Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hilfe bei preg_match suchmuster

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • M0J01812
    hat ein Thema erstellt hilfe bei preg_match suchmuster.

    hilfe bei preg_match suchmuster

    Hallo Leute...
    Ich hoffe ich bin bei euch richtig.
    Ich will aus einem Quelltext einen bestimmten Wert heraussuchen und diesen in eine Variable übergeben.
    Ich hatte schon in anderen Scripten geschaut wie das ganze mit preg_match funktionieren soll,
    jedoch blicke ich da nicht ganz durch.
    Folgendes soll geschehen (meine ersten Versuche) :
    PHP-Code:
    // IP aus der Antwort filtern
    $mod preg_match("#<font class=default>Source: </font></td><td>
    <font class=default><b>(.*?)\">(.*?)</a>#i"
    $contents$matches);
    if (!
    $matches) {
     
    $mod "";
    } else {
     
    $mod $matches[2];
    }
    // Variable ausgeben:
    if($mod=="")echo 'Sendepause';
    else echo 
    $mod;
    ?> 
    Irgendwie komme ich mit der Begrenzung nicht wirklich zurecht. der bereich des quelltextes der betroffen ist,
    sieht wie folgt aus:
    Code:
    <font class=default>Source: </font></td><td><font class=default>
    <b>84.136.112.219</b>[<A href="/admin.cgi?mode=kicksrc">kick</A>
    Ausgegeben werden soll über die Variable $mod jedoch nur die IP also alles zwischen
    Code:
    <font class=default>Source: </font></td><td><font class=default><b>
    und
    Code:
    </b>[<A href="/admin.cgi?mode=kicksrc">kick</A>
    Kann mir da vielleicht jemand die richtigen Angaben für preg_match geben?
    In diesem Sinne,
    M0J0

  • Ambience
    antwortet
    xD... das mit dem Leerzeichen hab ich mir angewöhnt weil ich sehr viel patterns mit leerzeichen schreibe und es oft zu fehlern kommt... z.b. bei soeinem, müsste man explizit das leerzeichen angeben:

    /\/nick (.*?)/i -> so richtig: /\/nick\s(.*?)/i, genauso mitm escapen, normalerweise brauchst ja nur einmal escapen, das gilt dann für alles, aber was wenn du dann nach dem escape wieder eine anweisung geben willst...


    Ambience

    Einen Kommentar schreiben:


  • Montellese
    antwortet
    Wow so viel escape zeichen ^^ Leerzeichen müssen z.B. nicht escapt werden und <, > und : auch nicht! Aber sollte trotzdem funktionieren

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ambience
    antwortet
    Hallo,

    PHP-Code:
    preg_match('/\<font\sclass\=default\>Source\:\s\<\/font\>\<\/td\>\<td\>\<font\sclass\=default\>
    \<\b\>(.*)\<\/b\>\[\<\A href\=\"\/admin\.cgi\?mode\=kicksrc\"\>kick\<\/\A\>/i'
    $test$math); 
    wobei $math[1] dann die ip sien sollte..ist aber ungetestet

    Ambience

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X