Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Link in PHP

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Link in PHP

    Hallo,

    ein Text wird in PHP doch mit "echo" dargestellt.

    Aber wie wird ein Link in PHP dargestellt z.B. bei einem Login wenn man den richtigen Benutzernamen und Passwort eingeben hat sich automatisch der Link öffnet?

    MFG
    Zyon


  • #2
    Wer stellt es dar? Der Browser?
    Und was stellt er dar? HTML?
    Wie sieht ein link bei HTML aus? klick mich ?
    echo 'klick mich';

    Kommentar


    • #3
      meinst du header()
      damit kannst du sozusagen auf eine andere Quelle verweisen....

      Kommentar


      • #4
        ...

        ok, ich hab jetzt hier mal was gebastelt.

        In die Passwort Abfrage hab ich diesen Code reingepackt:

        <p align="center"><form action="Login.php" method="post">
        <input type="text" size="17" name="Username">



        <input type="text" size="17" name="Passwort">
        <input type="submit" value="OK">
        </form></p>
        und als funktion diesen Code:

        <?
        if($username == "Huette-Pfaffing-Intern" or $passwort == "HuPfIn")
        {
        echo 'Nun kannst du in den Internen Bereich von Huette-Pfaffing.de';
        }
        ?>
        Aber irgenwie funzt das noch überhaupt ned.

        Könnt ihr mir da weiterhelfen?

        MFG
        Zyon

        Kommentar


        • #5
          Ich würde es so machen:

          PHP-Code:
          <html>
          <head>
          <title>Huette-Pfaffing-Login</title>
          </head>

          <body>
          <?php
          $action 
          $_SERVER['PHP_SELF'];
          if (
          $_POST['user'] == "Huette-Pfaffing-Intern" && $_POST['password'] == "HuPfIn")
          {
              echo 
          '[url="http://www.final-fight.de"]Nun kannst du in den Internen Bereich von Huette-Pfaffing.de[/url]';
          }
          ?>
          <form action="<?=$action;?>" method="post">
          <table>
            <tr>
              <td>Username</td>
              <td><input type="text" name="user"/></td>
            </tr>
            <tr>
              <td>Password</td>
              <td><input type="text" name="password"/></td>
            </tr>
            <tr>
              <td></td>
              <td><input type="submit" name="Submit" value="Anmelden"/></td>
            </tr>
          </table>
          </form>
          </body>
          </html>

          Kommentar


          • #6
            Ihr seid alle noch nicht ganz wach, kann das sein?

            Welchen Sinn hat denn eine PW-Anfrage, wenn auf der Folgeseite gar nicht erst abgefragt wird, ob man berechtigt ist, diese anzuzeigen. Und dieses <a href..> Gedudel...? Wofür? Header() ist Dein Freund, wenn es um eine Weiterleitung nach erfolgreicher PW-Kontrolle geht.

            Und damit Du mal siehst, wie sowas umgesetzt werden kann, guckst Du

            http://forum.developers-guide.net/thread54.html

            //EDIT:

            Und das hier
            PHP-Code:
            <?php
            if($username == "Huette-Pfaffing-Intern" or $passwort == "HuPfIn")
            ?>
            sollte doch wohl
            PHP-Code:
            <?php
            <?
            if(
            $username == "Huette-Pfaffing-Intern" AND $passwort == "HuPfIn")
            ?>
            heißen, mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht hoffe, dass Du die Zugangsdaten hardcodiert hast und noch nicht mal mit md5() sicherst

            Kommentar


            • #7
              Naja ich wollte es so einfach wie möglich machen. Gerade wenn es ein Anfänger ist der die ersten Schritte mit PHP macht kannst ihm wohl net so nen Ding mit Sessions und Datenbank vor die Nase hauen... und da ist auch die codierung net wichtig.

              Kommentar


              • #8
                Gerade WEIL es ein Anfänger ist, ist es wichtig, ihm die Sachen auch richtig zu erklären. Auch wenn ihm hinterher der Kopf raucht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Shade
                  Naja ich wollte es so einfach wie möglich machen. Gerade wenn es ein Anfänger ist der die ersten Schritte mit PHP macht kannst ihm wohl net so nen Ding mit Sessions und Datenbank vor die Nase hauen... und da ist auch die codierung net wichtig.
                  ä

                  man merkt das du selbst einer bist.
                  Klick mich


                  Kommentar


                  • #10
                    Stimmt ich verstehe nämlich auch viel von dem Tut nicht allein schon weil ich in meinem Buch noch nicht bei Datenbanken bin. Ich dachte ich könnt ihm trotzdem helfen aber naja war wohl nichts sry.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie wärs denn die Sache in dem Fall nicht über PHP sondern über HTACCESS zu lösen wenn du sowiso nur einen Namen und ein PW hast.
                      Ist sehr viel einfacher als mit Sessions und Datenbanken rumzuhantieren und auch viel sicher wie wenn sich ein Anfänger dran macht das selbst zu schreiben.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X