Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

objekte und klassen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • objekte und klassen

    hallo, vorab: ich hab bei google und bei php.netnach objekte und klassen gesucht und auch alles mehrfach gelesen, bei mir stellen sich doch noch einige fragen.

    1. wofür brauche ich eigentlich klassen/objekte, nur damit der code ordentlicher ist?
    2. in welchen situationen benutzt man im praktischen klassen/objekte?
    3. ist $this->VAR reserviert für das eigene ?
    4. welche grundfunktionen sollte man kennen, wenn man mit objekten u. klassen kennen?


  • #2
    Also Objekte und Klassen in php dienen der Programmierung im Objektorientierten Sinne. Diese Programmierweise unterscheidet sich sehr von der strukturierten Programmierung, wie es sicherlich ein Großteil aller PHP-Programmierer macht *duck* *wegrenn*

    Vielleicht ließt du dir mal dieses Online-Buch dazu durch. Da wird Anfangs sehr genau darauf eingegangen, wie und wozu die Objektorientierte Programmierung dient:
    http://www.professionelle-softwareen...erste_auflage/

    Aber beachte bitte, dass dieses Buch für PHP 5 geschrieben ist. In PHP4 sieht die Objektorientierte Programmierung noch viel anders aus.

    Hoffe, dass dir das so ein bissl weiterhilft.

    !!!OOP RULEZ!!!
    http://www.fun2stay.de

    Kommentar


    • #3
      Vergleiche mal Pixelorientierte Zeichenprogramme mit Vektor-orientieren Zeichenprogrammen.
      Beispiel pbrush (pixel-orientiert) vs Photoshop (zugegeben, ist kein Vektor-orientiertes, arbeitet aber mit Ebenen).
      Erstell mal schön was, füg ein Foto ein, ein bißchen Text.

      Probier jetzt mal was zu ändern. Bei Photoshop brauchste nur ne Ebene zu verschieben oder wegzuwerfen, bei PBrush haste viel mehr Arbeit, weil das Programm nicht weiß, was mit was zusammengehört.

      Ist wahrscheinlich ein schlechtes Beispiel, aber verstehst du, warum die Interpretation von Etwas als Objekt gut ist? Du kannst es einfach viel besser handhaben, verändern, bearbeiten. Du hast zentral die Steuerung und die Informationsgewinnung (Laden) und -verteilung (Speichern) und nicht wie bei Funktionen, die 50% ihrer Bearbeitung darauf verwenden, zu kapieren worums überhaupt geht.

      Kommentar

      Lädt...
      X