Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hh:mm eingabe überprüfen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hh:mm eingabe überprüfen

    jemand soll eine uhrzeit eingeben im format hh:mm wie kann ich das überprüfen.. für das datum nutze ich checkdatum aber bei der uhrzeit?

    danke schon mal im voraus!



  • #2
    Das ist im Vergleich zum Datum so einfach, dass es dafür ausnahmsweise mal keine Funktion in der php Basis gibt.
    hh >= 0 und < 24
    mm >= 0 und < 60

    Kommentar


    • #3
      *loL* stimmt, danke....
      manschmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht

      Kommentar


      • #4
        Eine kleine frage noch, wenn bei checkdate keine integer ankommen kommt ja ne fehlermeldung kann man diese unterdrücken? denn ich mahc das ganze über if und gib selber eine fehlermeldung aus

        Kommentar


        • #5
          ja, mit : @checkdate();

          Kommentar


          • #6
            und wieder ein ma DANKE!

            Kommentar


            • #7
              Schlechter Stil, vorher prüfen ob es ein Integer ist! Entweder mit intval() erzwingen oder mit is_int() abfragen.

              Kommentar


              • #8
                Naja, die Frage war ja : " kommt ja ne fehlermeldung kann man diese unterdrücken? "

                Aber Du hast natürlich recht, besser garnicht erst so weit kommen lassen
                Aber das "@" schadet dann auch nichts.

                Kommentar


                • #9
                  Aso stimmt, sry.

                  Kommentar


                  • #10
                    richtig mir war nur das mit der fehlermeldung wichtig.. aber trotzdem danke... man leernt nie aus

                    dafür hab ich nun noch eine kleine frage:

                    aus textdateien hole ich mir zeile für zeiel werte bzwl lese diese in ein array ein...
                    also pro datei ein array was aus 8-20 elementen (zeilen) besteht.. zeile 4 steht ein datum dd.mm.jjjj

                    nun möchte ich vor dem ausgeben die daten vergleichen....

                    wäre es einfacher ein mehrdimensionales array was wie folgt aufgebaut ist:
                    eintrag[0]=>array(inhalt der datei A), eintrag[1]=>array(nhalt der datei B)... u.s.w.

                    d.h. wo nach ich sortieren würde wäre dann eintrag[..]array[7]

                    oder hat jemand eine bessere idee?


                    mein bisheriger code ist der aber ohne sortierfunktion:
                    PHP-Code:
                    <?php
                        $i
                    =1;
                        while(
                    $i<=$daten_z){
                            
                    $datei="kalender_daten/".$i.".kal";
                    //        echo"

                    $datei
                    ";
                            
                    $lines= file($datei);
                            foreach(
                    $lines as $lineno=>$line){
                                
                    $eintrag[$lineno]=htmlentities($line);
                        }
                        echo "
                    <table border=\"1\" cellpadding=\"0\" cellspacing=\"0\" style=\"border-collapse: collapse\" bordercolor=\"#111111\" width=\"100%\" id=\"AutoNumber1\">
                      <tr>
                        <td width=\"33%\">[b]Titel[/b]: 
                    $eintrag[0]
                    </td>
                        <td width=\"33%\" colspan=\"2\">[b]Am:[b] 
                    $eintrag[2]
                    </td>
                      </tr>
                      <tr>
                        <td width=\"33%\">[b]Ort:[/b] 
                    $eintrag[1]
                    </td>
                        <td width=\"17%\">[b]Von[/b]: 
                    $eintrag[3] Uhr
                    </td>
                        <td width=\"16%\">[b]Bis:[/b] 
                    $eintrag[4] Uhr
                    </td>
                      </tr>
                      <tr>
                        <td width=\"33%\">[b]Kontakt:[/b] 
                    $eintrag[5]
                    </td>
                        <td width=\"33%\" colspan=\"2\">[b]Kategorie:[/b] 
                    $eintrag[6]
                    </td>
                      </tr>
                      <tr>
                        <td width=\"66%\" colspan=\"3\">[b]Inhalt:[/b]
                    "
                    ;
                        
                    $j=7;
                        
                    $rest=count($eintrag);
                        while(
                    $j<$rest){
                            echo 
                    $eintrag[$j]."
                    "
                    ;
                            
                    $j++;
                        }
                        echo
                    "</td>
                      </tr>
                    </table>
                        "
                    ;
                        echo
                    "
                    "
                    ;
                        
                    $i++;
                    // while
                    ?>

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X