Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formulareingaben formatiert in Variablen speichern

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Formulareingaben formatiert in Variablen speichern

    Heyho Leute, ich hab mal wieder ein Problem. Kann gut sein, dass es schonmal hier war, leider hab ich nach dem Suchen nichts gefunden. Lange Rede, gar kein Sinn, hier mein Problem:

    Ich will über ein Formular eingaben empfangen. Dazu schreibt der User in eine Textbox einen Text. Später will ich diesen Text ausgeben lassen, allerdings genauso, wie er eingegeben wurde. Das heißt, sämtliche Zeilenabsätze und Leerzeichen sollen vorhanden bleiben.

    Wie kann ich das machen? Muss ich vielleicht den eingegebenen String "nachformatieren". Wie geht das?

    Danke für die Hilfe,
    Dr_Enquinox


  • #2
    http://de.selfhtml.org/html/text/pra...htm#definieren

    Kommentar


    • #3
      Der Beitrag wurde verschoben, wegen...
      ... Postings im falschen Forum. Bitte beim nächsten Mal darauf achten..

      Bemerkung:
      Die gestellte Frage entspricht nicht dem Wissensstand eines/einer Fortgeschrittenen. Dazu: http://www.phpfriend.de/forum/viewtopic.php?t=21515

      moved to PHP - Anfänger
      mod = master of disaster

      Kommentar


      • #4
        Ok, Sorry dafür. Meine Frage ist, wirkt sich diese <pre>-Geschichte auch auf Text in Textboxen aus? Wie oder wo, muss das <pre></pre> stehen?

        Kommentar


        • #5
          *Bounce* Irgendjemand muss mir doch helfen können. Diese Technologie wird in den meisten Foren und Newsskripts benutzt. Bitte hiermit nochmal um Hilfe.

          Kommentar


          • #6
            PHP-Code:
            <?php
              
            if(isset($_POST['eintrag'])){
              print 
            '<pre>';
              print 
            $_POST['eintrag'];
              print 
            '</pre';
              }
            ?>
            so in der art...


            mfg Andi

            Kommentar


            • #7
              Ok, funktioniert. Vielen dank!

              Kommentar


              • #8
                Ich hab noch ne Frage:
                Ich würde die Eingaben gerne in einer Textdatei speichern. Dazu sollten aber die Absätze verschwinden, am besten aber durch ein Symbol ersetzt werden. Später bei der Ausgabe soll der Text dann wieder da stehen, wie er eingegeben wurde.

                Ist es möglich, die Absätze "abzufragen" und durch ein anderes Symbol zu ersetzen? Die Ausgabe krieg ich alleine hin, nur dieses "Einzeillig-Machen" nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Naja, so ganz reicht das noch nicht, denn du musst a) ggf. das Escaping von magic_quotes_gpc rückgängig machen, b) die HTML-Steuerzeichen entschärfen und c) ggf. Sonderzeichen, Umlaute etc. in HTML-Entitäten umwandeln, falls diese außerhalb des ausgewiesenen Zeichensatzes liegen.

                  Die Lösung von a) findest du hier im Forum zur Genüge, für b) und c) solltest du mit htmlentites() hinkommen, falls du Latin-1 benutzt und wie du den Zeilenumbruch ersetzt, erfährst du in der dclp-faq:

                  http://php-faq.de/q/q-string-zeilenumbruch.html

                  Basti

                  Kommentar


                  • #10
                    Sehr genial, das hab ich gesucht! Dankeschön!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X