Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FTP: Ordner rekursiv Duplizieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FTP: Ordner rekursiv Duplizieren

    Tag!

    Ich brauch da eine function die einen ordner rekursiv dupliziert. Soweit so gut.
    Ich hab das ganze mal gemacht ganz normal mit copy. Jetzt will der typ für den cih das mach dass ich das ganze mit FTP mache also das in der function eine FTP verbindung aufgebaut wird usw...

    Ich hab überhaupt keine peilung wie ich das machen soll!

    Kann mir jemand helfen?

    mfg Ralph


  • #2
    http://de3.php.net/manual/de/ref.ftp.php
    Klick mich


    Kommentar


    • #3
      Der Beitrag wurde verschoben, wegen...
      ... Postings im falschen Forum. Bitte beim nächsten Mal darauf achten..

      Bemerkung:
      Die gestellte Frage entspricht nicht dem Wissensstand eines/einer Fortgeschrittenen. Dazu: http://www.phpfriend.de/forum/viewtopic.php?t=21515

      moved to PHP - Anfänger
      mod = master of disaster

      Kommentar


      • #4
        Lol ich weiss schon wie ich eine connection aufbau und wie ich dateien upload... So blöd bin ich auch nicht...

        Aber wie mach ich das rekursiv? Und wie duplizier ich den ordner? ich hab den ja nciht auf meinem pc! ich will das ganze ja einfach nehmen und wo anders hinkopieren!
        Mch ich das mit einer while schleife ode rmit einer for schleife oder wie?

        Kommentar


        • #5
          Was heißt bei dir eigentlich rekursiv duplizieren?

          Kommentar


          • #6
            wie wäre es mit foreach? gibt 1000 davon im netz.
            selbst auf der php.net seite steht unten ein beispiel bei copy glaub ich.

            stefan
            Klick mich


            Kommentar


            • #7
              PHP-Code:
              FTP upload server 2 server
              <?php
              $FTP_HOST 
              ="ftp.br.geocities.com";
              $FTP_USER ="bobfrank";
              $FTP_PW  ="mypasswd";
              $FTP_ROOT_DIR="/";
              $LOCAL_SERVER_DIR  "images/";
              $FTP_DIR "mydir/";
              $handle=opendir($LOCAL_SERVER_DIR);
              while ((
              $file readdir($handle))!==false)
              {
                 if(!
              is_dir($file)){
                     
              $f[]="$file";       
                   }
              }
              closedir($handle);
              sort($f);
              $count=0;
              $mode FTP_BINARY// or FTP_ASCII
              $conn_id ftp_connect($FTP_HOST);
              if(
              ftp_login($conn_id$FTP_USER$FTP_PW)){
                 print 
              "from: ".$LOCAL_SERVER_DIR."
              "
              ;
                 print 
              "to: ".$FTP_HOST.$FTP_ROOT_DIR.$FTP_DIR."
              "
              ;
                 
              ftp_pwd($conn_id);
                 
              ftp_mkdir($conn_id,$FTP_DIR);
                 
              ftp_chdir($conn_id,$FTP_DIR);
                 foreach(
              $f as $files) {
                     
              $from fopen($LOCAL_SERVER_DIR.$files,"r");   
                     if(
              ftp_fput($conn_id$files$from$mode)){
                         
              $count +=1;
                         print 
              $files."
              "
              ;
                     }
                 }
                 
              ftp_quit($conn_id);
              }
              print 
              "upload : $count files.";
              ?>
              Klick mich


              Kommentar


              • #8
                Ist zwar ein uraltes Thema, aber ich stelle mir die gleiche Frage.
                Die Lösung von md5hash ist dazu da, um rekursiv auf einen FTP upzuloaden, nur wie geht man vor wenn man von einem FTP rekursiv downloaden möchte.

                Wie man einzelne Dateien runterlädt ist klar, aber ganze Ordner (rekursiv)? Man kann ja nicht mit is_dir(), etc. arbeiten.

                Ich weiss es macht eigentlich keinen Unterschied wie man vorgeht, am Schluss sind auf 2 FTP Server dass gleiche. Das Problem ist aber, was macht man wenn einer der Server (der, der bei md5hashs Lösung uploadet) kein PHP unterstüzt?

                Hoffe ihr habt verstanden was ich meine.
                Wie man Fragen richtig stellt

                Kommentar


                • #9
                  Hallo

                  Der Server auf dem dein PHP läuft muss ja nicht identisch sein mit den FTP Servern. Ein reiner FTP Server unterstützt hoffentlich KEIN PHP.

                  Schau dir auch die FTP Funktionen von PHP einmal genauer an - die habennichts mit den normalen Ordner/File - Funktionen zu tun.

                  hth

                  Kommentar


                  • #10
                    Habe sie mir genauer angeschaut, jedliche Dateien in einem Verzeichniss kann ich ja problem los kopieren (downloaden) nur sobald ein Ordner kommt weiss ich nicht mehr weiter.
                    Wie man Fragen richtig stellt

                    Kommentar


                    • #11
                      Warum lädst du nicht erstmal die komplette Verzeichnisstruktur in einen Array und fängst danach erst an alles zu laden?

                      // Edit
                      zum unterscheiden zwischen Datei und Verzeichnis hilft dir das hier
                      http://www.phpfriend.de/forum/viewto...t=60946#420501

                      Kommentar


                      • #12
                        hmm hilft mir doch schon weiter. danke!
                        Wie man Fragen richtig stellt

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X