Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aus HTML Seite bestimmten (unbekannten) Wert finden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus HTML Seite bestimmten (unbekannten) Wert finden

    Sers Jungs.

    Ich lade eine HTML Seite von einem Kollegen mit
    PHP-Code:
    $source readfile("http://johnsen1325.jo.funpic.de/index.php?site=1wer.html"); 
    nun will ich z.b. den Namen zwischen Nicknames: und , Johnsen1325 auslesen. (Also: Johnsen)

    Allerdings finde ich kein passendes Suchparameter für preg_match

    ich würde gerne nach dem wert zwischen
    "Nicknames:</font></div></td><td></td><td><font color="white">" und ", Johnsen1325, Maverick," suchen.

    Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen.

    Greetz, DeMoehn


  • #2
    wenn es mit preg_match nicht klappt, kannst du auch mit strpos und substr machen
    Slava
    http://bituniverse.com

    Kommentar


    • #3
      Liegt ja eher nicht an preg_match sondern am Suchmuster mit dem ich nich klar komme

      Und ich will ja eben nich nach Johnsen suchen (was wohl strpos) macht sondern nach dem Wert zwischen Nicknames:</font></div></td><td></td><td><font color="white"> und , Johnsen1325, Maverick,

      Kommentar


      • #4
        willst du "Johnsen" oder "Johnsen1325" auslesen?
        Slava
        http://bituniverse.com

        Kommentar


        • #5
          Johnsen

          Kommentar


          • #6
            http://www.regex-tester.de/regex5_20070613224852.html
            Slava
            http://bituniverse.com

            Kommentar


            • #7
              Deine Frage ist ausgesprochen schlecht formuliert. Deshalb liefert Slava's Ausdruck auch nur scheinbar das richtige Ergebnis, nämlich das Johnson aus dem String "Johnsen1325".

              Warum stellst Du nicht einfach diese Frage:
              Ich habe eine Stringfolge von durch Komma getrennten Nicknames. Wie kann ich mit preg_match den ersten (denke ich mal, ein Kriterium wurde nicht genannt) auslesen. Der String könnte bspw. so aussehen:

              Code:
              <font color="white">Nicknames:</font></div>
              					</td>
              					<td></td>
              					<td><font color="white">Johnsen, Johnsen1325, Maverick, Kruemel</font></td>
              Der Hinweis auf die URL ist irrelevant. Für gesuchte reguläre Ausdrücke muß immer das Erkennungsprinzip beschrieben werden, z.B. der erste Begriff der Liste, innerhalb des font Tags. Nur Johnsen als gewünschtes Ergebnis ist hier nicht eindeutig genug.

              Hinweis zur Lösung
              - benutze strip_tags () um den html Anteil zu entfernen.
              - suche einen Ausdruck, der alles zwischen "Nicknames:" und "," erkennt.

              Denkaufgaben
              - Was passiert wenn statt der Liste nur ein Username ohne Komma angezeigt wird?
              - Was passiert, wenn die Formatierung umgestellt wird?

              Ich wünsche mir in diesem Forum mehr Ehrgeiz, bereits die Frage ordentlich zu stellen.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Du kannst ganz nebenbei auch ein Tutorial von mir mal durcharbeiten.
                Dort sieht man, warum man z.B. nicht strip_tags() verwenden sollte.
                http://www.developers-guide.net/foru...eiten-auslesen
                Developers-Guide.net
                Senseless

                Kommentar


                • #9
                  Habe nun diesen Code verwendet.
                  PHP-Code:
                  preg_match("/Heute waren ([0-9\.]+?) User online/"$string$treffer

                  Kommentar


                  • #10
                    Und jetzt noch den Zusammenhang zum restlichen Posting bitte...
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn jetzt noch die Info kommt, an wen das gerichtet war, sind wir alle glücklich...
                      Developers-Guide.net
                      Senseless

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X