Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

echo "...<strong><?php inlcude("count.txt

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • echo "...<strong><?php inlcude("count.txt

    echo "...<?php inlcude("count.txt"); ?>..."

    Ausgabe:
    10

    Es wird der Wert, der in count.txt gespeichert ist, angezeigt. das soll aber nicht so sein. es soll genau das angezeigt werden, was innerhalb der anführungszeichen steht.

    Ausgabe:
    <?php inlcude("count.txt"); ?>

    wie mache ich das denn...? bitte keine steuerzeichen in den stirng einfügen, weil der string teil einer html-seite ist und genau so wie es da steht von html browser verstanden werden muss.


  • #2
    htmlentities ?

    Kommentar


    • #3
      Entweder quoten oder http://de2.php.net/manual/de/functio...ecialchars.php
      Gewisse Dinge behält man besser für sich, z.B. das man gewisse Dinge für sich behält.

      Kommentar


      • #4
        Re: echo &quot;...&lt;strong&gt;&lt;?php inlcude(&quot;count

        Zitat von janni
        Es wird der Wert, der in count.txt gespeichert ist, angezeigt.
        Ich hätte da mit einem Parse-Error gerechnet...

        Kommentar


        • #5
          hhhmm ... mit dem htmlspecialchars geht wohl nicht, weil der html-code in einem admin menü eingefügt wird und wieder gespeichert wird. doch bei der ausgabe des strings wird das wie gesagt

          <?php inlcude("count.txt"); ?>

          einfach in

          10

          umgewandelt.

          wenn der user dann wieder speichert, so wird die 10 abgespeichert.

          Kommentar


          • #6
            hhhmm ... mit dem htmlspecialchars geht wohl nicht, weil der html-code in einem admin menü eingefügt wird
            Soll das Teil » <?php inlcude("count.txt"); ?> « nun ausgewertet oder dargestellt werden ?

            Kommentar


            • #7
              ich denke er will count.txt auslesen und den html-code der darin ist ausgeben o.O ohne das er verarbeitet wird ..

              komische ausdrucksweise hast du..

              Kommentar


              • #8
                ich denke er will count.txt auslesen und den html-code der darin ist ausgeben
                ... wenn dort drin nur ein Zahl steht ?

                Kommentar


                • #9
                  Re: echo &quot;...&lt;strong&gt;&lt;?php inlcude(&quot;count

                  Zitat von janni
                  echo "...<?php inlcude("count.txt"); ?>..."

                  es soll genau das angezeigt werden, was innerhalb der anführungszeichen steht.
                  Das erzeugt einen Parse-Error, wegen der "

                  Code:
                  echo '<?php include("count.txt"); ?>';
                  ... gibt genau
                  Code:
                  <?php include("count.txt"); ?>
                  aus.

                  Kommentar


                  • #10
                    nein es erzeugt kein parse error, weil der string erst aus einer datei mit fopen ausgelesen wird, dann dürfen " enthalten sein.

                    also wie gesagt

                    <?php inlcude("count.txt"); ?>
                    das sollt NICHT ausgewertet werden, sondern genau so dargestellt werden !!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von janni
                      nein es erzeugt kein parse error, weil der string erst aus einer datei mit fopen ausgelesen wird, dann dürfen " enthalten sein.
                      Dann poste doch auch den "wirklichen" Code!

                      Blick jetzt nicht ganz durch. Seit wann interpretieren die 'gewöhnlichen' Dateifunktionen?

                      Kommentar


                      • #12
                        das ist der code:
                        <textarea name="element003" cols="50" rows="6" id="element003"><?php include("element003.php"); ?></textarea>

                        hiermit wird der html-code, der in der datei element003.php steht, in die textarea eingefügt!


                        das ist der inhalt von element003.php:
                        Bisher wurden schon <?php include ("count002.txt"); ?> Themen in diesem Forum eröffnet

                        dargstellt wird in der textarea jedoch:
                        Bisher wurden schon 10 Themen in diesem Forum eröffnet

                        dieses php-element innerhalb der datei wird einfach ausgeführt. es soll aber nur im original dargestellt werden.

                        Kommentar


                        • #13
                          oh ich habs glaub ich

                          zuerst

                          $file_name = "element003.php";
                          $file_pointer = fopen($file_name, "r");
                          $file_read = fread($file_pointer, filesize($file_name));
                          fclose($file_pointer);
                          $element003 = $file_read;

                          und dann

                          <textarea name="element003" cols="50" rows="6" id="element003"><?php echo $element003; ?></textarea>

                          Kommentar


                          • #14
                            PHP-Code:
                            <?php echo '<textarea name="element003" cols="50" rows="6" id="element003"><?php include("element003.php"); ?></textarea>'?>

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von DiBo33
                              PHP-Code:
                              <?php echo '<textarea name="element003" cols="50" rows="6" id="element003"><?php include("element003.php"); ?></textarea>'?>


                              Das steht doch in der Datei und wird per fopen()/fread() ausgeführt... :wink:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X