Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Hat ein Array einen Wert?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Hat ein Array einen Wert?

    Hallo,
    Ich habe schon die Suchfunktion benutzt aber nichts richtiges gefunden.
    Ich wollte fragen, wie man rauskriegt, ob ein Array einen Wert hat. Bsp:
    PHP-Code:
    $var = array();
    $var[1] = "kfalgiadsghksghalskgh";
    $var[2] = "kshgkdfzgsdjfghjkdsfb";
    if (??
    hat der array einen Wert??) {
    //in diesem Fall wird hier der Code ausgeführt
    } else {
    //in diesem Fall wird hier nichts gemacht

    PHP-Code:
    $var = array();
    if (??
    hat der array einen Wert??) {
    //in diesem Fall wird hier nichts gemacht
    } else {
    //in diesem Fall wird hier der Code ausgeführt

    Hoffentlich hat jemand mein Problem verstanden..

    Gruss und thx,
    silver_surfer


  • #2
    Ich weiß nicht ganz, was du meinst, aber wenn du prüfen willst, ob das Array mehr als 0 Indizes beinhaltet, würde ich es so machen:
    PHP-Code:
    if (empty($array)) {
        
    // ...

    Alternativ wäre auch eine Prüfung mit count() möglich, aber da du den Wert, den diese Funktion zurückgibt, nicht brauchst, wäre es Blödsinn.
    Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

    Kommentar


    • #3
      PHP-Code:
      <?php
      if(empty($link)) {
      echo
      "                         <h3>Links</h3>\n";
      echo
      "                         <div class=\"content\">\n";
      echo
      "                                 <ul class=\"linklist\">\n";
      foreach(
      $link as $href => $text) {
      echo 
      "                                         <li><a href=\"".$href."\">".$text."</a></li>\n";
      }
      echo
      "                                 </ul>\n";
      echo
      "                         </div>\n";
      }
      ?>
      Ich bekomme immer, egal wie viele Werte der Array hat <h3>Links</h3> und so weiter ausgegeben.

      Warum?

      Kommentar


      • #4
        Durchaus möglich und optisch leicht zu erfassen ist Folgendes:
        PHP-Code:
        if (array () === $input) { } 
        Positiver Nebeneffekt: Array Typprüfung, wenn Du den === Operator verwendest.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Funktioniert leider doch nicht...

          Kommentar


          • #6
            Natürlich erfolgt oben eine Ausgabe. Die Logik ist auch falsch:
            PHP-Code:
            if(empty($link)) {
              
            // Ausgabe
              // ...
              
            foreach($link as $href => $text) {
              }} 
            Richtig wäre
            PHP-Code:
            if (false === empty($link)) 
            bzw.
            PHP-Code:
            if (!empty($link)) 
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Schwopps...
              Es sollte heißen: "wenn du prüfen willst, ob das Array nicht mehr als 0 Indizes beinhaltet"...
              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

              Kommentar

              Lädt...
              X