Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Session & Cookie Probleme im IE

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Session & Cookie Probleme im IE

    Hallo Forum,

    Folgendes Problem:
    Ich habe einen Login geschrieben der auch 1A funktioniert!
    Dieses Script wurde nun kopiert und an einen anderen Ort verschoben.

    Die Domain wird per Frame weitergeleitet.

    Nun ist es so das ich mich mit dem Firefox ohne Probleme einloggen kann,
    sobald ich das aber im IE 7 oder 6 versuche werden weder Sessions noch Cookies transportiert - und ich steh immer vor der "nicht eingeloggt seite"

    Zu den Sessions:

    PHP-Code:

    session_start
    ();

    $_SESSION["u_name"] = addslashes($_POST["u_name"]);

    setcookie("u_name",$u_name,time()+365*24*60*60,"/",".domain.com"); 
    Das ist jetzt nur ein schnelles Beispiel aus dem Code gezogen!

    Ich persönlich schätze eher das der Fehler an der weiterleitung liegt.
    Die Domain www.domain.de liegt eigentlich auf domain.anderedomain.com

    Hat da jemand bereits erfahrung ?

    Zur Info:

    Hab mich bereits halb tot gegoogelt und an folgenden Sachen liegts nicht:

    a) systemzeit (ist korrekt)
    b) einstellung im ie (cookies werden akzeptiert)
    c) cache löschen (bereits versucht - ohne erfolg)
    it´s not a bug - it´s a feature...


  • #2
    Re: Session & Cookie Probleme im IE

    Zitat von madSoul
    Die Domain www.domain.de liegt eigentlich auf domain.anderedomain.com
    Hä?

    Insallier Dir mal die IE Developer Toolbar von Microsoft und schau nach was für'n Keks wirklich gesetzt wird.

    Kommentar


    • #3
      ich mein damit das die domain auf eine andere subdomain weiterleitet.
      inzwischen funzt es auch, da ich nun per http direkt auf die subdomain weiterleite. Dennoch wär ich über eine andere Lösung dankbar, da ja jetzt die TLD-Domain nicht ersichtlich ist
      it´s not a bug - it´s a feature...

      Kommentar


      • #4
        Weiss zwar immer noch nicht, was Du meinst, aber ich rate einfach mal.
        Zitat von madSoul
        setcookie("u_name",$u_name,time()+365*24*60*60,"/",".domain.com");
        Zitat von madSoul
        Die Domain www.domain.de liegt eigentlich auf domain.anderedomain.com
        Wenn Du einen Keks für .domain.com setzt wird der nicht wieder an anderedomain.com geschickt.

        Kommentar


        • #5
          Frames zum Weiterleiten kann man mit Fug und Recht als "unschön" bezeichnen. Zum Beispiel verwehrt man den Nutzer die Kenntnis über die aktuelle Adresse
          Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

          Kommentar


          • #6
            @ KingCrunch: Bin ganz Deiner Meinung, jedoch habe ich in diesem Fall wieder mal keine Wahl - bekomm sowas immer vorgesetzt, so nach dem Motto: "Mach mal..."

            Die HTTP Weiterleitung wurde nun auch schon bemängelt und ich hab echt keinen Plan mehr wie ich den Login zum laufen bekommen soll !?
            it´s not a bug - it´s a feature...

            Kommentar


            • #7
              Naja, mit frames auf verschiedenen Domains wirst du durch Beschränkungen beim Setzen von Cookies nicht sehr weit kommen. Bleibt zB noch die transparente ID (über GET), was aber erfahrungsgemäß durchaus eine Sicherheitslücke sein kann
              Nicht jeder Fehler ist ein Bug.

              Kommentar


              • #8
                ja, und genau diese lücke möchte ich auch gerne vermeiden ! geht aber scheinbar nicht !? Hmmmmm.... *schmoll*
                it´s not a bug - it´s a feature...

                Kommentar


                • #9
                  Frameset von Domain X bindet Frames von Domain Y ein ... also bei meinem Browser gibt es bei solchen Aktionen eine Warnmeldung.
                  Ich würde von solchen Seiten daher schon des Nervfaktors wegen die Finger lassen. Nur so als Tipp für diejenigen, die Dir das vorsetzen, gedacht.

                  Kommentar


                  • #10
                    So mach ich das jetzt auch Schnulli ! Hab echt keinen Bock später für deren gepfusche den Kopf hinzuhalten..

                    Danke @ all !
                    it´s not a bug - it´s a feature...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X