Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formular - Daten für nächste Seite behalten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Formular - Daten für nächste Seite behalten

    Hallo!

    Ich habe ein Formular, welches an die nächste Seite geschickt wird, wo die Daten der ersten Seite mit echo ausgegeben werden. Auf dieser Seite ist aber noch ein Kontakt-Formular.

    Es sollen sowohl die Kontaktdaten, als auch die Daten der ersten Seite gesendet werden.

    Mich wundert, das die Variable Produkt z.b. der ersten Seite ab hier nicht mehr erkannt wird, dabei habe ich die Variable zuvor als global definiert:

    if ($val_name==2&&$val_firma==2&&$val_email==2&&$val_ strasse==2&&$val_plz==2&&$val_ort==2&&$val_land==2 ){

    $message = "<font color='#000000' size='3' face='Arial, Helvetica, sans-serif'>Anrede: ".$Anrede.
    "
    Produkt: ".$produkt.
    "
    Name: ".$Name.
    "
    Vorname: ".$Vorname.


    Außerhalb von if, wird der Wert auch ausgegeben?!



    Gruß
    NetLook
    Gruß
    NetLook

    www.werbeset.com


  • #2
    Drei Vorschläge:

    1. Hidden-Felder
    2. Cookies
    3. Sessions

    Gruß
    phpfan

    Kommentar


    • #3
      Re: Formular - Daten für nächste Seite behalten

      Zitat von NetLook
      Außerhalb von if, wird der Wert auch ausgegeben?!
      Warum sollte es außerhalb nicht ausgegeben werden. Ein if-Block hat schließlich keinen eigenen Namespace.

      Du holst auch brav alle Variablen mit $_GET['produkt'] bzw. $_POST['produkt'] usw. ab?

      Kommentar


      • #4
        Ist das denn nötig:
        1. Hidden-Felder
        2. Cookies
        3. Sessions
        ?

        Ich meine der Wert der Variablen wird ja sonst ausgegeben, nur nicht in der If Schleife.

        Ich habe das jet mit $_GET und $_POST versucht, klappt aber nicht?!
        Gruß
        NetLook

        www.werbeset.com

        Kommentar


        • #5
          Das zweite Formular muss auf jeden Fall die ausgefüllten Felder des ersten Formular beinhalten. Cookies und Sessions sind eine Alternative, um Daten dauerhaft abzulegen, aber machen in diesem Fall keinen Sinn.

          Wie baust du denn das zweite Formular auf?

          Kommentar


          • #6
            Zuerst kommen einige PHP Funktionen, wo u.a. die Daten des ersten Formulars addiert werden und das Kontaktformular der aktuellen Seite auf Vollständigkeit geprüft wird.

            Das Kontaktformular beginnt so:

            ...name="form1" method="post" action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">

            Und dann kommen die einzelnen Felder:

            <tr align="left" valign="top">
            <td width="205" height="20">Name*
            <?php if ($error["Name"] != "")print errmsg($error["Name"]);?></td>
            <td width="205" height="20">Vorname
            <?php if ($error["Vorname"] != "")print errmsg($error["Vorname"]);?></td>
            </tr>
            <tr align="left" valign="top">
            <td width="205" height="50"><input class="kontakt" type="text" name="Name" value="<?php print htmlspecialchars($_REQUEST["Name"]); ?>"></td>
            <td width="205" height="50"><input class="kontakt" type="text" name="Vorname" value="<?php print htmlspecialchars($_REQUEST["Vorname"]); ?>"></td>
            </tr>

            Ich hoffe die Info ist ausreichend?!
            Gruß
            NetLook

            www.werbeset.com

            Kommentar


            • #7
              Danke. In das Kontaktformular bindest du jetzt noch die Felder des anderen Formulars ein. Ich nehme an, sie sollen unsichtbar sein, und einfach nur die Werte nochmal mitübertragen:

              Code:
              while(list($key, $val) = each($_POST)) {
                  echo "<input type=\"hidden\" name=\"$key\" value=\"$val\"/>";
              }
              Wenn du nun das Kontaktformular abschickst, erhältst du auch sämtliche Felder aus dem ersten Formular. Bei Mehrfachauswahllisten musst gesondert behandeln.

              Isch schbreche deutsch.

              Kommentar


              • #8
                Yo das funktioniert! Vielen Dank an alle!
                Gruß
                NetLook

                www.werbeset.com

                Kommentar

                Lädt...
                X