Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

UNLINK vs Win2K3 Server

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • UNLINK vs Win2K3 Server

    Hallo zusammen, ich hab ein kleines Problem mit dem PHP-Befehl UNLINK.

    Mit dem Befehl sollen Daten aus einem Verzeichnis "Test123" geloescht werden, dies funktioniert auch auf normalen Arbeitsplatzrechnern, wenn ich allerdings das selbe Script auf einen Win 2K3 Server versuche anzuwenden bekomme ich die Fehlermeldung "Permission denied".

    Gibts da irgendwas was ich mit PHP in Verbindung mit Win 2K3 Server beachten muss ?



    Greetz Patges


  • #2
    wie sehen die chmod-rechte aus?
    mfg Alex

    Kommentar


    • #3
      Dachte chmod gibts nur auf Linux?!

      Kommentar


      • #4
        ? also keine rechtevergabe auf win2k3 servern?!? wie wird das dann dort gehandhabt mit dem rechten?
        mfg Alex

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Promaetheus
          wie sehen die chmod-rechte aus?
          Unter w2k3 komplizierter als unter Standardunix
          Dort gibt es ACLs (access control list, und die gibt es mittlerweile auch bei den unixartigen, wenn man will)

          Wie man die ändert, sollte eigentlich in der Hilfe stehen.
          Wenn Du php über den IIS läufen läßt oder über Apache als Dienst, dann hat Dein Skript nicht Deine Berechtigungen, sondern (default) die des Benutzers IUSR_Computername oder LocalSystem. Und dann kann es eben sein, dass die bestimmte Dateien nicht löschen können.

          Kommentar


          • #6
            Kann ich leider hier nicht nachsehen! Wie sollten die Rechte denn aussehen ??




            Greetz Patges

            Kommentar


            • #7
              Hat er doch gerade geschrieben?

              Kommentar


              • #8
                Ist mit einem Wort nicht gesagt; musst Du Dir schon ausführlicher durchlesen.

                Starthilfe: http://www.google.de/search?&q=w2k3%...%20permissions
                Ich würde noch nach DACL (discretionary access control list) und SACL (system access control list) suchen lassen

                Kommentar

                Lädt...
                X