Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

varible im header gültig für alle browser

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • varible im header gültig für alle browser

    Hallo alle,

    Ich weiss nicht, ob dieses Thema schon behandelt wurde. Über die Suche konnte ich keine zufriedene Ergebnisse finden.

    Mein Problem:

    Ich möchte eine internationale Plattform erstellen, die auch, wenn der Browser "exotisch" ist, läuft. Die Sprachangabe muss über den "head" weitergegeben werden, um in den folgenden Funktionen verwendet werden´zu können.

    Für den IE und den NetScape habe ich schon eine Lösung zur Spracherkennung.

    Dem IE reicht:
    $lang = $_SERVER["HTTP_ACCEPT_LANGUAGE"];

    Der Netscape benötigt:
    $lang = $_SERVER["HTTP_ACCEPT_LANGUAGE"];
    $lang = substr($lang, 0, 2);

    Die anderen Browser, wie z.B. Mozilla Firefox, Opera, usw bekomme ich so nicht ausgelesen.

    Meine Frage:

    Wie lese ich die Sprache für "alle" Browser aus und wie übergebe ich die Variable $lang aus dem Head an "alle" anderen Seiten.

    Danke für alle Antworten

    Kalti


  • #2
    gibts nicht.
    jeder browser entscheidet selbst welche informationen er dir gibt und welche nicht.

    MFG stefan
    Klick mich


    Kommentar


    • #3
      Hallo Stefan.

      meine Frage ist nicht "welche" Informationen der Browers hat, sondern wie lese ich "alle" Browser aus und wie gebe ich die "Länderkennung" im head weiter

      MFG Kalti

      Kommentar


      • #4
        Du kannst nur auslesen, was Dir der Browser beim Request übermittelt.
        Mein Browser hat zB folgende Anforderung für die aktuelle Seite hier übermittelt
        GET /forum/posting.php?mode=reply&t=50584 HTTP/1.1
        Host: www.phpfriend.de
        User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de-AT; rv:1.7.12) Gecko/20050915
        Accept: application/x-shockwave-flash,text/xml,application/xml,application/xhtml+xml,text/html;q=0.9,text/plain;q=0.8,video/x-mng,image/png,image/jpeg,image/gif;q=0.2,text/css,*/*;q=0.1
        Accept-Language: en,en-us;q=0.7,de;q=0.3
        Accept-Encoding: gzip,deflate
        Accept-Charset: ISO-8859-1,utf-8;q=0.7,*;q=0.7
        Keep-Alive: 300
        Connection: keep-alive
        Referer: <irrelevant>
        Cookie: php_data=<irrelevant>; php_sid=<irrelevant>
        Da findest Du den Eintrag für die Sprachpräferenzen. Wie das funktioniert, kannst Du bei ftp://ftp.isi.edu/in-notes/rfc2616.txt "14.4 Accept-Language" nachlesen.
        PEAR::HTTP bietet eine Methode zur Verarbeitung dieser Angaben.
        http://pear.php.net/manual/en/packag...telanguage.php

        Kommentar


        • #5
          Lass doch den Apache mit dem Modul mod_negotiation entscheiden, in welcher Sprache dem Benutzer die Seite angezeigt wird.

          Kommentar


          • #6
            Und wie kommt php dann da ran?

            Kommentar

            Lädt...
            X