dickes danke an dich Flor1an^^

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja fang einfach mal an ... es gibt genügend Snippets wie man Ordner auslesen kann ... im PHP Manual stehen zu den File Funktionen auch genügend Kommentare um damit zu arbeiten. Versuch erstmal einen Ordner auszulesen und darzustellen. Dann kannst du das ganze variable machen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Flor1an Beitrag anzeigen
                          Naja fang einfach mal an ... es gibt genügend Snippets wie man Ordner auslesen kann ... im PHP Manual stehen zu den File Funktionen auch genügend Kommentare um damit zu arbeiten. Versuch erstmal einen Ordner auszulesen und darzustellen. Dann kannst du das ganze variable machen.
                          sooo, hab mich durchgelesen und bin zu dem gekommen:

                          PHP-Code:
                          <?php

                          $tabelle
                          =opendir (".");

                          echo 
                          "
                              <html>
                               <head>
                                <title>PHP Index</title>
                               </head>
                               <style type=\"text/css\">
                                th {background-color: #336699;}
                                table {border: #000000 solid 2px;}
                                td {border: #000000 solid 1px;}
                               </style>
                               <body bgcolor=\"#AA5500\"><table>"
                          ;
                          echo 
                          "<thead><th width=\"500\" align=\"center\"><strong>Inhalt</strong></th></thead>";

                          while (
                          $datei readdir ($tabelle)) {

                           echo 
                          "<tr><td>$datei</td></tr>";

                          }

                          closedir($tabelle);

                          ?>
                          http://softyyx.bplaced.de/Tests/index.php

                          Dann noch Fragen:
                          • Wie schließe ich die Tabelle^^
                          • Was bedeuten die Punkte?? (.. und .) Ich denke mal ein Höher und Ganz vor (oder so) und wie mach ich sie weg?
                          • Sortieren??
                          • Wie das Last modified, Size und soweiter hinzufügen?
                          Grüße
                          Softyx

                          Kommentar


                          • #14
                            Mir ist grad sowas von langweilig . Darum schreib ich dir jetzt einfach mal nen Script.

                            Benutzte Funktionen
                            [MAN]opendir[/MAN]
                            [MAN]readdir[/MAN]
                            [MAN]closedir[/MAN]
                            [MAN]is_dir[/MAN]
                            [MAN]is_file[/MAN]
                            ansonsten wichtig:
                            • Rekursion
                            • Referenz / Referenzvariablen


                            PHP-Code:
                            <?php
                            error_reporting
                            (E_ALL);
                            function 
                            recursiveDirectoryReader($dir, &$verzeichnisliste) {
                                
                            $verzeichnisliste[$dir] = array("files"=>array(), "direcotries"=>array());
                                
                            $handle opendir($dir);
                                while((
                            $content readdir($handle)) !== false) {
                                    if(
                            is_file($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content)) {
                                        
                            $verzeichnisliste[$dir]["files"][] = $dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content;
                                    }
                                    elseif(!(
                            $content == "." || $content == "..") && is_dir($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content)) {
                                        
                            recursiveDirectoryReader($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content$verzeichnisliste[$dir]["directories"][]);
                                    }
                                }
                                
                            closedir($handle);
                            }

                            $dir "."//Startverzeichnis (unterste Ebene)
                            $verzeichnisliste = array(); //Buffer für die Auflistung der Verzeichnisse

                            recursiveDirectoryReader($dir$verzeichnisliste);

                            echo 
                            "<pre>";
                            var_dump($verzeichnisliste);
                            echo 
                            "</pre>";
                            ?>
                            Die Ausgabe musst du halt anpassen so wie du es haben möchtest
                            sigpic

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Frank Beitrag anzeigen
                              Mir ist grad sowas von langweilig . Darum schreib ich dir jetzt einfach mal nen Script.

                              Benutzte Funktionen
                              [man]opendir[/man]
                              [man]readdir[/man]
                              [man]closedir[/man]
                              [man]is_dir[/man]
                              [man]is_file[/man]
                              ansonsten wichtig:
                              • Rekursion
                              • Referenz / Referenzvariablen
                              PHP-Code:
                              <?php
                              error_reporting
                              (E_ALL);
                              function 
                              recursiveDirectoryReader($dir, &$verzeichnisliste) {
                                  
                              $verzeichnisliste[$dir] = array("files"=>array(), "direcotries"=>array());
                                  
                              $handle opendir($dir);
                                  while((
                              $content readdir($handle)) !== false) {
                                      if(
                              is_file($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content)) {
                                          
                              $verzeichnisliste[$dir]["files"][] = $dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content;
                                      }
                                      elseif(!(
                              $content == "." || $content == "..") && is_dir($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content)) {
                                          
                              recursiveDirectoryReader($dir.DIRECTORY_SEPARATOR.$content$verzeichnisliste[$dir]["directories"][]);
                                      }
                                  }
                                  
                              closedir($handle);
                              }

                              $dir "."//Startverzeichnis (unterste Ebene)
                              $verzeichnisliste = array(); //Buffer für die Auflistung der Verzeichnisse

                              recursiveDirectoryReader($dir$verzeichnisliste);

