Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CSS Code auf PHP Variable übergeben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CSS Code auf PHP Variable übergeben

    Hallo, ich hab da mal einen Anfänger Frage zu PHP.
    Ist denke ich mal ein ziemlich simples Problem.

    Ich habe da eine .css Datei mit folgenem Code:

    Code:
    .hintergrund {
        background-image: url(images/background.gif);
    }
    und eine .php Datei in der sich die Variable $body_bg befindet, welche meinen Hintergrund definiert.

    Orginal wurde da nur eine Farbe definiert:

    Code:
    $body_bg = "#171717";
    Wie bringe ich das denn jetzt zusammen?


  • #2
    Du kannst diese CSS Datei per htaccess durch PHP parsen lassen, dann koenntest du in der CSS-Datei die Variable verwenden.

    Oder du erweiterst die CSS-Datei auf die Endung *.css.

    In beiden Faellen solltest du mit header() den Content-Type fuer CSS (text/css) mitschicken.
    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

    Kommentar


    • #3
      kansnt auch so machen

      <?
      $body_bg = "#171717";
      ?>
      <style>
      .hintergrund {
      background-image: url(images/background.gif);
      <? echo "color:$body_bg"; ?>
      }

      </style>


      net probiert aber müsst normal ja schon gehen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Dominik Beitrag anzeigen
        <?
        $body_bg = "#171717";
        ?>
        <style>
        .hintergrund {
        background-image: url(images/background.gif);
        <? echo "color:$body_bg"; ?>
        }
        </style>


        net probiert aber müsst normal ja schon gehen

        So sollte es gehen (weiß nicht obs so wie du es beschrieben hast auch geht, hier mein Vorschlag):

        Code:
         <?
          $body_bg = "#171717";
        ?>
        <style>
          .hintergrund {
             background-image: url(images/background.gif);
             <? echo "color: ".$body_bg.";"; ?>
          }
        </style>
        Just took a stone and destroyed my windows...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Chriz Beitrag anzeigen
          Oder du erweiterst die CSS-Datei auf die Endung *.css.
          Chriz meinte wohl *.php. Also so etwas:
          Code:
          <link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../src/test.php">
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Und warum muss "color:" jetzt auch noch von PHP ausgegeben werden?
            "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

            Kommentar

            Lädt...
            X