Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bildausgabe aus einer Variablen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bildausgabe aus einer Variablen

    Hallo

    Ich habe ein JPG-Bild in einer Variablen zur Verfügung und möchte dieses Bild nun innerhalb einer HTML-Page ausgeben.

    Wie kann ich das machen?

    Gruss,
    Janosh


  • #2
    die url oder das bild in der variable?
    Klick mich


    Kommentar


    • #3
      Ich habe das Bild, also die binaeren Daten, in dieser Variablen. Deshalb kann ich nicht einfach <img src=<?=$bild?>/> verwenden.

      Kommentar


      • #4
        Du brauchst erst ein PHP Script, dass aus den Daten wieder ein Bild macht, also JPG, GIF, PNG.

        In diesem Script setzt den als Header den entsprechenden Bild Typ.
        Diese Datei rufst du dann in der HTML Datei mit [img]bild.php[/img] auf und bekommst dein Bild.

        Direkt innerhalb einer Datei HTML Code und dein Bild zu generieren geht nicht.
        Es sei denn du generierst das Bild und speicherst es auf dem Server in einer temporären Datei und gibst danach deinen HTML Code aus in dem du das Bild ganz normal mit [img]TempBild.jpg[/img] aufrufst.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Janosh
          Ich habe das Bild, also die binaeren Daten, in dieser Variablen. Deshalb kann ich nicht einfach <img src=<?=$bild?>/> verwenden.
          wie kriegt man sowas denn in eine variable?

          mhh.. versuch mal mit header();

          ich weiß nicht mehr genau, wie das ging

          irgendwie

          PHP-Code:
          <?php
          header
          ("Content-type: application/jpeg");
          ?>
          jedoch müsstest du das dann in einer neuen datei machen

          Kommentar


          • #6
            jo richtig, hab ich auch schon gesagt.

            wenn dann aber:
            header("Content-type: image/jpeg");

            Kommentar


            • #7
              vielen dank für eure antworten. es hat nun funktioniert, wenn man das ganze in einesm separaten php-file macht.

              grüsschen,
              janosh

              Kommentar

              Lädt...
              X