Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dateien erstellen mit PHP

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dateien erstellen mit PHP

    Hallo,
    ich wollte mal wissen wie man mit PHP Dateien erstellen kann,
    und ob das überhaupt geht.
    Danke schonmal für eure Hilfe...
    Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!


  • #2
    mit der zeile

    PHP-Code:
    file_put_contents("datei.txt","hallo"); 
    hast du bereits eine Textdatei mit dem Inhalt hallo erstellt, sofern du schreibrechte hast

    Kommentar


    • #3
      Okay, danke...
      Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

      Kommentar


      • #4
        Aber wie kann ich diese Datei jetzt löschen oder verändern??
        Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

        Kommentar


        • #5
          Hallo!

          Wie oben beschrieben hast du eine textdatei erstellt,die ist nun existent und kannst du behandeln und bearbeitenm wie eine die du statisch angelegt hättest!

          Das heist die von php gegeben functionen benutzen.

          Zum Beispiel fopen. Dies benutzt man meines Wisen nach eigentlich immer um überhaupt in dieser Datei zu arbeiten!
          Alles nadere fndest du dazu im Manual da dort auf weitere Funktionen verwiesen wird!
          Löschen kannst du die mit unlink();

          mfg der litter
          Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
          http://www.lit-web.de

          Kommentar


          • #6
            Okay, danke,
            werde mir noch mal das Manuel angucken.

            mfg

            edit_01: Sorry, wurde berichtigt...
            Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

            Kommentar


            • #7
              Das Manuell? Was schaust du dir manuell an?
              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

              Kommentar


              • #8
                und so kannste die datei online bearbeiten

                PHP-Code:
                <?php

                /*
                    Darauf achten, dass die Datei Schreibrechte besitzt.
                */
                    
                $datei 'write.php';
                 
                /*
                    Neuer Inhalt speichern
                */
                if (isset($_POST['speichern'])) {
                    
                $fp fopen($datei'w');
                    
                /*
                        Doppelte Zeilenumbrüche entfernen
                    */
                    
                $css_neu str_replace("\n"""$_POST['css_neu']); // -> Evtl. Obacht: Win/Lin/... \n \r\n ...
                    
                $css_neu stripslashes($css_neu); // Anpassen
                    #$css_neu = strip_tags($css_neu);  // Anpassen
                    
                fputs($fp$css_neustrlen($css_neu));
                    
                fclose($fp);
                }
                 
                /*
                    Datei in Array einlesen
                */
                    
                $css file($datei);
                 
                /*
                    FORMULAR
                */
                echo '<form action="edit.php" method="post">';
                echo 
                '<textarea style="width:98%; font-family : Verdana, Arial; color : #000000; font-size:11px;" rows="20" wrap="physical" name="css_neu">';
                echo 
                implode('',$css);
                echo 
                '</textarea>';
                echo 
                '<br>';
                echo 
                '<input type="submit" name="speichern" value="Datei jetzt speichern"> <input type="reset" name="reset" value="Änderungen verwerfen">';
                echo 
                '</form>';
                 
                ?>

                Kommentar


                • #9
                  Hallo haufe!

                  Nutze doch bitte wenn du PHP Code hier bereit stellst die im Editor dafür zur Verfügung stehenden PHP Tags!

                  Danke mfg der Litter
                  Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
                  http://www.lit-web.de

                  Kommentar


                  • #10
                    also quasi so:
                    PHP-Code:
                    <?php

                    /*
                        Darauf achten, dass die Datei Schreibrechte besitzt.
                    */
                        
                    $datei 'write.php';
                     
                    /*
                        Neuer Inhalt speichern
                    */
                    if (isset($_POST['speichern'])) {
                        
                    $fp fopen($datei'w');
                        
                    /*
                            Doppelte Zeilenumbrüche entfernen
                        */
                        
                    $css_neu str_replace("\n"""$_POST['css_neu']); // -> Evtl. Obacht: Win/Lin/... \n \r\n ...
                        
                    $css_neu stripslashes($css_neu); // Anpassen
                        #$css_neu = strip_tags($css_neu);  // Anpassen
                        
                    fputs($fp$css_neustrlen($css_neu));
                        
                    fclose($fp);
                    }
                     
                    /*
                        Datei in Array einlesen
                    */
                        
                    $css file($datei);
                     
                    /*
                        FORMULAR
                    */
                    echo '<form action="edit.php" method="post">';
                    echo 
                    '<textarea style="width:98%; font-family : Verdana, Arial; color : #000000; font-size:11px;" rows="20" wrap="physical" name="css_neu">';
                    echo 
                    implode('',$css);
                    echo 
                    '</textarea>';
                    echo 
                    '<br>';
                    echo 
                    '<input type="submit" name="speichern" value="Datei jetzt speichern"> <input type="reset" name="reset" value="Änderungen verwerfen">';
                    echo 
                    '</form>';
                     
                    ?>
                    Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

                    Kommentar


                    • #11
                      also file() / file_get_contens und file_put_contents reichen meiner Meinung nach vollkommen aus, bei größeren datein ist fopen etc vllt besser, aber das man sowas brauch ist eher selten, jedenfalls hab ich diese erfahrung gemacht...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaub'...ich hab's jetzt verstanden.
                        edit_01:
                        Ich fasse noch einmal zusammen:
                        Datei erstellen:
                        file_put_contents(Dateiname.Dateiendung,Inhalt)
                        Datei verändern:
                        fopen(Dateiname.Dateiendung,Inhalt)
                        Datei löschen:
                        unlink(Dateiname.Dateiendung)

                        Ist das richtig ?

                        mfg
                        Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nicht ganz. Aber das findest Du alles hier:
                          PHP: file_put_contents - Manual
                          PHP: fopen - Manual
                          PHP: unlink - Manual
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            file_put_contents ist nicht zum Datei erstellen gedacht, sondern (wie der name schon sagt) inhalte in eine Datei zu schreiben, es hat nur zusätzlich die eigenschaft eine datei anzulegen falls sie nicht existiert...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich wollte eher auf den zweiten Parameter von fopen hinaus.
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X