                              echo 
                              "<pre>";
                              var_dump($verzeichnisliste);
                              echo 
                              "</pre>";
                              ?>
                              Die Ausgabe musst du halt anpassen so wie du es haben möchtest
                              danke, aber irgentwie will das nich (auch wenn ich das Pre durch was anderes ersetze),macht aber nichts, da ich mir mal selber was machen will :P (man muss ja die Initiative dazu zeigen ^^)

                              hab des oben genannte (mein letzer Post) wieder umgefriemelt...
                              PHP-Code:
                              <?php
                              echo "<html>\n";
                              echo 
                              "\n <head>\n";
                              echo 
                              "  <title>Ordnerinhalt von ".curPageURL()."</title>\n";
                              ?>
                                <style type="text/css">
                                 <!--
                                  body{
                                  color:#666666;
                                  font-family:"Trebuchet MS", Verdana;
                                  font-size:10px;
                                  }
                                  a:link{
                                  text-decoration:none;
                                  color:#666666;
                                  font-family:"Trebuchet MS", Verdana;
                                  font-size:12px;
                                  }
                                  a:visited{
                                  text-decoration:none;
                                  color:#666666;
                                  font-family:"Trebuchet MS", Verdana;
                                  font-size:12px;
                                  }
                                  .head{
                                  color: #3366CC;
                                  font-family:"Trebuchet MS";
                                  font-size:16px;
                                  }
                                  .display{
                                  color: #666666;
                                  font-family:"Trebuchet MS", Verdana;
                                  font-size:12px;
                                  }
                                  .b {font-family:"Courier New", Verdana;
                                  }
                                  -->
                                </style>
                              <?php
                              echo " </head>\n";
                              echo 
                              "\n <body>";
                              echo 
                              "
                                <table>
                                 <thead>
                                  <th colspan=\"3\"><span class=\"head\">Inhalt von "
                              .curPageURL()."</span></th>
                                 </thead>
                                 <tr>
                                  <td style=\"border-bottom:1px double #000000\">Dateiname</td>
                                  <td style=\"border-bottom:1px double #000000\">Dateigr&ouml;&szlig;e</td>
                                  <td style=\"border-bottom:1px double #000000\">Letzte &Auml;nderung</td>
                                 </tr>"
                              ;

                              // Ermitteln der Dateigröße, Quelle: http://www.php.net
                              function DownloadSize($file){
                              $size filesize($file);
                              $sizes = Array('-B ''KB ''MB ''GB ''TB ''PB ''EB ');
                              $ext $sizes[0];
                              for (
                              $i=1; (($i count($sizes)) && ($size >= 1024)); $i++) {
                              $size $size 1024;
                              $ext $sizes[$i];
                              }
                              return 
                              $ext.round($size2);
                              }

                              // Jetzige Ordner URL, Quelle: http://www.webcheatsheet.com/PHP/get_current_page_url.php
                              function curPageURL() {
                               
                              $pageURL 'http';
                               if (
                              $_SERVER["HTTPS"] == "on") {$pageURL .= "s";}
                               
                              $pageURL .= "://";
                               if (
                              $_SERVER["SERVER_PORT"] != "80") {
                                
                              $pageURL .= $_SERVER["SERVER_NAME"].":".$_SERVER["SERVER_PORT"].$_SERVER["REQUEST_URI"];
                               } else {
                                
                              $pageURL .= $_SERVER["SERVER_NAME"].$_SERVER["REQUEST_URI"];
                               }
                               return 
                              $pageURL;
                              }

                              // Letzte Änderung?
                              // Ja.. hmmm und wie?^^

                              // Ordner
                              $dateipfad "./";
                              $handle opendir($dateipfad);
                              while(
                              $file readdir($handle)){

                              // Serververweise nicht auslesen (das waren meine tollen Punkte oben :P)
                              if($file != "." && $file != ".."){

                              // Daraus resultierende Tabelle
                              echo "
                                 <tr>
                                  <td width=\"300\"><a href=\"
                              $file\">$file</a></td>
                                  <td width=\"100\" class=\"display b\">"
                              .DownloadSize($file)."</td>
                                  <td width=\"300\" class=\"display\">Hier soll die letzte Änderung rein...</td>
                                 </tr>"
                              ;
                              }
                              }
                              closedir($handle);

                              echo 
                              "\n  </table>\n";
                              echo 
                              " </body>\n";
                              echo 
                              "\n</html>";
                              ?>
                              Ordnerinhalt von http://softyyx.bplaced.de/Tests/index2.php

                              Soo auch hier wieder ein Paar Fragen:
                              1. Bei der Funktion "curPageURL()" wird die jetztige Datei dargestellt, is auch klar. Wie kann den Dateinamen "kappen".
                              2. Wie kann ich eine Letzte Änderung anzeigen lassen??
                              3. Optional: Wie kann ich ein Icon in einer Spalte davor anzeigen lassen, das den Dateityp zeigt? (also Dateityp auslesen und dann mit if und elseif?)
                              4. Optional: Und vielleicht die Datei selber (in dem Fall index2.php) nicht anzeigen?
                              Danke und Grüße
                              Softyx

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X