Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Andere Möglichkeit für stristr $before_needle

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Andere Möglichkeit für stristr $before_needle

    Hallo,

    ich wollte gerne ein Script schreiben das sich mit einem IRC-Server verbindet.
    Das Problem ist das am Ende jeder Zeile vom IRC-Server ein ASCII Zeichen kommt und zwar ASCII 13 (=Zeilenende / Zurück zum Anfang der Zeile)

    Dann wollte ich mit stristr($text,chr("13"),true) alles vor diesem Zeichen ausgeben, leider meldet dann PHP das der Parameter Count für stristr nicht stimmt, bei weiterem nachlesen habe ich dann gesehen das dies erst mit PHP 5.3.0 kommt, gibt es eine andere Möglichkeit das gleiche zu erreichen?

    Gruß
    citric acid


  • #2
    - strstr reicht allemal. CR mußt Du ja wohl nicht case-insesitive suchen lassen.
    - statt chr("13") sollte wohl auch "\r" funktionieren. Ansonsten solltest Du keinen String, sondern wie von der Funktion gefordert ein Integer übergeben.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort aber:

      5.3.0 Der optionale Parameter before_needle wurde hinzugefügt.

      ist ebenfalls in strstr();

      desweiteren hab ich schon eine Möglichkeit gefunden:

      $data = str_replace(array(chr(10), chr(13)), '', $data);

      Was mir die beiden Asciizeichen die vom IRC-Server kommen entfernen

      Gruß
      citric acid

      Kommentar


      • #4
        Liefert schon ein anderes Ergebnis als die alte Lösung.
        Die Ausgangsanwendung hättest Du auch locker mit substr und strpos hinbekommen.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar

        Lädt...
        X