Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist es mit PHP möglich E-mails umzuleiten? Und wenn ja, wie?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist es mit PHP möglich E-mails umzuleiten? Und wenn ja, wie?

    Ich habe da mal eine Frage...
    undzwar, wiess ich das man mit der mail() funktion e-mails senden kann.
    kann man aber auch e-mails empfgangen und dann mit hilfe von mail() oder irgendwas anderes weiterleiten?
    Bsp:
    user@meinedomain.kilu.de soll die e-mail weiterleiten nach name@provider.de.
    Die e-mail Adresse user@meinedomain.kilu.de gibt es nicht.
    noch besser wäre, wenn @meinedomain.kilu.de nix mit dem Hoster zu tun hätte und ich damit, dws was hinter dem @ steht frei wählen kann.

    Ich hoffe meine ANfrage war deutlich genug.

    Gruss und thx,
    silver_surfer


  • #2
    Hallo und willkommen!

    Ja, das ist möglich.
    Aber das gehört nicht ins Forum "Ich suche ein PHP-Skript".
    Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

    Kommentar


    • #3
      Und wie ist das möglich?
      Und danke für den Hinweis, dass se hier net hingehört.
      Könnte das dann mal einrer verschieben?

      Gruss,
      silver_surfer

      Kommentar


      • #4
        Das war nicht Inhalt deiner Frage.
        Schau dir mal die Funktion fsockopen() an.
        Wie ich meine, gibt es auch ein PEAR-Paket Namens POP3, mit dem du E-Mails von POP3-Servern abrufen kannst.

        Edit:
        Jap, gibt es: PEAR :: Package :: Net_POP3
        Ist aber seit Jahren nicht mehr gepflegt worden.
        Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

        Kommentar


        • #5
          -> verschoben

          Kommentar


          • #6
            Ich formuliere meine Frage mal um...
            Ich möchte eine E-Mail an user1@bandenwuermer.kilu.de senden.
            Diese E-Mail Adresse existiert aber nicht. Nun möchte ich, dass wenn eine Nachricht an diese nicht existierende E-Mail Adresse gesendet wird, (ich besitze den Host bandenwuermer.kilu.de) dass sie umgeleitet wird an, äh, meinetwegen blabliblu@gmx.de. Muss man da erst irgendwie einen POP3 Server auf dem Server installieren, oder gehts auch anders?

            //edit: Wenn das nicht geht, schei** egal, dann i-wie eigenen POP3-Server. Also sowas wie ein eigenes GMX oder so.

            Gruss und thx,
            silver_surfer

            Kommentar


            • #7
              Wenn du E-Mails einfach so in den Äther sendest, kommen sie zum Absender zurück. Es muss schon ein entsprechender POP3-Server existieren. Von diesem kannst du dann die Mails per Skript abfragen.
              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

              Kommentar


              • #8
                Und wie mach ich so einen POP3-Server?
                Hab nicht so viel Ahnung, sorry...

                Gruss,
                silver_surfer

                Kommentar


                • #9
                  Tja, wie setzt man einen Server auf?
                  Wenn du davon keine Ahnung hast, rate ich dir davon auch dringend ab. Es sei denn, du willst nette Viecher auf dem System herumkrabbeln haben und Mails für Manneskraft zu Tausenden versenden...

                  Entweder du mietest dir einen oder du benutzt den von GMX oder du benutzt den, den du zu deinem Webspace mitbekommen hast oder...
                  Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                  Kommentar


                  • #10
                    Bei Kilu ist keiner dabei.
                    Naja...
                    Gut schde eigentlich...

                    Gruss,
                    silver_surfer

                    Kommentar


                    • #11
                      Hast du keine E-Mail-Adresse bei Kilu?
                      Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                      Kommentar


                      • #12
                        Wie?
                        Geht doch gar nicht...
                        Ausser...
                        Meinst du die Mail Funktion?
                        wenn ja, bringt mir das nichts, weil ich 24 E-Mail Adressen Brauche.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich meinte, ob du eine E-Mail-Adresse blablub@xyz.kilu.de oder so hast.
                          Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                          Kommentar


                          • #14
                            nö.
                            Wie geht dass denn?

                            Kommentar


                            • #15
                              Keine Ahnung, ich frage ja nur. Habe nämlich keine Erfahrung mit Kilu.
                              Soll aber Freehoster geben, bei denen man auch E-Mail-Adressen bekommt.
                              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X