Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seitenumbruch

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seitenumbruch

    Hallo,

    ich lese mit nachfolgendem Script ein Verzeichnis aus und zeige somit alle dateien die mit "wb" beginnen an.
    Soweit so gut, nur wenn der Inhalt des Verzeichnisses wächst, wäre eine Aufteilung in mehrere Seiten angebracht.

    Kann mir jemand verraten wie ich das am einfachsten anstellen kann ?

    Google gibt mir x Scriptbeispiele wenn man Daten aus einer mysql-DB ausliest (limitsql) aber das kann ich ja hier nicht gebrauchen ...

    Hat jemand ein solches "Seitenumbruch-Script" zur Hand, oder kann mir zumindest die benötigten "Suchbegriffe" nennen, dann wär mir auch schon geholfen ...

    Besten Dank schonmal im voraus ...


    PHP-Code:
    <?
       // Liest Dateien aus einem Verzeichnis
       if ($dh = opendir('/home/www/html/vorschau/images/')) {
           $files = array();
           while (($file = readdir($dh)) !== false) {
               if ($file != "." && $file != ".." && $file >= "wb" && $file <= "wb_9999") {
                   array_push($files, $file);
               }
           }
           closedir($dh);
       }
      
       // Dateien sortieren und anzeigen
       sort($files);
       foreach ($files as $file) {
            $size = getimagesize ('images/' . $file);
            echo "<a href=\"Javascript:FotoWindow('images/" . $file . "'," . $size[0] . "," . $size[1] . ");\">";
            echo "<img id=\"bilder\" src=\"templates/thumbnails.php?src=../images/" . $file . "&w=245\" title=\"Bitte klicken !\"> </a>";
       }
       ?>
    Jeder Mensch ist klug !
    Der eine vorher, der andere nachher ...


  • #2
    Vom Prinzip her funktioniert es genauso.
    Du hast alle Dateien in einem Array. Nun kannst du mit count() ermitteln wieviele Einträge der Array enthält und daraus die benötigten Seiten Berechnen.
    Z.B. bei 20 Stück pro Seite $seiten = ceil(count($array)/20)

    Die Ausgabe könnte z.B. mit einer for Schleife erfolgen, den Startwert übergibtst du über den Link zur nächsten Seite

    for($i=$startwert;$i<=$startwert+20;$i++)
    {
    //ausgabe $array[$i];
    }

    Kommentar


    • #3
      Re: Seitenumbruch

      ich halte es nicht für sinnvoll jedesmal alle dateien neu einzulesen.
      Zitat von simsalabim
      PHP-Code:
      <?
                 if ($file != "." && $file != ".." && $file >= "wb" && $file <= "wb_9999") { }

         ?>
      Vielmehr würde ich entweder auf betriebsystemebene ne liste der dateinamen genrieren lasen oder wirklich eine db verwaltung in betracht ziehen. Du könntest auch das erwähnte Array einmal erstellen, als Fileliste/serialisierte Daten speichern und ab und an das Ganze aktualisieren lassen.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        Re: Seitenumbruch

        Zitat von nikosch77
        ich halte es nicht für sinnvoll jedesmal alle dateien neu einzulesen.
        Warum? Selbst bei großen Ordnern (also mit viel Dateien darin) geht die Auflistung doch relativ schnell.

        Kommentar


        • #5
          Moin Moin,

          besten Dank für eure Mühe.

          Hier hab ich ein Script gefunden, dass ich in meinem Fall fast 1:1 übernehmen konnte:

          http://codewalkers.com/forum/index.p...&realm=default
          Jeder Mensch ist klug !
          Der eine vorher, der andere nachher ...

          Kommentar


          • #6
            Re: Seitenumbruch

            Zitat von Zergling
            Zitat von nikosch77
            ich halte es nicht für sinnvoll jedesmal alle dateien neu einzulesen.
            Warum? Selbst bei großen Ordnern (also mit viel Dateien darin) geht die Auflistung doch relativ schnell.
            ehrlich? auch bei 10000 dateien? na dann okay...
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Re: Seitenumbruch

              Hallo nikosch77,

              keine Bange, es sind weit weniger Dateien. Und die Abfrage geht ruckzuck ...
              Und wenn ich mal 10.000 Bilder haben sollte, dann bin ich schon lang auf ein "Gallery-Projekt" umgestiegen !

              Zitat von nikosch77
              ... und ab und an das Ganze aktualisieren lassen ...
              Nun exact, dass will ich mir ersparen ... denn damit hätte ich mehr Arbeit als mit den Bildern ...

              Schönen Feierabend !
              ... mach ich jetzt jedenfalls ... :P
              Jeder Mensch ist klug !
              Der eine vorher, der andere nachher ...

              Kommentar

              Lädt...
              X