Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit PHP den HTML-Sourcecode verbergen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit PHP den HTML-Sourcecode verbergen?

    Hallo,

    danke für's Vorbeischauen! Ich habe gerade die nachfolgend abgebildete URL besucht und voller Bewunderung festgestellt, daß es irgendwie möglich zu sein scheint, den Sourcecode einer Webpage vollständig zu verbergen.

    http://www.ts-musikproduktion.de/htm...NpZW5UVi5tcDM=

    Wer kann mir erklären, wie ich dies machen kann? Denn ich möchte dies unbedingt auch auf meiner Website anwenden.

    Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht und Hilfe! Grüße,

    Sven
    sigpic
    Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
    Sven


  • #2
    des sind ganz einfach zig tausende leere zeilen vor und nach dem quelltext.
    sodass du immer dran vorbei scrollst.

    gibt aber trotzdem möglichkeiten zum einigermaßen zuverlässigen verstecken.

    bei intresse such ich dir nen link raus.
    Klick mich


    Kommentar


    • #3
      hier ist der code:
      (wolte schon vorher posten doch dann musste ich schnell den Rechner neugestartet)
      Code:
      <html>
      
      	<head>
      		<title>TS-Musikproduktion - Medienansicht</title>
      	</head>
      	<link href="./style/medien_ansicht.css" rel="stylesheet" type="text/css">
      	<body>
      		<div id="header"></div>
      		<div id="view">
      			<h1>Tropenzauber - Tropenfieber</h1>
      
      			<object id="MediaPlayer1"
      			        classid="CLSID:22D6F312-B0F6-11D0-94AB-0080C74C7E95"
      			        codebase="http://activex.microsoft.com/activex/controls/mplayer/en/nsmp2inf.cap#Version=6,0,02,902"
      			        standby="Loading Microsoft Windows Media Player components..."
      			        type="application/x-oleobject">
      
      			  <param name="FileName" value="../cms/medien/660AsienTV.mp3">
      			  <param name="AnimationAtStart" value="true">
      			  <param name="TransparentAtStart" value="true">
      			  <param name="AutoStart" value="true">
      			  <param name="ShowControls" value="true">
      			  <param name="ShowStatusBar" value="true">
      			  <param name="ShowTracker" value="false">
      			  <param name="EnableContextMenu" value="false">
      
      			  <embed type="appication/x-mplayer2"
      			         pluginspage="http://www.microsoft.com/Windows/MediaPlayer/"
      			         src="../cms/medien/660AsienTV.mp3"
      			         name="MediaPlayer1"
      			         AutoStart="true">
      			  </embed>
      			</object>
      
      			
      		</div>
      	</body>
      </html>
      einfach ctrl+f und suchen
      Wie man Fragen richtig stellt

      Kommentar


      • #4
        jo, einfach nach "a" oder sonst was suchen dann findest ihn schon.

        lach. aber lustig das manche auf so nen trick rein fallen.
        Klick mich


        Kommentar


        • #5
          ich finds schlimmer das manche Leute das überhaupt in den code "reinbauen"
          Wie man Fragen richtig stellt

          Kommentar


          • #6
            Zitat von md5hash
            gibt aber trotzdem möglichkeiten zum einigermaßen zuverlässigen verstecken.
            Auf was für "zuverlässige" Methoden spielst du an?

            Kommentar


            • #7
              http://www.aw-soft.de/htmlguard-beispiel.html

              die veruschen es auch mit den dämlichsten tricks,
              wie beispiels weise verschlüsselung mit JS (!!!).

              nun, halt genau das richtige, für script kiddies,
              die ihre tolle homepage schützen möchte, die
              eh keiner klauen würde....

              stefan
              Klick mich


              Kommentar


              • #8
                aber wozu den
                Wie man Fragen richtig stellt

                Kommentar


                • #9
                  Na IP, intellectual property, dick Kohle machen, Mann, den fetten Reibach und dann in Rente.
                  Ist doch klar, oder?

                  Kommentar


                  • #10
                    Sowas ist unprofessionell und kindisch. Wen interessiert überhaupt der HTML-Quelltext?

                    Kommentar


                    • #11
                      An Zergling:

                      Eine normale Page ist wahrscheinlich recht wenig interessant. Aber sobald bestimmte Medien oder Graphics auf dieser page integriert sind, wird es wohl schon einige User geben, die über den HTML-Code der Page versuchen werden, an diese Dateien heranzukommen. Ich denke da an Video oder Audio Clips, die nicht heruntergeladen können werden sollen, sondern nur abspielbar sein sollen, etc..

                      Sven
                      sigpic
                      Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
                      Sven

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von SvenLittkowski
                        Ich denke da an Video oder Audio Clips, die nicht heruntergeladen können werden sollen, sondern nur abspielbar sein sollen, etc..
                        Dann regelt man das sicherlich nicht per HTML.
                        privater Blog

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann regelt man das sicherlich nicht per HTML
                          Sehe ich auch so, dafür gibt es schon Software ...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SvenLittkowski
                            An Zergling:

                            Eine normale Page ist wahrscheinlich recht wenig interessant. Aber sobald bestimmte Medien oder Graphics auf dieser page integriert sind, wird es wohl schon einige User geben, die über den HTML-Code der Page versuchen werden, an diese Dateien heranzukommen. Ich denke da an Video oder Audio Clips, die nicht heruntergeladen können werden sollen, sondern nur abspielbar sein sollen, etc..

                            Sven
                            Und was soll dabei so ein Schwachfug bringen?
                            Der Firefox zeigt mir unter "Seiteninformationen" alle Grafiken etc. an, die eingebunden werden. Da wird für jedes einzelne Objekt der Link und die Grafik selbst angezeigt. Wie lange da per JS oder sonstwas dekodiert wurde, interessiert dabei niemanden.

                            Bei Bildern ist das extra-dämlich. Da reicht ein Rechtsklick zum Abspeichern. Egal, wie der Link vergammelt wurde.

                            Mit JS sperrt man nur viele Leute aus, weil das nicht jeder aktiviert hat.
                            Wozu auch? Damit Script-Kiddies ihre Spielchen machen können? Ne danke.
                            **********************************
                            Nein, ich bin nicht die Signatur.
                            Ich putze hier nur.
                            **********************************

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X