Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bei Umfrage immer auf gesamt 100% kommen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16

    Wo haste das den ausgegraben? Klingt nett, steht da auch (evtl. im Anhang) wer das Kamel zurückgegeben hat?
    "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
    — The best things in life aren't things

    Kommentar


    • #17
      Den Text aus dem Netz, die Erinnerungs aus meiner aktiven Studienzeit. Das letzte Kamel bleibt über, das ist ja das Tolle daran!

      Aufs konkrete Beispiel umgesetzt hieße das, einzelne Umfragestimmen wegzuschmeißen, um so geradezahlige Vielfache der Prozentwerte zu erhalten. Bei kleiner Anzahl von Stimmen funzt das aber auch nicht.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #18
        Nein, man darf nirgendswo was dazu addieren Das wäre Verfälschung. Wenn du 33%, 33% und 33% hast und dann irgendwo das fehlende Prozent hinzuaddierst, ist die Statistik gefälscht, weil 33% == 33%, aber 34% > 33%
        Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

        Kommentar


        • #19
          Soweit schon klar. Das war auch eher als Negativbeispiel gedacht. Ob 34% statt 33% nun FALSCHER ist als 33% + 33% + 33% = 100% sei mal dahingestellt. Die einzige Antwort hat uns bereits Dr. E ganz am Anfang gegeben:
          Zitat von dr.e.
          Hallo obi,

          ich würde hier auf 2 Stellen hinter dem Komma runden, dann ist das zwar etwas unübersichtlicher, jedoch korrekt. Die Additions-Fehler kommen nun mal vom Abschneiden der Nachkommastellen und das lässt sich leider auch nicht durch Tricksen wegretouchieren. Bei 2-3 mag das noch möglich sein, sollte es mehrere Antworten geben ist das algorithmisch nicht mehr sauber lösbar.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #20
            Dann wärs also eigentlich am Besten bei solchen Umfragen die Anzahl Stimmen hinzuschreiben, an Stelle des Prozentualen Anteils jeder Antwortmöglichkeit, oder?
            Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
            Mark Twain

            Kommentar


            • #21
              Tja, stimmt schon! Bei Währungsdifferenzen hat man sich einfach auf bestimmte Werte geeinigt. Wie sieht es dann hier aus? Ich kann mich auf Anhieb an kein Tortendiagramm erinnern, dass irgendwo "Gesamt 99,999999%" stehen hatte.

              @Nikosch:
              >> Das letzte Kamel bleibt über, das ist ja das Tolle daran!
              LOL
              "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
              — The best things in life aren't things

              Kommentar


              • #22
                Zitat von Igäl
                Dann wärs also eigentlich am Besten bei solchen Umfragen die Anzahl Stimmen hinzuschreiben, an Stelle des Prozentualen Anteils jeder Antwortmöglichkeit, oder?
                Absolut.

                Und beim Tortendiagramm ists ja einfach, weil das Auge ja das geteilte 1% nicht aus der Grafik erkennt. Stehen dazu dann ganzzahlige Prozentwerte als Beschriftung, dürfte dasselbe Problem wieder auftreten.

                Das Problem tritt übrigens auch so auf, da man mit Binärzahlen nicht jede gebrochene Zahl darstellen kann.
                PHP-Code:
                echo floor ((0.1 0.7) * 10); // 7 
                Sitzzuteilungsverfahren
                http://de.wikipedia.org/wiki/Sitzzuteilungsverfahren
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #23
                  Das Tortendiagramm korrigiert es, indem es einfach anstatt die Fläche auf 100% zu verteilen eben auf den gerundeten Gesamtwert (zB 99% ) Oder es arbeitet garnicht erst mit Prozentzahlen, sondern nimmt die exakten absoluten Zahlen.

