Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

anderes PHP-Script aufrufen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • anderes PHP-Script aufrufen

    Hallo, ich möchte mit einem PHP-Programm ein anderes aufrufen.
    Das andere Programm benötigt ein paar daten, wie sie Normalerweise in Formularen eingegeben werden.
    Ich möchte aber dieses PHP-Programm mehrmals mit Zufällig gewählten werten in den Variablen aufrufen.

    puh. hoffentlich versteht einer meine Frage.

    mfg, Smily0412


  • #2
    Suchst du Funktionen?

    Kommentar


    • #3
      Ich will ein anderes Skript aufrufen (Ob mit HTML oder PHP ist egal)
      Das ist aber ein Skript das mit HTTP_POST_VARS Funktionen arbeitet.
      Jetzt will ich das Skript zum beispiel 100 mal mit immer anderen, zufälligen Werten aufrufen.
      Ohne dass ich jetzt jedes mal einen Button anklicken muss.

      hoffentlich versteht mich jetzt jemand

      Kommentar


      • #4
        include() und/oder require() könnte dich zur Lösung führen ;D

        fackel

        Kommentar


        • #5
          include kenn ich schon. aber require sagt mir nichts...
          Ihr müsst wissen, dass ich esrst vor 2 Tagen angefangen habe PHP zu lernen :wink:

          Und wie kann ich per Include $HTTP_POST_VARS übergeben?

          Kommentar


          • #6
            http://tut.php-q.net/
            sehr gute seite um php zu lernen.

            und nicht zu vergessen:
            http://www.phpfriend.de/forum/ftopic15782.html
            Es gibt 10 Wege Binärcode zu verstehen. Ganz oder garnicht

            Kommentar


            • #7
              lol. hab jetzt aber ehrlich gesagt kein bock das alles durchzulesen.
              ok. ich schilder euch mal genau die Lage:

              Ich möchte das PHP-Programm
              http://213.239.218.150/space4k/shop.php
              aufrufen.

              Das soll aber mit einem anderen Skript geschehen. Und ausserdem soll es nicht nur einmal sondern gleich öfters (10x, 100x, 1000x... ich kann den Code dann ja noch anpassen wie ich will ^^)

              und ausserdem müssen noch folgende variable mit der POST-Methode übergeben werden:

              zahl1: Irgendwas zwichen 1 und 49
              zahl2: Irgendwas zwichen 1 und 49
              zahl3: Irgendwas zwichen 1 und 49
              zahl4: Irgendwas zwichen 1 und 49
              zahl5: Irgendwas zwichen 1 und 49
              zahl6: Irgendwas zwichen 1 und 49
              superzahl: Irgendwas zwichen 1 und 9

              spsu1: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu2: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu3: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu4: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu5: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu6: Irgendwas zwichen 1 und 9
              spsu7: Irgendwas zwichen 1 und 9

              do: ist immer "send"
              action: ist immer "lotto"
              sid: ist leer ("")

              gueltig: Ist immer 8

              wie ihr sicher schon gemerkt habt, geht es um ein Lotto-skript ^^
              Es geht dort aber nur um Virtuelles "Spielgeld" ^^

              wenn ich es jezt zum beispiel 10 mal aufrufe sollen aber die Zufälligen zahlen jedes mal neu generiert werden.

              So. jetzt müsste mich aber mal irgendjemand da draussen verstehen. ^^

              Kommentar


              • #8
                und ich habe ehrlich gesagt kein bock leuten zu helfen die zu faul sind zum lesen
                Es gibt 10 Wege Binärcode zu verstehen. Ganz oder garnicht

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab doch shon ein Toturial durchgelesen, wodurch ich die Grundbefehle kenne.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Smily0412
                    Und wie kann ich per Include $HTTP_POST_VARS übergeben?
                    Das macht keinen Sinn?! Die includete Datei hat automatisch Zugriff auf die im Hauptskript definierten Variablen, also auch auf $_POST.

                    Kommentar


                    • #11
                      für dein "lottoproblem"

                      http://www.php.net/manual/de/function.rand.php

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja das kannte ich schon. aber wie kann ich die Variablen als
                        HTTP_POST_VARS weitergeben, ohne dafür ein Forumular machen zu müssen.

                        Kommentar


                        • #13
                          versteht mich denn keiner

                          Kommentar


                          • #14
                            Doch, aber es gibt keine Funktion wie post_send() oder sowas.

                            Kommentar


                            • #15

                              Schade. Wir haben in einem Forum sowas wie Virtuelles Lotto. Leider muss man da jeden schein einezln ausfüllen und muss dann noch 3 Seiten bestätigen. ich will mir was Basteln, womit ich mit einem mal das Skript gleich mehrmals aufrufe.

                              Wenn sich wirklich jemand die Zeit nehmen will. Das Forum ist auf
                              http://213.239.218.150/space4k
                              mann muss sich aber vorher registrieren.
                              mfg, Smily0412

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X