Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Crontab - wget

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Crontab - wget

    Hallo,
    bin neu hier hoffentlich im Richtigen Thema!

    Was sagt mir diese Fehlermeldung?:


    Zitat:
    http://web7:*password*@hpdesk.de/Adm...kup/backup.php
    - Zitierten Text ausblenden -
    => `backup.php'
    Resolving hpdesk.de... 89.110.149.60
    Connecting to hpdesk.de|89.110.149.60|:80... connected.
    HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
    Length: unspecified [text/html]
    backup.php: Permission denied
    Cannot write to `backup.php' (Permission denied).
    Rufe meinen Crontab so auf: wget http://web7:*****@hpdesk.de/Admin/Backup/backup.php 2>&1 >/dev/null

    Was mach ich falsch?
    Alles hab ich auch mit Rechten 777 ausprobiert.

    (Ich muss hier ja leider 2Threads aufmachen )
    Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so


  • #2
    Zitat von AllOnline Beitrag anzeigen
    (Ich muss hier ja leider 2Threads aufmachen )
    Den Kommentar konntest Du Dir jetzt nicht verkneifen, oder?
    Dann kann ich's auch nicht: Niemand hat Dich gezwungen, die Frage nochmal zu posten.

    Ich hätte gedacht, Du gehst das 2. Mal etwas besser an:

    - etwas weniger fordernd
    - Code übersichtlich in BBTags
    - vielleicht eine kleine Erklärung, warum Du trotz No-Cross-Posting-Gebot Deine Frage hier noch einmal stellst.

    Zitat von AllOnline Beitrag anzeigen
    Was sagt mir diese Fehlermeldung?
    Offensichtlich nichts. Mir leider auch nicht, sonst würde ich die Frage beantworten und dieses Ärgernis dann ganz schnell schließen...

    Liebe Gemeinde, bitte helft diesem Menschen!! *nerv*
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      [ot] diesen Komentar konntest du die auch nicht verkneifen.
      Das ganze hick hack schenk ich mir hier jetzt weil dann eher darüber diskutiert wird wann man posten darf und wann nicht als meine Frage beantwortet
      Wo hab ich jetzt gefordert?
      Wie sähe es den richtig in phpBB aus?[/ot]

      Wie gesagt anhand von "Cannot write to `backup.php' (Permission denied). " dachte ich es liegt an den Rechten, aberbei 777 schon fragwürdig.
      Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so

      Kommentar


      • #4
        Ich kann die Frage auch nicht direkt beantworten.
        Also wenn ich ganz scharf nachdenke und die Meldung in mühsamer Kleinstarbeit ins Deutsche übersetze, dann habe ich das so verstanden, dass wget nicht in die Datei schreiben kann.

        Ich benutze wget immer, um Dateien per Cron über HTTP aufzurufen und bekomme auch die Meldung von wegen Cannot write to `backup.php' (Permission denied).
        Das heißt aber nur, dass er die Datei auf dem Webserver nicht verändern könnte. Aufrufen tut er sie trotzdem und der enthaltene Code wird auch ausgeführt. Nur schreiben konnte wget nicht, aber das soll es ja auch gar nicht. Aber was weiß ich, was du vorhast...

        Dass sonst alles in Ordnung ist, sieht man auch an:
        HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
        Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

        Kommentar


        • #5
          also das er nicht in die backup.php scheiben kann heißt doch nicht das er zB nicht in meine errorlog schreiben kann, oder doch?

          Wie kann ich diese einzenelne Fehlermeldung mir nciht zusenden lassen, aber evtl andere Fehlermeldungen?

          Aber schon mal ganz großen dank an dich!
          Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so

          Kommentar


          • #6
            Das heißt, dass wget nicht in die Datei schreiben kann.
            Die Meldung kommt von wget selbst, nicht vom PHP-Skript.
            Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

            Kommentar


            • #7
              Schon einer mal versucht nur eine solche Fehlermeldung weg zu machen
              mit mailto= kann man die Maíl´s ja ins Datennirvana schicken, aber dann bekäm ich auch keie richtigen Fehlermeldungen mehr!

              Das ich keine Statusmeldungen bekomme wenn alles inordnung ist mach ich ja hiremit: 2>&1 >/dev/null
              Wer Fehler sucht wird immer welche finden und manche motzen einfach nur so

              Kommentar


              • #8
                2>&1 >/dev/null
                Das ist glaube ich nicht ganz das, was du möchtest. Deine Variante leitet nur stderr nach /dev/null. Siehe Thomas Hertweck - shell redirection
                Viele Grüße,
                Dr.E.

                ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                1. Think about software design before you start to write code!
                2. Discuss and review it together with experts!
                3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
                4. Write clean and reusable software only!
                ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

                Kommentar

                Lädt...
                X