                  Der Torte kann es doch egal sein, wieviele Stimmen da drin rumwuseln

                  Eine Grafik hab ich aber mal gesehen, da stand dann eben (sinngemäß) "Fehlende Prozentpunkte entstanden durch Rundungsfehler" drunter.
                  Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

                  Kommentar


                  • #24
                    Und das soll eine Entschuldigung sein? ^^ Wie ernst kann man dann eine Umfrage noch nehmen, wenn schon in der Über-/Unterschrift drin steht, dass Fehler enthalten sind?
                    Gilt in ner Matheprüfung auch nicht: "Fehlende Ergebnisse entstanden durch Rechenfehler" ^^
                    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
                    Mark Twain

                    Kommentar


                    • #25
                      Und das soll eine Entschuldigung sein? ^^ Wie ernst kann man dann eine Umfrage noch nehmen, wenn schon in der Über-/Unterschrift drin steht, dass Fehler enthalten sind?
                      Find ich auf jeden Fall besser, wenn man noch einen Punkt "Sonstige" hat, der zwar 2%punkte bekommt, aber 0 Stimmen Oder aber einfach blind irgendeinem Wert Punkte zu schenken Wie gesagt sollte dem meisten eh klar, sein, dass gerundete Werte immer Fehler nach sich ziehen.
                      Gilt in ner Matheprüfung auch nicht: "Fehlende Ergebnisse entstanden durch Rechenfehler" ^^
                      Da liegt es auch ein stückweit im Ermessen des Prüfers, wann er welche Note gibt Das is dann sogar eher willkür
                      Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

                      Kommentar


                      • #26
                        Anstelle von "Rechenfehlern" sind ja auch "Rundungsfehler" angeben worden.
                        Das ist durchaus legitim und mir auch des öfteren schon begegnet.
                        Die Absoluten Zahlen anzugeben finde ich vollkommen daneben, dazu sind ja relative Häufigkeiten da!
                        Ich denke wir haben eine Antwort auf die Frage "Fehlende Prozente, wie angeben?" gefunden.
                        Der Titel des Posts lautete "Bei Umfrage immer auf gesamt 100% kommen".
                        Ich denke das ist nicht möglich und auch gar nicht gewollt.

                        PS: Lesen will gelernt sein
                        "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
                        — The best things in life aren't things

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von phpdummi
                          PS: Lesen will gelernt sein
                          Wen willste denn damit belehren? Die Ausgangsfrage ist eben nicht hinreichend lösbar.
                          Absolute Werte zusammen mit einem Torten oder Balkendiagramm gehen m.E. vollkommen in Ordnung, daraus kann man doch gut die Verteilung ersehen.

                          Mathematik ist zwar eine genaue Wissenschaft, aber nur theoretisch. Auf dem Papier wird auch in der Prüfung auf eine gegebene Anzahl Stellen gerundet, 0,334 ist aber auch nicht 1/3!

                          Ich denke, das Wichtigste zum Thread ist gesagt.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von phpdummi
                            Anstelle von "Rechenfehlern" sind ja auch "Rundungsfehler" angeben worden.
                            Das ist durchaus legitim und mir auch des öfteren schon begegnet.
                            Die Absoluten Zahlen anzugeben finde ich vollkommen daneben, dazu sind ja relative Häufigkeiten da!
                            Ich denke wir haben eine Antwort auf die Frage "Fehlende Prozente, wie angeben?" gefunden.
                            Der Titel des Posts lautete "Bei Umfrage immer auf gesamt 100% kommen".
                            Ich denke das ist nicht möglich und auch gar nicht gewollt.

                            PS: Lesen will gelernt sein
                            Moment, da hast du etwas ein klein wenig falsch verstanden. Ich wollte sagen, dass ein Tortendiagramm auf Basis der absoluten Zahlen gezeichnet werden kann, aber die Prozentwerte angegeben werden. So kannst du umgehen, dass du "weiße Stellen" im Diagramm hast und das Diagramm selbst ist dann so genau, wie die Auflösung es zulässt.

                            Aber nikosch hat Recht: Fakt ist, dass eine Darstellung auf exakt 100% nicht mal real (ohne Computer) möglich ist, wenn man auf Schreibweisen a la "33,(periode)3" verzichten will

                            Achja, @nikosch: 1/3 ist gerundet 0.333, nicht 0.334 (<5 rundet man ab )
                            Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

                            Kommentar


                            • #29
                              mehr als peinlich!
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar


                              • #30
                                @Chrunchy: Stimmt, schöne Lösung!

                                @nickosch: "Wen willste denn damit belehren?" war nur ein kleiner Gack an Igäl
                                Zitat von nickosch
                                Ich denke, das Wichtigste zum Thread ist gesagt.
                                Allerdings!
                                "Nobody is as smart as everybody" - Kevin Kelly
                                — The best things in life aren't things

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X