Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie macht man eine Weiterleitung.... mit isset od. htaccess?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie macht man eine Weiterleitung.... mit isset od. htaccess?

    Hallo,
    hab mal wieder ne Frage...

    Wie macht man eine Umleitung/Weiterleitung, wenn der User irgendetwas
    im Browser eingibt was nicht vorhanden ist?

    Ich kann mir denken, dass es vielleicht etwas mit
    PHP-Code:
    if(isset($_GET['abc']))... 
    zu tun hat, aber werde nicht richtig schlau daraus.

    Mir fehlt leider auch die Erfahrung um jetzt gezielt in Google nach etwas
    zu suchen, habe es vergeblich versucht...

    Das ganze möchte ich in meinem php-Template-Syst. einbinden (PHPLIB)

    Muss ich das vielleicht sogar mit .htaccess lösen??

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

    Gruß Argon

    ist mit etwa 0,933 Volumen % das am häufigsten
    in der Atmosphäre vorkommende Edelgas.


  • #3
    [quote]Wie macht man eine Umleitung/Weiterleitung, wenn der User irgendetwas
    im Browser eingibt was nicht vorhanden ist? [quote]Wenn es ein angefordertes Objekt nicht gibt, erzeugt der Webserver einen entsprechenden Fehler.
    Diese Fehlerroutine läßt sich (von Webserver zu Webserver unterschiedlich) beeinflussen.
    Beim Apache kann man ein Fehlerdokument angeben: http://httpd.apache.org/docs/2.0/mod...#errordocument

    Bis hierher also noch keine PHP Frage.

    Kommentar


    • #4
      du meinst errorpages ?
      ja, htaccess.
      Klick mich


      Kommentar


      • #5
        Super, da hab ich erst einmal Anhaltspunkte die mir weiterhelfen....
        Vielen Dank an euch für die schnelle Hilfe....

        Gruß Argon

        ist mit etwa 0,933 Volumen % das am häufigsten
        in der Atmosphäre vorkommende Edelgas.

        Kommentar


        • #6
          http://www.trash.net/faq/htaccess.shtml ist ganz gut zu dem thema

          Eigene Fehlermeldungen spezifizieren

          Im HTTP-Standard sind verschiedene Fehlermeldungen spezifiziert. Falls ein Fehler auftritt, sendet der Webserver den Fehlercode zusammen mit einer Fehlermeldung an den Client. Die Fehlermeldung ist meistens eine HTML-Seite, auf der erklärt wird, was genau für ein Fehler aufgetreten ist. Normalerweise wird diese HTML-Seite von dem Webserver automatisch generiert, doch man kann diese Seiten auch selber schreiben. Doch zuerst muss man wissen, was für Fehlermeldungen es gibt:

          HTTP-Error 404

          Bei diesem Fehler wurde die Datei, die der Client anfordern wollte nicht gefunden. Sie ist entweder nicht vorhanden, wurde gelöscht oder verschoben. Es ist aber auch möglich, dass sich der Benutzer des Clients vertippt hat .

          HTTP-Error 500

          Dies ist der "Internal Server Error". Er kann durch folgende Dinge hervorgerufen werden:

          - Fehlkonfiguration des Webservers

          - Schreibfehler in der htaccess-Datei

          - Ein CGI-Skript funktioniert nicht richtig

          HTTP-Error 403

          Dieser Fehler entsteht, wenn Dir jemand nicht erlaubt auf ein Verzeichnis oder eine Datei zuzugreifen.

          Jetzt kennst Du die Fehlercodes der verschiedenen Fehlermeldungen. Jetzt kannst Du mittels htaccess eigene Fehlermeldungen basteln. Es gibt verschiedene Typen:

          - Plain Text

          Bei diesem Typ von Fehlermeldung wird dem Client einfacher ASCII-Text gesendet. So lautet der Syntax in der htaccess-Datei:
          ErrorDocument xxx "Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte starten sie ihren Browser neu.

          Den String xxx müsst Ihr noch durch den Fehlercode des HTTP-Errors ersetzen (siehe oben). Beachtet ausserdem: Das Anführungszeichen ist hier nicht nicht geschlossen. Dies ist kein Schreibfehler, es muss tatsächlich so sein.

          - lokale Weiterleitungen

          Bei diesem Typ von Fehlermeldung wird dem Client eine andere Seite auf dem Webserver geschickt. So lautet der Syntax in der htaccess-Datei:
          ErrorDocument xxx /~thomasb/errors/404.html

          Den String xxx müsst Ihr noch durch den Fehlercode des HTTP-Errors ersetzen. Ausserdem müsst Ihr beachten, dass ihr keinen relativen Pfad einsetzt. Selbstverständlich könnt Ihr auch auf ein CGI-Skript verweisen.

          - externe Weiterleitungen

          ErrorDocument xxx http://www.trash.net/~thomasb/errors/xxx.html
          Klick mich


          Kommentar


          • #7
            Vielen Dank nochmals, hab es hinbekommen.....

            Ich habe auf meinem lokalen Apache-Server httpd.conf angepasst.
            diesen Pfad: -> ErrorDocument 404 /missing.html

            Dann, nicht vergessen, SERVER NEU STARTEN!!
            Klappt wunderbar!

            @BruchPilot
            Bis hierher also noch keine PHP Frage.
            Sorry, wusste nich genau wohin mit meiner Frage...

            @md5hash
            Thx....

            Gruß Argon

            ist mit etwa 0,933 Volumen % das am häufigsten
            in der Atmosphäre vorkommende Edelgas.

            Kommentar


            • #8
              Zitat von argon
              Vielen Dank nochmals, hab es hinbekommen.....

              Ich habe auf meinem lokalen Apache-Server httpd.conf angepasst.
              diesen Pfad: -> ErrorDocument 404 /missing.html

              Dann, nicht vergessen, SERVER NEU STARTEN!!
              Klappt wunderbar!

              @BruchPilot
              Bis hierher also noch keine PHP Frage.
              Sorry, wusste nich genau wohin mit meiner Frage...

              @md5hash
              Thx....

              Gruß Argon
              bitte, gern geschehen
              Klick mich


              Kommentar

              Lädt...
              X