Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

register_globals=on

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • register_globals=on

    Hallo Zusammen


    Ich habe folgendes Problem. Mein Provider hat die register_globals auf off gestellt. Für meine Homepage benötige ich aber dringend "on". Die meinten, sie können nur für alle ihre Kunden auf "on" stellen und dies möchten sie nicht. Gibt es denn keine möglichkeit das nur meine Seite "on" geschalten wird? Wenn ja, wie funktioniert des...was muss mein Provider machen....glaub die sind noch a bissl unerfahren auf dem Gebiet...die Firma gibts noch nicht lange!

    Kann mir jemand weiterhelfen?


  • #2
    Die register_globals werden ja in der php.ini an- bzw. ausgeschaltet. Da auf dem Server, auf dem die Homepages gespeichert sind nur ein PHP-Interpreter läuft (wovon ich ausgehe) gibt es auch nur eine php.ini. Genau das ist dein Problem...

    Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, aber mir fällt grad keine ein. Zumindest weißt du jetzt, wie das technisch aussieht.

    Was du aber machen kannst: Miete dir einen Root-Server...

    Kommentar


    • #3
      igleich nen root-server?

      Naja, ich wart mal noch a bissl ab...mein Provider wollte sich mal schlau machen! Danke auf jeden Fall für deine Antwort!

      Gruss Alex

      Kommentar


      • #4
        Ändere deine Scripts, dass diese bei register_globals=off funktionieren.

        Kommentar


        • #5
          mein Provider wollte sich mal schlau machen!
          Gute Idee
          http://de2.php.net/manual/en/ini.php
          register_globals "0" PHP_INI_PERDIR PHP_INI_ALL in PHP <= 4.2.3.
          Es läßt sich je Verzeichnis einstellen.

          Wenn Du das Skript nicht für register_globals=off aktualisieren kannst, hilft Dir evtl http://de2.php.net/import_request_variables weiter

          Kommentar


          • #6
            ich würd trotzdem die scripte an register_globals=off anpassen..

            mfg
            Andi

            Kommentar


            • #7
              Wozu brauchst du eigentlich genau register_globals ??? Du weißt schon, das dad en "Sicherheitsloch" is

              Kommentar


              • #8
                Vermute mal du hast GET und POST Daten aus alten PHP 3 Zeiten?!

                Wenn ja, dann model die Scripte um, geht ja auch schnell.
                Das Sicherheitsrisiko ist viel zu hoch!

                Kommentar


                • #9
                  dazu:
                  http://www.phpfriend.de/forum/ftopic26569.html

                  mfg
                  Andi

                  Kommentar


                  • #10
                    ich ernte sicher wieder tadel, aber wenn es zuviel arbeit ist die scriupte um zu bauen oder du das nicht selber kannst, b.z.w. wenn keine sicherheitsprobleme dagegen sprechen kann man das problem mit register_global=off zum teil so umgehen:
                    PHP-Code:
                    <?php
                        $types_to_register 
                    = array('GET','POST');
                        foreach (
                    $types_to_register as $global_type)
                        {
                            
                    $arr = @${'HTTP_'.$global_type.'_VARS'};
                            if (@
                    count($arr) > 0extract($arrEXTR_OVERWRITE);
                            else
                            {
                                
                    $arr = @${'_'.$global_type};
                                if (@
                    count($arr) > 0extract($arrEXTR_OVERWRITE);
                            }
                        }
                    ?>
                    den code an den anfang deines scripts und es werden die meisten scripte laufen.
                    im array $types_to_register kannst du das einpacken, was du parsen möchtest also z.b. GET,COOKIE,POST,SERVER,FILES,ENV,SESSION',REQUEST etc.

                    beachte aber, dass es ein sicherheits relevantes problem mit register_global=on gibt und der code dir alles wieder aufbohrt, was die einstellung off sichern sollte.
                    gruss sys

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich habe das mit
                      $HTTP_POST_VARS = $_POST
                      gelöst, wenn ich zu faul war..

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X