Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

abfrage doppeltes ergebnis??

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • abfrage doppeltes ergebnis??

    hey wer weiß rat?
    folgender code zählt zwar richtig, bringt aber bei eingabe mehrer suchbegriffe das ergbnis nur einzeln nebeneinander.
    zb. ergebnis aus plz = 3 und aus ort = 1, sollte ja eigentlich zusammen vier geben. er bringt mit aber zwei ausgabe mit 3 und 1 nebeneinander
    hier mal der code:
    PHP-Code:
    $search $search_word;
    $array explode(" "$search);
    foreach (
    $array as $search_word_2)    {
    $alpha= array("$search_word_2");
    for (
    $i=0$i count($alpha); $i++) {
    $word $alpha[$i];

        
    $sql = ("SELECT Count(id) FROM `firma` WHERE (`plz` LIKE '$word%' OR `ort` LIKE '$word%')
        AND (`branche_1` = 'auswahl' OR `branche_2` ='auswahl' OR `branche_3` ='auswahl') "
    );
        
    $res mysql_db_query($dbn,$sql);
        list(
    $id_branche) = mysql_fetch_row($res);
    }

    if (
    $auswahl == "1")        $branche "Ärzte / Apotheken";
    ... 
    usw
        
    if (empty($id_branche))    {
        echo(
    "$branche");
        }
        else {
        echo(
    "<a href=\"brancheanzeige.php?$PHPSESSSID&br_nr=$auswahl\" target=\"_self\">$branche</a>");
        }
        echo(
    " ($id_branche)");



  • #2
    Im Profi-Forum werden solche Fragen schlicht und ergreifend ignoriert.

    Edit:
    Damit Basti zufrieden ist: ignoriert im Sinne von bei der Lösung nicht unterstützt.
    Diese Erweiterung ist EXPERIMENTELL.
    [...]
    Seien Sie gewarnt und verwenden Sie diese Erweiterung auf eigenes Risiko..

    Kommentar


    • #3
      danke

      Kommentar


      • #4
        Zitat von andy
        Im Profi-Forum werden solche Fragen schlicht und ergreifend ignoriert.
        ...irgendwie ein Widerspruch in sich, findest du nicht?

        Basti

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Basti
          Zitat von andy
          Im Profi-Forum werden solche Fragen schlicht und ergreifend ignoriert.
          ...irgendwie ein Widerspruch in sich, findest du nicht?
          Nein, denn keine Antwort wäre nicht eindeutig interpretierbar, Andys Antwort schon.

          Kommentar


          • #6
            Oh, das ist aber dünn. Ich sage ja nicht, dass sich aus einem Nicht-Antworten auf ein Ignorieren
            schließen lässt, sondern, dass seine Aussage widersprüchlich (bzw. weiter noch unwahr ist), denn
            ein Ignorieren und ein "Drauf-Eingehen" (wenn auch auf einer Meta-Ebene) schließen sich definitiv
            aus.

            Aber, um nicht völlig in die Bereiche absolt irrelevanten geistigen Dünnschisses abzudriften:

            @"indianpower":
            Du packst eine Kette von Suchbegriffen in ein Array, indem du einen Leesrschlag als "Trenner" der
            Suchbegrife auffasst (Frage am Rande: Was, wenn mehrere Leerschläge hintereinander folgen...).
            Jetzt durchläuft du das Array und wendelst dabei jeden Suchbegriff in eine Zeichenkette um (was
            bereits geschehen und daher unnötig ist), setzt diesen Begriff als einzelnes Element in ein Array.
            Durchläufst dieses Array dann genau einmal (denn es enthält ja nur ein Element) und nimmst den
            Wert dann wieder in eine Varable (also in etwa so sinnvoll, wie dich in dein Auto zu setzen, einmal
            um den Block zu fahren und es dann genau dort wieder hinzustellen, wo es vorher stand).

            Jetzt nimmst du diesen Suchbegriff, packst ihn in eine Suchanfrage und gibst das Ergebnis aus.
            Dann fährst du mit dem nächsten Suchbegriff genauso fort.

            Ich weiß nicht, ob es dir hilft, wenn ich dir einfach nur erzähle, was du da machst, aber
            anscheinend weißt du es selbst nicht.

            Vorschlag:
            Schneide Leerzeichen am Anfang und Ende des Suchstrings ab (trim()). Entschärfe die
            Zeichenkette, falls nicht bereits geschehen mit mysel_real_escape_string() - wobei du vorher
            eventuelle magic-quotes-Verwurstungen rückgängig machen musst. Trenne dann die Suchbegriffe
            per preg_split() anhand von beliebig vielen Leerzeichen in ein Array. Bastele daraus EINE Abfrage
            zusammen und spuck das Ergebnis aus.

            Viel Spaß.
            Basti

            Kommentar


            • #7
              danke basti,

              werd dann alles nochmal mit hilfe von büchern überarbeiten.
              denn ich bin einfach och nicht so fit in sachen php und mysql da ich
              gerade erst anfange mich damit zu beschäftigen.

              Kommentar


              • #8
                ...ist auch kein Fehler hier konkreter zu fragen.

                Allerdigs vielleicht besser nicht im "Profi"-Forum, denn da gibt es dann von einigen hier auf die Finger - mitunter in einer Art und Weise, die zumindest ich im Zusamenhang eines Anspruch an Professionalität eher nicht erwarten würde.

                Basti

                Kommentar

                Lädt...
                X