Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

*.ini s includieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • *.ini s includieren

    Hi,

    wie kann man unter Windows eine .ini includieren? Unter linux gibt es die Möglichkeit, das weiß ich aber ich habe es unter Windows bislang noch nicht geschafft!
    Ich benutze: apache2.2.8 , php5.2.6 , mysql 5.1.

    Grüße

    cphowdy


  • #2
    Minst Du sowas: parse_ini_file
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Erstmal danke für die schnelle Reaktion!
      Aber nein das meine ich nicht!
      zur Eklärung: es geht nicht darum in einem php-script eine ini zu includieren sondern eine ini zb die apc.ini oder curl.ini php zuzuweisen, sodass sie, wenn ich die phpinfo aufrufe unter "additional .ini files parsed" auftaucht.
      Aber du hast mich auf eine Idee gebracht... Es gibt ja den Befehl PhpIniDir = Pfad - das muss es bestimmt auch für andere ini's geben oder?

      Kommentar


      • #4
        Noch mal zur Eklärung ^^
        Es geht darum, Konfigurationsdateien für die Extension mitzuladen! Versteht ihr mich ^^ ?
        UND, das ganze unter Windows! Unter Unix Systemen läuft das ganze glaube ich unter dem Befehl "Scan this dir for additional .ini files" aber unter Windows ...ka!
        Beste Grüße

        Kommentar


        • #5
          Ich hätte jetzt auch parse_ini_file gesagt.
          Kannst du das noch mal ganz genau sagen wie das Skript laufen/aussehen soll?!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von php_ini.c
            * If the config_file_scan_dir is set at compile-time, go and scan this directory and
            * parse any .ini files found in this directory. */
            Das ist bei den win32 binaries von php.net wohl nicht der Fall und eine andere Möglichkeit als über configure.js+compile kenne ich nicht.

            Kommentar

            Lädt...
            X