Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

is_email ?!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • is_email ?!

    gibt es sowas wie is_email ?

    im Manual finde ich nichts, wie könnte ich es lösen (in PHP) das bei der Auswertung des Formulars die email auf gültigkeit überprüft wird.

    bzw. einfach schaut ob ein @ Zeichen vorhanden ist?

    oder gibt es bessere Lösungen? fals ja welche?
    Wie man Fragen richtig stellt


  • #2
    Hi

    schau dir mal die String-Funktionen von php an, da wirst bestimmt etwas passendes finden

    gruß
    bigJay

    Kommentar


    • #3
      hab ich nachgeschaut, finde aber nur die überprüfung des typs..

      vileicht einen kleinen genaueren Hinweis
      Wie man Fragen richtig stellt

      Kommentar


      • #4
        Zum Beispiel: substr_count

        Kommentar


        • #5
          Du kannst mit regulären Ausdrücken die Syntax der E-Mail-Adresse checken. Siehe dazu preg_match().

          Kommentar


          • #6
            http://www.phpfriend.de/forum/ftopic41815.html

            Kommentar


            • #7
              habs mal so versucht:

              PHP-Code:
              <?php
                      
              if(isset($email) || substr_count($email"@")!= "1"){
                          print 
              'Geben Sie bitte eine gütlige E-Mail Adresse ein
              '
              ;

              ?>
              nur leider kommt die Meldung auch dann wenn der String ein "@" beinhaltet...

              bei preg_replace komm ich ned draus :S da wär ein Codeschnipsel schon von Vorteil..
              Wie man Fragen richtig stellt

              Kommentar


              • #8
                Die Bedingung ist immer wahr, denn entweder ist die Variable $email definiert (isset) oder das @ kommt nicht 1x in der (dann übrigens nicht definierten) Variable vor (in NULL kommt das @ nämlich 0x vor).

                Also mach aus dem || ein && und aus dem != ein ==.
                Damit wird allerdings auch ein "@" oder "klammer@ffe" angenommen, obwohl es keine gültige Syntax hat. Nimm lieber die regulären Ausdrücke.

                Kommentar


                • #9
                  lol hatte || mit && verwechselt, danke!

                  bei meinem Beispiel stimmt aber das != schon..
                  Wie man Fragen richtig stellt

                  Kommentar


                  • #10
                    Stimmt

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von dsmcg
                      habs mal so versucht:

                      PHP-Code:
                      <?php
                              
                      if(isset($email) || substr_count($email"@")!= "1"){
                                  print 
                      'Geben Sie bitte eine gütlige E-Mail Adresse ein
                      '
                      ;

                      ?>
                      tach,
                      du erwartest von substr_count(); einen integer zurück, prüfst aber gegen einen string ( ... != "1" )...

                      Zu deinem Problem: Du kannst mit einem regulären Ausdruck die Syntax einer E-Mail Adresse validieren, nicht aber überprüfen, ob das Postfach wirklich existiert. Ich kann die folgende Seite nur ans Herz legen:
                      http://www.zend.com/zend/spotlight/e...1&anc=0&view=1

                      Gruss

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X