Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PEAR Package installieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PEAR Package installieren

    Hallo,

    ich bin ja gerade dabei ein bißchen mit PEAR zu experimentieren, habe auch einen PEAR Ordner mit einigen Grundklassen.
    Jetzt habe ich mir noch das Package PEAR Auth heruntergeladen. Aber jetzt die Frage: Wo kommt dieses Package überhaupt hin?
    Direkt in PEAR/?
    Also PEAR/Auth/? Mit Versionsnummer?
    Ich verstehe die Dokumentation ehrlich gesagt nicht, ich muss immer Pfade anpassen und dass kann ja nicht sein.
    Muss ich eine Pfadkonstante für PEAR definieren?

    Wär euch dankbar für Hilfe, ich find die "Hilfe" vom PEAR Manual absolut unzureichend.


  • #2
    hier findest du bestimmt eine antwort:

    http://www.pear-forum.de/

    Kommentar


    • #3
      Da stöber ich grade rum, allerdings ist das Tutorial schon herrlich:

      <?php
      [..]
      // Auth >= 1.2.3
      require_once ('Auth.php');
      ?>
      Prima, das kann ja aber nicht heißen, dass ich den PEAR/Auth.1-3.0r3/ Ordner als include_path definieren muss?!

      Ich predige zwar immer das Manual anzuschauen, aber ich finds einfach nicht...

      Edit: Außerdem kommt sofort: "Call-time pass-by-reference has been deprecated" Ein Fehler den ich echt zu hassen gelernt habe und langsam geht mir die Geduld mit PEAR aus, ich wollte ne Arbeitserleichterung, nicht dass ich noch selber "Fehler" (natürlich wahrscheinlich verursacht durch meine momentane Inkompetenz) irgendwie ausbügeln muss.

      Kommentar


      • #4
        sorry, aber ich kenne mich nicht mit pear aus. wenn ich was finde schreibe ich den link hier rein ^^

        Kommentar


        • #5
          Mach dir keine Extra-Mühe, nur wenn jemand ähnliche Probleme hatte und auf Anhieb eine Lösung weiß kann er sie ja gern posten.
          Würd mir schon vorerst reichen zu wissen ob es üblich ist, dass man bei PEAR Packages die Pfade anpassen muss.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Zergling
            Würd mir schon vorerst reichen zu wissen ob es üblich ist, dass man bei PEAR Packages die Pfade anpassen muss.
            Einfach den Kram aus Auth.1-3.0r3 in Dein PEAR- bzw. Include-Verzeichnis zu kopieren, sollte imho aber funktionieren.

            Kommentar


            • #7
              Danke für die Info. Soweit klappts ganz gut, die Beispiele überspeichern sich zwar manchmal aber egal.

              Sehe ich das richtig, dass keine PEAR-Authentication-Klasse eine Registrierungslösung anbietet, sondern nur das Login vorhandener User unterstützt?

              Kommentar

              Lädt...
              X