Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

eregi

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eregi

    Hallo,

    ich habe mal wieder ein Problem mit der Function eregi

    Folgender Code:

    Code:
    eregi('Vertrieb[/b] ... <font color="#000000">' . '(.[A-Z0-9._%-])' . ' </font>', $content, $Vertrieb);
    $content enthält eine Homepage
    $Vertrieb gibt aber immer NULL aus wenn ich ein vardump machen. Soll aber einen Namen beinhalten.
    MfG
    spoi


  • #2
    Morgen.
    Dann versuch doch bitte mal zwei Sachen.
    1. Ersetze die Variable $Vertrieb mal durch eine Zeichenkette. Wenn die Funktion eregi dann Funktioniert, weißt du ja, das es an der Variable liegt.

    2. Such mal in deinem Code, wo die Wertzuweisung für die Variable $Vertrieb passiert. Wenn du es gefunden hast, sieh es dir genauer an.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen, da dein geposteter Code nicht viel mit deinem Problem zu tun hat.

    Gruß,
    Andreas

    Kommentar


    • #3
      also wenn ich (.*) einsetze, geht es soweit, nur dass (.*) zu viel mitt nimmt.

      Ich hab mal gelesen das man (.*) mit einem U Parameter weniger aggresiv beckommt. Aber wo und wie muss ich diesen Parameter einsetzen?
      MfG
      spoi

      Kommentar


      • #4
        http://de3.php.net/preg_match

        Beispiel: preg_match("/abc*/U", $string);

        Kommentar


        • #5
          Sollten Zeichen wie " und / nicht escaped werden in einem regulären Ausdruck

          Kommentar


          • #6
            Sollten Zeichen wie " und / nicht escaped werden in einem regulären Ausdruck
            Vieleicht mal genauer den Aufbau von regulären Ausdrücken durchlesen.

            Kommentar


            • #7
              nur auf reguläre Ausdrücke bezogen " soweit ich weiß nicht. Wenn es der Programmierer aber als Begrenzer für einen String verwendet, dann natürlich schon
              sonst Parse Error

              Die / sind oft dazu da, um den regulären Ausdruck an sich einzugrenzen, dahinter schreibt man dann bestimmte "Einstellungsbefehle" wie Groß-Kleinschreibung ignorieren oder das Verhalten wie (Un)Greedy (gierig)

              Code:
              /Regex/RegexSettings

              Kommentar


              • #8
                thx, habs gelöst.

                / müssen mit \ escaped werden.

                Wenn man das ganze so: in eine Klammer rein verfrachtet alla:

                preg_match('/(bla"bla"bla)(.*)(nochmal "" blabla)/U', $content, $Vertrieb);

                müssen " nicht escaped werden ' allerdings schon.
                MfG
                spoi

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von CIX88
                  Sollten Zeichen wie " und / nicht escaped werden in einem regulären Ausdruck
                  Vieleicht mal genauer den Aufbau von regulären Ausdrücken durchlesen.

                  LOL da hastes!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X