Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Regulärer Ausdruck

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regulärer Ausdruck

    Hallo zusammen

    Es ist wieder mal ein regulärer Ausdruck der mir Mühe bereitet. Also folgendes: Ich möchte ein Teil in des Query-String rauslöschen. Am Besten mach ich gleich ein Beispiel:

    v=Statischer+Artikel&r_art=12&tt=Artikelnummern+al les+filtern&th_id=16

    Mein (bester) Versuch:
    preg_replace("/&tt=(.*)&/", "", getenv("QUERY_STRING") );

    Das Problem:
    Das &-Zeichen wird auch gelöscht. Dies sollte nicht sein! Ausserdem sollte das ganze auch funktionieren, wenn der &tt= Teil am ende steht und kein &-Zeichen mehr folgt...

    Wie muss ich das Pattern "gestalten", damit alles von &tt= bis zum nächsten & ODER dem Ende des Strings gelöscht wird?


  • #2
    Hallo,
    ich würde die Sache anders angehen, offenbar willst du ja einen Query-Parameter entfernen:
    PHP-Code:
    <?php
    $get 
    $_GET// $_GET sollte readonly-bleiben
    unset($get['tt']);
    $querystring http_build_query($get);
    ?>
    Ein Äquivalent zu http_build_query() für PHP4 Versionen findest du im Manual bei den User-Notes.

    Falls du nicht von $_GET abhängig sein möchtest, explode den Query-String einfach bei &, danach jedes Element auch nochmal exploden bei =, das Element mit dem Schlüssel tt löschen, und alles wieder rückwärts zusammensetzen mittels http_build_query().

    Kommentar

    Lädt...
    X