Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FTP Ordner löschen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Werde daraus nicht schlauer, habe jetzt mal die Link.php hochgeladen und einmal die Link.txt die aber nicht funktioniert hat.

    Links.php
    Code:
    array(1) { ["Datei_1"]=>  array(5) { ["name"]=>  string(9) "links.php" ["type"]=>  string(24) "application/octet-stream" ["tmp_name"]=>  string(14) "/tmp/phpmnf2Lu" ["error"]=>  int(0) ["size"]=>  int(40536) } }
    
    Array ( [Datei_1] => Array ( [name] => links.php [type] => application/octet-stream [tmp_name] => /tmp/phpmnf2Lu [error] => 0 [size] => 40536 ) )
    Links.txt
    Code:
    array(1) { ["Datei_1"]=>  array(5) { ["name"]=>  string(9) "links.txt" ["type"]=>  string(10) "text/plain" ["tmp_name"]=>  string(14) "/tmp/phpYlAJmg" ["error"]=>  int(0) ["size"]=>  int(40536) } }
    
    Array ( [Datei_1] => Array ( [name] => links.txt [type] => text/plain [tmp_name] => /tmp/phpYlAJmg [error] => 0 [size] => 40536 ) )

    Kommentar


    • #17
      error = 0 heißt, dass kein Fehler aufgetreten ist. Was stellst du denn danach mit der Datei an, kopierst du sie direkt mittels ftp_* oder verschiebst du sie mit move_uploaded_file()?
      Welche Argumente übergibst du den Funktionen, was ist ihr Rückgabewert?

      Dabei ist nicht interessant, wie im Code dein Funktionsaufruf aussieht, sondern was tatsächlich in den Variablen drinnesteht, das erfährst du einzig über var_dump().

      Interessiert uns zwar, ist aber wenig hilfreich, wenn trotzdem Fehler auftauchen:
      Code:
      move_uploaded_file($pfad . $datei, $neuer_pfad . $neue_datei);
      Bringt uns viel weiter:
      Code:
      $arg1 = $pfad . $datei;
      $arg2 = $neuer_pfad . $neue_datei;
      $rueckgabewert = move_uploaded_file($arg1, $arg2);
      var_dump($rueckgabewert, $arg1, $arg2); // Ausgabe hier posten
      Streu am Besten überall in deinem Code var_dump() Ausgaben von Variablen, die dort gerade verwendet werden. Irgendwo muss dir auffallen, dass etwas nicht stimmt.

      Ansonsten ist deine Informationspolitik wirklich etwas zu mager und schleppend, das macht das Helfen mühselig, wenn wir zu einer Lösung kommen sollen, musst du schon von dir aus die Sache anpacken und nicht erst nach dreimaligem Auffordern den relevanten Code oder die Ausgaben posten.

      Kommentar


      • #18
        So habe den Fehler endlich gefunden, also mit var_dump bin ich nicht weiter gekommen, aber ich habe mal ein bisschen am upload umgeschrieben.

        von:
        PHP-Code:
        ftp_put ($Verbidung_startenstr_replace("|","/",$Pfad2).$_FILES['Datei_'.$i]['name'] , $_FILES['Datei_'.$i]['name'] , FTP_BINARY); 
        zu:
        PHP-Code:
        ftp_put ($Verbidung_startenstr_replace("|","/",$Pfad2).$_FILES['Datei_'.$i]['name'] , $_FILES['Datei_'.$i]['tmp_name'] , FTP_BINARY); 

        Kommentar


        • #19
          [..]aber ich habe mal ein bisschen am upload umgeschrieben.
          Ich hoffe nur, dass du dir das Manual zu diesem Thema ausführlich durchgelesen hast, denn sonst machst du den Fehler sicher nochmal...
          Viele Grüße,
          Dr.E.

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          1. Think about software design before you start to write code!
          2. Discuss and review it together with experts!
          3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
          4. Write clean and reusable software only!
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

          Kommentar


          • #20
            Zitat von mokus
            So habe den Fehler endlich gefunden, also mit var_dump bin ich nicht weiter gekommen, aber ich habe mal ein bisschen am upload umgeschrieben.
            Wärst du, hättest du dir mal - mit var_dump() - angeschaut, was in $_FILES['Datei_'.$i]['name'] drinsteht. Einfach mal machen, was dir hier im Forum geraten wird .. Ich verstehe nicht warum ihr hier sonst fragt.

            Kommentar

            Lädt...
            X