Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

format() ?!?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • format() ?!?

    hi,
    weiss einer ob es einen ähnlichen befehl wie format() (wie bei vba) gibt???!? muss ne variable überprüfen, sieht ca so aus "irgendwas_X" wobei X ne zahl ist... bei vba gibts die möglichkeit

    if (var = format("irgendwas_#")) // # - steht für eine beliebte anzahl an nummern
    { smthg }

    ich hoffe ihr wisst was ich meine.... bin nämlich total verpeilt durch sone kagg erkältung^^

    danke im voraus
    mfg


  • #2
    Ja, Reguläre Ausdrücke:
    http://www.regenechsen.de/phpwcms/index.php

    PHP-Code:
    <?php
    if (preg_match('#irgendwas_[0-9]+#'$var)) {
      
    // ..
    }
    ?>
    http://de.php.net/preg_match

    Kommentar


    • #3
      jop... danke, klappt 1a

      Kommentar


      • #4
        Wofür brauchst dus? Benutz doch Arrays.

        Kommentar


        • #5
          ich bekomm die variable aber per $_POST... weiß also eigentl garnet wie sie heissn^^ funzt aber alles

          Kommentar


          • #6
            Arrays und $_POST schließt sich nicht aus.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              weiß also eigentl garnet wie sie heissn
              Ich will ja nicht pedantisch wirken, aber wenn das der Wahrheit entspricht, dann kann

              funzt aber alles
              nicht sein, denn im $_POST-Array _muss_ man die Offsets kennen um sie konkret verwenden zu können.

              3 Sätze = 3 Wiedersprüche. Reife Leistung
              Viele Grüße,
              Dr.E.

              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
              1. Think about software design before you start to write code!
              2. Discuss and review it together with experts!
              3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
              4. Write clean and reusable software only!
              ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

              Kommentar


              • #8
                wird ja nur ein $_POST-array-element übertragen... kann es also locka per key() auslesen etc

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von fadass
                  wird ja nur ein $_POST-array-element übertragen... kann es also locka per key() auslesen etc
                  Das tut ja richtig weh!
                  Man kann auch blind in der Gegend rumschießen und hoffen, dass man trifft.
                  Machst Du das absichtlich so krank oder ist Dir nur keine vernünftige Lösung eingefallen?
                  Wenn Du nicht weißt, die Die Felder in Deinen Formularen heißen, wer soll es denn dann wissen?
                  **********************************
                  Nein, ich bin nicht die Signatur.
                  Ich putze hier nur.
                  **********************************

                  Kommentar


                  • #10
                    ich kenn den prefix (halt "lock_") und der Suffix is halt nur ne zahl... habs aber nu auch anders hinebekommn... problem gelöst... warum weida darüber labern?

                    Kommentar


                    • #11
                      EDIT: weil eine gute besser als irgendeine Lösung ist.

                      Zitat von fadass
                      wird ja nur ein $_POST-array-element übertragen... kann es also locka per key() auslesen etc
                      Und genau dafür bietet sich ein Array an.
                      Bsp.
                      zwei checkboxes, wenn eine davon gewählt ist soll's weitergehen.
                      Code:
                      ...
                      <input type="checkbox" name="check[]" value="x"> weiter
                      <input type="checkbox" name="check[]" value="y"> weiter
                      ...
                      $_POST kann jetzt so:
                      Code:
                      array ();
                      so
                      Code:
                      array ([0] => 'x')
                      so
                      Code:
                      array ([0] => 'y')
                      oder so
                      Code:
                      array ([0] => 'x' , [1] => 'y')
                      aussehen.
                      Im php Code mußt Du nun das $_POST Array nur auf den name-Schlüssel prüfen:
                      PHP-Code:
                      <?
                      // reagiert auf einen oder mehere Einträge,
                      // ignoriert leerea Array oder fehlenden 'check' Schlüssel
                      if (false === empty ($_POST['check']))
                        {
                        // do smthg useful
                        }
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        ok... ganz vergessn zu sagen das die buttonnamen ("lock_$userID") dynamisch erstellt werden und es von denen so ca 100 stück pro seite gibt...
                        und was bringt mir das nen array in nem array zu überprüfen wenn ich auch nur den einen array überprüfe?? wie gesagt.. es wird nur 1 array-element übertragen

                        Kommentar


                        • #13
                          Also einfacher als die Variante oben gehts ja nun nicht mehr. Mit regulären Ausdrücken darauf loszugehen ist wie mit Kanonen auf Spatzen. Von Buttons war ohnehin nicht die Rede und beim Namen 'lock' schwant mir, dass Du den Button mit Sicherheit noch weiter auswertest. Über den Array-key hättest Du dann z.B. den UserID Wert.
                          Mach wie Du denkst.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Beratungsresistente Anfänger sind echt schlimm. Irgendwann wirst du selbst draufkommen, wenn nicht freiwillig heute, dann in 6 Monaten durch Einsicht. Der eine lernts eben früher, der andere später..

                            Du musst doch verstehen, dass es uns eigentlich sch*egal ist was du codest, wir sagen das hier um zu helfen. Wenn du das nicht möchtest ist das OK. Thread geschlossen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X