Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[php] Root Passwort ändern [linux]

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [php] Root Passwort ändern [linux]

    Moin @all

    Ich habe da mal wieder eine frage...
    Unzwar möchte ich via php das Root passwort meines server ändern...

    doch ich weiß nicht wie ich das machen soll..
    Ich habe suse 9.1 und wenn ich z.B
    exec('/usr/bin/passwd root *neuespass* *neuespass*')
    mache funktioniert das nicht, auch durch ssh eingabe funktioniert das nicht...
    nach dem ich "passwd root" gemacht habe fragt er mich 1. nach passwort und 2. wiederholung, wie kann man das, als ein ganze zeile ausgeben ?
    ich hoffe ihr versteht mich, und könnt mir weiterhelfen

    Grüße
    mckani


  • #2
    allein für den versuch, so eine aktion durchzuführen, gehörst du nackt auf den hof gejagt und ausgepeitscht.

    also:
    1. diesen gedanken ganz ganz schnell vergessen
    2. lernen, ordentlich mit der shell umzugehen, wenn du schon einen rootserver hast
    3. nie wieder auf diesen wirklich bescheuerten gedanken kommen
    4. nie wieder darüber sprechen
    5. nie wieder auch nur darüber nachdenken
    6. einen mod bitten, diesen thread unwiederbringlich zu löschen
    7. nie wieder mit dingen spielen, die du nicht beherrschst

    ... und wenn dann ein bisschen zeit vergangen ist, darfst du deinen virtuellen mund wieder aufmachen und fast alle werden dir verzeihen und wohlwollend über deine jugendsünden hinwegsehen.

    argl. ich verstehe ja, dass es diverse anwendungsfälle gibt, bei denen man das normale passwort eines users über ein webinterface umstellen will, oder dass man einem user erlaubt, sein passwort über ein webinterface zu verändern...
    dafür gibt es ganz gute möglichkeiten, das ganze trotzdem noch einigermaßen sicher hinzubekommen.

    aber über php das root-passwort ändern... wahnsinn.

    rootserver sind wahrlich viel zu billig.

    Kommentar


    • #3
      lol naja danke für die belehrung.cia

      Kommentar


      • #4
        @axo:
        vielen dank für dne spassigen beitrag.
        war eine nette Durchatmen-Pausen-Unterhaltung
        hrhr.


        @Mc-Kani:
        siehe die Erläuterung von axo

        Kommentar

        Lädt...
        X