Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

array_rand()

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • array_rand()

    Hallo,

    habe folgendes Problem, und zwar habe ich einen Array in dem zwei Werte drin stehen. Jeder dieser Werte steht für eine vorhandene MySQL Tabelle.

    Jetzt möchte ich gerne per Zufall immer einen dieser Werte auswählen und in meinen Query einbauen.

    Auf php.net habe ich dann folgendes gefunden

    PHP-Code:
    srand ((float) microtime() * 10000000);

    $input=array(112113);

    $rand_keys array_rand($input1); 
    Das Problem ist aber das ich immer nur 0 bzw 1 als Ergebnis bekomme.

    Wie bekomme ich denn den Wert des Elements raus und nicht den Schlüssel?

    danke


  • #2
    hallo wie_was,

    du mußt das so schreiben:

    Code:
    <?php
    
    srand ((float) microtime() * 10000000);
    
    $input = array (112, 113);
    
    $rand_keys = array_rand($input, 1);
    
    echo $input[$rand_keys];
    
    ?>
    mfg
    akratellio
    "Ich lüge immer..."
    http://www.akratellio.de/dai

    Kommentar


    • #3
      Super vielen dank,

      jetzt klappt es

      Kommentar


      • #4
        Re: array_rand()

        Zitat von wie_was
        Auf php.net habe ich dann folgendes gefunden
        "Gefunden" kann man das wohl kaum nennen. Hättest du nicht einfach nur
        das Beispiel rauskopiert und verändert, sondern mal den Text gelesen
        hättest du gefunden, was du suchst.

        Dazu gibts noch zwei Infos, mit denen du eine Zeile, ein Kmma und eine 1
        aus deinem Code löschen kannst:

        Zitat von php.net
        array_rand() is rather useful when you want to pick one or more random
        entries out of an array. It takes an input array and an optional argument
        num_req which specifies how many entries you want to pick - if not
        specified, it defaults to 1.

        If you are picking only one entry, array_rand() returns the key for a
        random entry. Otherwise, it returns an array of keys for the random
        entries. This is done so that you can pick random keys as well as values
        out of the array.

        Note: As of PHP 4.2.0, there is no need to seed the random number
        generator
        with srand() or mt_srand() as this is now done
        automatically.
        Basti

        Kommentar

        Lädt...
        X