Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erlagscheine mithilfe php bedrucken, ist das möglich?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erlagscheine mithilfe php bedrucken, ist das möglich?

    HAllo Forum,

    kann man mithilfe php und Daten aus einer mysql Datenbank Erlagscheine mit Namen und Höhe des Spendenbetrags ausdrucken?
    Wenn ja, wäre ich für eine Anleitung dankbar.
    Hintergrund:
    Ich bin der Webmaster eines Vereins. Ich warte die Datenbank. Nun möchte unser Kassier Online (geschützer Bereich einer HP) auf die Mitgliedsdaten zugreifen und diese gleich auf Erlagscheine ausdrucken.

    Momentan können Adressen ebenfalls online auf Adresspickerl ausgedruckt werden, via pdf.

    Besten Dank im Voraus. Gruß aus dem verschneiten Salzburg
    Stefan


  • #2
    Das ganze als PDF erstellen und dann ausdrucken ?
    Zum Beispiel mit FPDF.

    www.fpdf.de

    Kommentar


    • #3
      kann man mithilfe php und Daten aus einer mysql Datenbank Erlagscheine mit Namen und Höhe des Spendenbetrags ausdrucken?
      Kein Problem, nur haben die wenigsten Server einen Drucker angeschlossen.

      Kommentar


      • #4
        Kein Problem, nur haben die wenigsten Server einen Drucker angeschlossen.
        Es ist ja auch nicht für alle gedacht, siehe unser Kassier ...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von CIX88
          Das ganze als PDF erstellen und dann ausdrucken ?
          Ziel ist es, dass ich die Adressdaten und die Höhe der Spende aufrufen kann und das dann direkt ausdrucken kann. Der Umweg mittels pdf kann als mittel zum Zweck durchaus dienen. Momentan wir es so gehandhabt dass z.B. die Adressen die ich ausgewählt habe werden auf einer extra Seite angezeigt. Dann muss ich beim Browser Datei drucken anwählen, die Seite einrichten wie ich sie brauche danach wird dann normal gedruckt. Der ausdruck pdf Druck den hab ich von unserem ehemaligen Programmmierer. Dieser sagte die Erlagscheine druckbar machen wö
          äre ein enormer Programmieraufwamd und koste dadurch dementsprechend. Dieser Programmierer ist uns leider "abhanden" gekommen.
          Gruß
          Stefan

          Kommentar


          • #6
            Naja, also PHP kann nicht auf deinen Drucker zugreiffen, der Umweg über eine extra Seite oder PDF bleibt bestehen.

            Aber,
            ich würde das ganze als PDF ausgeben lassen und dann das PDF ausdrucken.
            Das PDF kann dann auch gleich mit abgespeichert werden, so für die Buchhaltung

            Kommentar


            • #7
              Sei froh, wenn euch dieser Programmierer abhanden gekommen ist, denn so ein enormer Aufwand ist das nicht und dementsprechend auch nicht so teuer. Da wollte euch jemand tief in die Tasche greifen.

              Gruß
              phpfan

              Kommentar


              • #8
                Zitat von CIX88
                Aber,
                ich würde das ganze als PDF ausgeben lassen und dann das PDF ausdrucken.
                Super Idee, kannst du mir bitte einen kleinen Denkanstoß geben wie das funktionieren könnte? Z.B. wie positioniere ich so, dass die Felder auch richtig ausgefüllt werden..... Ich weiß ich werde mich gewaltig verkühlen weil ich mich als Anfänger an sowas herantraue. Den Könnern unter euch wird die ganze Aktion wahrscheinlich nur ein mildes Lächeln koste. Aber ich probiers trotzdem weil nicht funktionieren tuts ja schon, es kann also nur besser werden.
                Gruß
                Stefan

                Kommentar


                • #9
                  Hmmmm, Denkanstoß ?

                  Vieleicht: http://www.cix88.de/cix_pdf/?ORD=pdf_fpdf

                  Wie phpfan schon erwähnte, so schwierig ist es garnicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Du hast schon einen sehr wichtigen Hinweis bekommen: http://www.fpdf.de

                    Lese die Doku und beachte die Beispiele!

                    Gruß
                    phpfan

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von phpfan
                      Du hast schon einen sehr wichtigen Hinweis bekommen:
                      Danke und ich hatte schon Angst dass die Arbeit *freu* ausgeht. Meld mich dann mit einer Fortschrittsmeldung wieder

                      Gruß
                      Stefan

                      Kommentar


                      • #12
                        Meld mich dann mit einer Fortschrittsmeldung wieder
                        Nach fast einen Monat keine ?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von CIX88

                          Nach fast einen Monat keine ?
                          Hallo,
                          ich dachte nicht, dass sich da irgendwer für interessiert. Bitte um Entschuldigung
                          http://www.chaine.at/001.jpg
                          http://www.chaine.at/002.jpg

                          Da ich Anfänger bin, war mir die detaillierte Beschreibung irgendwie zu kompliziert. Ich musste also zurück an den Start. Ich schaffte es, die Datenbank nach meinen Vorstellungen auslesen zu können Bild1; Die unterschiedlichen Datensätze zu färbeln, ebenfalls Bild1
                          UND
                          bei der schönen Seite unseres (ex) Programmierers eine Abfrage nach meinen Wünschen hinzuzufügen. An der Erlagscheingeschichte arbeite ich noch immer *grübel* Fragen hab ich mich nicht mehr getraut. Denn trotz googeln fand ich keinen Hinweis, Ansatz wie ich es bewerkstelligen kann.

                          Meine Überlegung: Ich hab ein A4 Blatt mit Erlagscheinvordruck auf der Grundlinie. Es müsste doch möglich sein durch geschicktes Positionieren einzelner TAbellen meine Datenbankergebnisse an der passenden Stelle ausgeben zu können.

                          Das also ist der Stand. Nicht berauschend, aber für mich als absoluten php Laien (Hallo Welt) nicht hoffnungslos.

                          Gruß
                          Stefan

                          Kommentar


                          • #14
                            ich dachte nicht, dass sich da irgendwer für interessiert.
                            Doch ab und zu schon ... Danke für die Info.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X