Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sites includen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sites includen?

    Hi Leute.
    Bei meiner alten Homepage hbe ich immer mit include() gearbeitet um Content in die index.php zu laden.
    Nun möchte ich das aber nciht mehr.
    Da ich alles in Ordnern habe also...
    Homepage -> v3 -> News -> index.php
    --------------------------------- edit.php
    ------------------- ->Service -> Kontakt.php
    ---------------------------------- smilies.php
    ------------------- ->index.php

    Und da die index.php ja ganz woanders liegt als alle andren Dateien, entstehen immer Fehler beim Coden.
    D.h. beim normalen coden klappts und beim Einbauen muss ich nun alle Pfade ändern. Wie macht ihr das?
    Wäre gut wenn ihr helfen könntet


  • #2
    Also zum includen von Funktionen setze ich mit
    set_include_path()
    meine verschiedenen globalen oder projektspezifischen include-Ordner. Allerdings nur für Skripte ohne direkte Ausgabe.

    Zudem habe ich eine Datei, die mir Pfade vorberechnet. Die Relation der Ausgabe-Dateien untereinander kann ein Skript wohl nicht erraten, die solltest du schon manuell setzen, was ja auch größtenteils Sinn macht.

    Kommentar


    • #3
      Alternativ könntest du einfach apaches mod_rewrite benutzen...

      Kommentar


      • #4
        Hi.

        Bei mir gibt es prinzipiell ein Eingangs-Skript bei dem alle Anfragen
        einlaufen (ggf. auch eines je Ausgabemedium). Die eingebundenen
        Dateien sind dann praktisch nurnoch Klassen, die über __autoload()
        eingebunden werden. Relativ zum gerade abgearbeiteten Skript bindest
        du folgendermaßen ein:

        PHP-Code:
        <?php
        require dirname(__FILE__) . '/path/relative/file_to_include.php';
        ?>
        Ich rate in jedem Fall davon ab, absolute Pfade in irgendwelchen
        Konfigurations-Skripten in Konstante zu zementieren. Diese lassen
        sich in aller Regel automatisch aus der Position der Anwendung im
        Dateisystem ermitteln und damit erspart man sich das manuelle
        Anpassen bei jeder Änderung im Dateisystem.

        Basti

        PS:
        "Sites" (von die so im Tread-Titel genannt) bezeichnen weder Seiten,
        noch PHP-Skripte o.Ä. Gerrit van Aaken beschreibt diesen und ähnliche
        Begriffe ganz schön auf seiner "prägnanten" Website:
        http://praegnanz.de/essays/homepage_traeume

        Kommentar

        Lädt...
        X