Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ImageMagick Performance Problem

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ImageMagick Performance Problem

    Servus die Runde.

    Ich hab mal wieder ein Problem mit ImageMagick.

    Zunächst ersteinmal die Grundsatzfrage. Sollte man ImageMagick mittels "exec()" Befehl direkt aufrufen oder ist die magickwand Extension für PHP performanter ? Hat damit schon mal jemand gearbeitet ??

    Ich hab mir meine Serverbelastung mal angesehen und war erschrocken was ein einzigster User so "anrichten" kann ... Ich mein mein CPU ist teilweise kurzzeitig über 50% belastet und dabei haben wir hier einen Opteron 148 mit 2GB RAM.

    Zum Script.

    Derzeit rufe ich Imagemagick mittels "exec()" auf und das auch nicht zu wenig ^^.
    Da ich bisher noch keine Variante gefunden habe die mir in exec() erlaubt mehrere Befehle zu gruppieren kommt dann so ein gebilde zustande:
    PHP-Code:
    <?php
     
    if(!file_exists($output_brief)){
      
    // Bild erstellen (Brief mit Bild)
        
    exec('convert '.$input.' -resize 25% '.$output_brief);
        
    exec('convert -size 100x137 xc:skyblue  '.$output_brief.' -geometry  +65+1 -composite '.$output_brief);
        
    exec('composite '.$over_brief.' '.$output_brief.' '.$output_brief);
        
    exec('montage '.$output_brief.' -shadow  -geometry +3+3 -resize 90 '.$output_brief);
        }
    ?>
    So .. Da ich aber nunmal mehrere personalisierte Produkte pro Seite habe durchläuft das Script eine vielzahl dieser Befehle.
    Ich erlaube dem User auch sich mit bis zu 3 Logins gleichzeitig einzuloggen wobei er dann dadurch auch diese Scripte 3 Mal (für jedes Bild einmal) durchlaufen muss.

    Fragen die für mich noch in der Luft hängen:
    * Ist die MagickWand Variante performanter ?
    * Kann man die exec() Befehle optimieren ?
    * Ich habe Imagemagick 6.2.6 Auf dem Managed Server "hintenrum" installiert .. kann es daran liegen ?
    * Könnte die GD Lib performanter sein ?

    Für Hinweise bin ich stets dankbar ...

    Liegt es evtl. auch nur am Server ????? Bin stark am überlegen ob ich nicht zu Hetzner wechsel da der dort angebotene Rootserver den gleichen Preis wie mein Managed Server bei 1und1 hat aber doch bei weitem mehr Performance liefert.

    Frage ist tatsächlich nur ob ich diese Performance auch benötige ...


  • #2
    Tja .. ich hab die selbe Frage auch im ImageMagick Forum gestellt .. naja ..

    Das ImageMagick Forum ist jetzt DOWN Schlechtes Zeichen ????

    Noch eine Frage die meiner Meinung nach auch zu diesem Gebiet gehören könnte und ebenfalls Performance Probleme auslösen könnte ... Auch wenn ich's JETZT noch nicht
    wahr haben wil ^^

    Ich habe die durch ImageMagick erzeugten Bilder via "bild.php?id=1" aufgerufen.
    Natürlich waren dies ca 10-20 Bilder auf einer Seite weil ich kann ja nicht jedem Produkt eine Seite zur verfügung stellen.

    PHP-Code:
    <?php
    session_start
    ();

    $bild_array=array();
    $bild_array=array("1","2","3");

    if(isset(
    $_GET[''bild]) AND in_array($_GET['bild'],$bild_array)){
     
    $image imagecreatefromgif(substr($_SESSION['path_on'].$_GET['id'].".gif");
    } else {
     
    $imageimagecreatefromgif("images/schummler.gif");
    }

     
    header("Content-Type: image/gif");
     
    imagegif($image);
     
    imagedestroy($image);  
    ?>
    Hab den Code jetzt nur schnell hingeschrieben weil ich nur mal wissen wollte ob der so "korrekt" ist ? Oder ob sich bei mehrmaligen aufrufen dort das System "verrennen" kann ...

    Ich befürchte langesam das 1und1 da irgendwas an meinem Server gemacht hat .. weil siehe :



    Ist doch nicht normal oder ? 2 Ausfälle von über 3-4 Std. ... und genau dazwischen diese reisen Belastung. Ich habe in der Zeit an keinen Scripten auf diesem Server etwas gemacht ... Zumindest glaub ich das

    Kommentar

    Lädt...
    X