Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] phpinfo() ohne Ausgabe

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] phpinfo() ohne Ausgabe

    Hallo,

    habe eben auf einem lokalen Rechner PHP installiert.

    Folgende Datei gibt keine Ausgabe

    <?php
    phpinfo();
    ?>

    Was ist falsch?

    Gruß
    K.-D.


  • #2
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Hast du auch einen Apache Server installiert? Denn ohne den läuft nämlich nichts.
    Falls nicht dann lade dir einfach xampp runter da brauchst eigentlich noch nicht mal was configurieren!

    mfg der litter
    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
    http://www.lit-web.de

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      ja, ist alles installiert. Apache 2.2.8, PHP 5.2.6.

      z.B. folgendes funktioniert:
      <a href="./testseite.htm">testlink</a><br>
      <a href="./testseite.htm">testlink</a>


      Habe die Datei mit phpinfo() eben auf den 1+1-Server geladen. Dort funktioniert es. Da ist aber 4.4.8 installiert.

      Gruß
      K.-D.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von k.-d. Beitrag anzeigen
        ja, ist alles installiert. Apache 2.2.8, PHP 5.2.6.
        Installiert, aber vermutlich nicht konfiguriert. Z.B. muß der Apache wissen, wo der PHP Interpreter zu finden ist.
        - XAMPP oder nicht?
        - http://localhost/
        - httpd.conf
        Zitat von k.-d. Beitrag anzeigen
        z.B. folgendes funktioniert:
        <a href="./testseite.htm">testlink</a><br>
        <a href="./testseite.htm">testlink</a>
        Naja, das funktioniert aber auch im Browser XY ohne Webserver und php... html spricht jeder Browser.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          kein XAMPP, sondern php-5.2.6-win32-installer.msi.

          Was muß ich wie konfigurieren?

          oder

          soll ich XAMPP installieren?

          Wenn ja,

          was ist da drin (Apache, PHP, MySQL)?

          Gruß
          K.-D.

          Kommentar


          • #6
            Die Distribution für Windows 98, NT, 2000, 2003, XP und Vista. Diese Version enthält unter anderem: Apache, MySQL, PHP + PEAR, Perl, mod_php, mod_perl, mod_ssl, OpenSSL, phpMyAdmin, Webalizer, Mercury Mail Transport System for Win32 and NetWare Systems v3.32, Ming, JpGraph, FileZilla FTP Server, mcrypt, eAccelerator, SQLite sowie WEB-DAV + mod_auth_mysql.

            SourceForge.net: Downloading ...

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              habe Apache, MySQL und PHP deinstalliert, dann XAMPP installiert.

              phpinfo() gibt aber trotzdem nichts zurück.

              Nach der Installation kam zunächst die Meldung

              Port 80 oder 443 in Nutzung, Apache 2.2 Dienst konnte nicht eingerichtet werden. Nach einem Neustart konnte ich den Dienst aber starten. Wenn ich auf die Schaltfläche Admin klicke kommt eine Fehlermeldung.

              Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil IEFRAME.dll nicht gefunden wurde.

              Apache läuft aber.

              Gruß
              K.-D.

              Kommentar


              • #8
                Port 80 oder 443 in Nutzung
                Hast du zufällig Skype? Das nutzt meines Wissens nach Standardmäßig Port 80

                Kommentar


                • #9
                  nein, habe ich nicht. Es lief eigentlich nur Filezilla (21) und Firebird (3050,3051). Nach der Deinstallation von Apache hatte ich nicht gebootet. Aber was ist IEFRAME.dll?

                  Gruß
                  K.-D.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die dll's ieframe.dll und iertutil.dll waren in \system32\ nicht vorhanden. Habe diese Dateien aus \system32\dllcache\ dort hin kopiert. Wenn ich jetzt im Control Panel von XAMPP bei Apache auf Admin klicke, öffnet sich der Browser mit "It works!".

                    Ist das so richtig? Hatte eigentlich ein Tool zur Konfiguration von Apache erwartet.

                    Nach wie vor gibt phpinfo() lokal nichts von sich.

                    Gruß
                    K.-D.

                    Kommentar


                    • #11
                      Frage nicht beantwortet. *.php Dateien müssen im Browser über den Server Kontext (i.A. der Art http://localhost/verzeichnis/dokument) aufgerufen werden. Grundlage dafür (und für den erfolgreichen Run von Apache) ist es, ein gültiges Arbeitsverzeichnis anzugeben. xampp benutzt dazu standardmäßig das htdocs/ Verzeichnis und beliebige Unterordner. Dort gehören Deine .php Scripte hinein, das ist die einzige VZ Struktur, die der Apache 'sieht'. Durch Bearbeiten der httpd.conf kannst Du den Pfad aber auch auf ein beliebiges VZ Deiner Festplatte umbiegen.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo,

                        das war's, was ich eben noch nicht registriert hatte. Ich hatte immer file:///.... eingegeben. localhost/info.php zeigt jetzt alles an (5.2.5). Auf dem 1+1 Server ist noch 4.4.8 installiert. Habe ich da Einschränkungen, wenn ich von lokal nach 1+1 verschiebe?

                        Gruß
                        K.-D.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von k.-d. Beitrag anzeigen
                          Hallo,

                          das war's, was ich eben noch nicht registriert hatte. Ich hatte immer file:///.... eingegeben. localhost/info.php zeigt jetzt alles an (5.2.5). Auf dem 1+1 Server ist noch 4.4.8 installiert. Habe ich da Einschränkungen, wenn ich von lokal nach 1+1 verschiebe?

                          Gruß
                          K.-D.
                          Als Anfänger sicherlich nicht... ansonsten kannst du natürlich die "neuen" PHP5-Features nicht nutzen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von cycap Beitrag anzeigen
                            ansonsten kannst du natürlich die "neuen" PHP5-Features nicht nutzen
                            Die Du hier findest
                            --

                            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                            --

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von k.-d. Beitrag anzeigen
                              Ich hatte immer file:///.... eingegeben.
                              War ja klar.
                              "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X