Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suchfunktion programmieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suchfunktion programmieren

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir eine Suchfunktion programmieren und wäre über ein paar fachmännische Tipps sehr Dankbar!

    Ich habe in meiner Datenbank eine Tabelle mit Infos zu Firmen. Zu jeder Firma sind viele Keywords im Feld Keywords hinterlegt. Wenn ich jetzt eine suche Programmiere mit einem Textfeld und einem Button und ich dann durch die Tabelle laufe mit der Abfrage

    SELECT * FROM firma WHERE keywords LIKE '%$suche%'

    Dann zeigt er mir ja auch alles an was in den Keywords und der Variablen $suche gleich ist. Was aber wenn ein User mal mehrer Keyword in das Textfeld eingibt ( wie bei Google ). Dann steht doch die ganze Eingabe in der Variablen $suche und mit diesem Text findet ich ja in der Tabelle gar nichts mehr.

    Wie gehe ich also da vor? Zerlege ich die Eingabe nach jedem Leerzeichen und laufe dann so oft durch die Tabelle bis dann alle daraus entstehenden Suchbegriffe abgearbeitet sind? Oder gibt es eine ganz einfach Lösung und ich finde Sie nur nicht ???

    Danke schon mal für eure Hilfe !!


  • #2
    dann splitteste anhand der leerzeichen deine $suche und machst ein array draus, dann wird mit "SELECT * FROM firma WHERE keywords LIKE '%$suche[0]%' AND keywords LIKE '%$suche[1]%' ....." und fertig ist.
    Das gleiche geht natürlich auch mit OR statt AND, wenn du auch treffer haben willst, wo nicht beide vorkommen müssen, sondern einer reicht
    Developers-Guide.net
    Senseless

    Kommentar


    • #3
      Falls du MySQL verwendest: Definiere die zu durchsuchende/n Spalte/n als Fulltext-Index und nutze die entsprechenden Volltextsuchfunktionalität.

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für Eure Antworten !!! Ich habe es jetzt mal nach dem Beispiel in Antwort von WarrenFaith erstellt und das funktioniert schon mal sehr gut!

        Vielen Dank auch für den Link zur MySQL Manual. Ich werde mir das mal in Ruhe durchschauen und ausprobieren.

        Kommentar

        Lädt...
        X