Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

drop-grafik-button anbringen und per klicken loeschen ?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • drop-grafik-button anbringen und per klicken loeschen ?

    Hallo,

    Mein Programm gibt eine Liste aus.

    - element1
    - element2
    - element3

    Ich würde gerne vor jedes Element ein lösch-Knopf anbringen.
    Der Knopf soll genauso wie in PHPMyAdmin funktionieren.
    http://www.aaron.de/test/frage.png

    X element1
    X element2
    ...

    Beim klicken auf das 'x' soll der Datensatz gelöscht werden.

    Problem:
    Ich weiss nicht, wo ich anfangen soll. Kann die quelle in PHPMyAdmin nicht finden.
    Das Ganze funktioniert warscheinlich mit Javascript.


    Kennt jemand ein gutes Tutorial für mein Vorhaben ? Wie soll ich vorgehen ?


    Gruß und Dank im Voraus
    Aaron


  • #2
    [img]drop.png[/img]

    Kommentar


    • #3
      Du musst die Löschen-Grafik eben verlinken, zum Beispiel auf eine "delete.php". Ihr musst du einen eindeutigen Wert übergeben, mit dem sie den Datensatz findet, den sie löschen soll (z.B. den Primary Key (id)).
      Der "delete.php" kannst du dann noch mitübermitteln, wohin sie zurückspringen soll, wenn die Arbeit erledigt ist, bzw. was passieren soll, wenn das Löschen nicht geklappt hat.

      Tipp: Beim MySQL-Delete-Befehl unbedingt ein "LIMIT 1" einbauen bzw. zuerst einmal den MySQL-Befehl am Bildschirm ausgeben, sonst hast du ganz schnell mal das falsche oder die komplette Tabelle gelöscht.

      Kommentar


      • #4
        Salve,

        hier mal ein kleiner Auszug, wie ich das bei mir gemacht habe:
        PHP-Code:
        <?php
         
        if (isset($_SESSION['admin']) and ($_SESSION['admin'] == "admin"))
        {
        echo 
        "[url='index.php?call=Spielberichte&action=aktive&under=spielberichte&under2=spielberichte1&id=".$_GET[']löschen[/url]";
        }

         if (isset($_GET['
        del']) and isset($_SESSION['admin']) and ($_SESSION['admin'] == "admin"))
        {
        $sql2 = "delete from kommentare
                  where id=".$_GET['
        del']."";
        $res = mysql_db_query($database, $sql2);
        }
        ?>
        denke das müsstest du doch für dich umbauen können?

        einfach ein link der wieder die gleiche Seite aufruft (bei mir sieht der nun eben mal so aus. und die ID oder was auch immer noch mit dazu übergeben.

        das mit der Session brauchst du ja nicht, das habe ich bei mir nur um den Adminbereich in die Seite integrieren zu können, wenn sich der Admin eingeloggt hat.

        Und wie du den Text löschen in ein Bild umwandelst solltest du auch sehr einfach bei selfhtml finden, oder?!



        Viele Grüße
        HaVoK

        Kommentar


        • #5
          in der DB musst du eine Spalte mit id machen oder haben.

          Das ist die Identifikation.
          Die holst du aus der DB und verweist anhand dieser ID auf den zu löschenden Artikel.

          BSP:

          Code:
          <td valign="top"><? echo $row['title']; ?></td>
          Dann noch ein einfacher DELETE Befehl:
          PHP-Code:
          <?php

          $id 
          $_REQUEST['id'];

          if (
          $id != 0) {
                  
          mysql_query("DELETE FROM ******
                               WHERE id='
          $id'"
                              or die (
          mysql_error());
                      echo 
          "<div align='center' style='color:red' class='ueberschrift_text1'>L&ouml;schung erfolgreich</div>";    
              }
          ?>

          Kommentar


          • #6
            nunja ob das so sicher ist NUR nach id zu löschen weiß ich nicht...
            erst recht nicht wenn die id über den link übergeben wird!

            solltest nur du persönlich zugang zu dem löschverfahren haben ist das natürlich etwas anderes.
            Es gibt 10 Wege Binärcode zu verstehen. Ganz oder garnicht

            Kommentar


            • #7
              drum läuft ja meins über eine Session, und nur der Admin kann löschen. Wenn der dann was manipulieren will --> tja, dann kann man nix machen, er ist ja au dafür verantwortlich.
              denke man muss immer irgendeine Berechtigungsabfrage einbauen wenn man manipulation verhindern will...

              Kommentar


              • #8
                Klar, gewisse Schutzmechanismen müssen getroffen werden. Manchen sagt das zu

                Code:
                Löschen
                Mir eher nicht, ich mache meistens über die delete.php eine Abfrage.
                2. Möglichkeit wäre natürlich, war mir nur zu kompliziert zu erklären, ein Modul zu integrieren, wenn der Datei ein Parameter "delete" per GET übergeben wurde, dass sich um den Löschvorgang kümmert. Dazu muss das Skript allerdings zentral gesteuert werden (über eine index.php die alles macht oder die entsprechenden includes). Sonst hast du nen Haufen Frickelarbeit.

                Kommentar


                • #9
                  @web2

                  nunja ob das so sicher ist NUR nach id zu löschen weiß ich nicht...
                  erst recht nicht wenn die id über den link übergeben wird!

                  solltest nur du persönlich zugang zu dem löschverfahren haben ist das natürlich etwas anderes.
                  Das war nur als Einstieg in dessen gedacht was er verwirklichen will;;;

                  Klar, bei dieser Variante MÜSSEN Schutzmechanismen her. Entweder per htpasswd in das Verzeichnis wenn nur ER löschen darf, oder eben eine Userabfrage - Identifizierung....

                  Aber das ist dann wieder eine andere Baustelle

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X