Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kontakt Formular mit Fehler

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kontakt Formular mit Fehler

    Hoi, bin auf php 5.0 umgestiegen und seitdem habe ich so paar probs, einiges schon selber gelöst aber das kontakt formular bekomme ich nicht in gang, habe es bereits soweit umgebastelt, dass es mittlerweise zwar wieder anzeigt, das die mail versendet wurde, aber ankommen tut nichts. an der e-mail addy liegt es nicht, hier mal der code

    PHP-Code:
    <center>
      <?php
        
    if($_POST["action"] == "senden") {
        
    $betreff trim(stripslashes($_POST["betreff"]));
        
    $inhalt trim(stripslashes($_POST["inhalt"]));
        
    $name trim(stripslashes($_POST["name"]));
        
    $von trim(stripslashes($_POST["von"]));
        if(!
    $name$fehler[] = "Ihr Name fehlt.";
        if(!
    $betreff$fehler[] = "Der Betreff fehlt.";
        if(!
    $inhalt$fehler[] = "Sie haben keine Nachricht geschrieben.";
        if(!
    $von$fehler[] = "Ihre Emailadresse fehlt";
        if(!
    count($fehler)) {
        @
    mail($an,$betreff,$inhalt,"From: ".$von);
        echo(
    "

    Ihre Nachricht wurde wie folgt gesendet.

    "
    );
        echo 
    "Name: [b]$name[/b]
    "
    ;
        echo 
    "Betreff: [b]$betreff[/b]
    "
    ;
        echo 
    "Inhalt: [b]".nl2br($inhalt)."[/b]
    "
    ;
        } else {
        echo 
    "[b]Beim Senden traten folgender Fehler auf:[/b]";
        echo 
    "<ul>[*]".implode("[*]",$fehler)."[/list]";
        }
        }
      
    ?>
    <form action="?section=formular" method="post">
    <input type="hidden" name="action" value="senden">
    <input type="hidden" name="an" value="cYriss@gmx.de">
      <table width="250">
        <tr>
          <td><font class="text">Name</font></td>
          <td><input name="name" value="<?php echo $name?>" size="40"></td>
        </tr>
        <tr>
          <td><font class="text">E-Mail</font></td>
          <td><input name="von" value="<?php echo $von?>" size="40"></td>
        </tr>
        <tr>
          <td><font class="text">Betreff</font></td>
          <td><input name="betreff" value="<?php echo $betreff?>" size="40"><td>
        </tr>
        <tr>
          <td><font class="text">Inhalt</font></td>
          <td><textarea name="inhalt" cols="39" rows="5"><?php echo $inhalt?></textarea></td>
        </tr>
        <tr>
          <td></td>
          <td><center><input type="submit" value=" Senden ">
          <input type="reset" value=" Reset "></center></td>
        </tr>
      </table>
    </form>
    </center>
    hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. habe den html teil mal hinzugefügt, hoffe ja mal nicht das der fehler da liegt


  • #2
    PHP-Code:
    <?php
    @mail($an,$betreff,$inhalt,"From: ".$von); 

    ?>
    1. mach doch mal das @ weg, dann siehst du was für ein Fehler kommt.
    2. die Variable $an ist nirgends definiert, daher kanns au net verschickt werden, oder?! :wink:

    Kommentar


    • #3
      das ging bis dato immer über html input, sprich dieser teil

      PHP-Code:
      <input type="hidden" name="an" value="cYriss@gmx.de"
      was genau bringt das @ von @mail? wenn du sagst es kommt nen fehler, dann muss es doch bleiben oder verstehe ich das falsch? ich werde es gleich mal testen.

      Kommentar


      • #4
        PHP-Code:
        <input type="hidden" name="an" value="cYriss@gmx.de"
        warum ne variable $an verwendet? schreib doch direkt

        PHP-Code:
        <?php
        mail
        ('cYriss@gmx.de'$betreff$inhalt'From: '.$von); 
        ?>
        edit:
        @ unterdrückt die Fehler die entstehen. Deshalb sollte man selbst eine Fehlerabfrage erstellen, wenn man @ benutzt

        Kommentar


        • #5
          darauf hätte ich auch mal selber kommen können, super funktioniert

          aber mit dem @ das war mir jetzt neu, cool zu wissen

          Kommentar


          • #6
            Darf ich mal erwähnen, dass dein Quellcode einfach nur Sch... aussieht. Vergleiche mal die Lesbarkeit deines Quellcodes mit diesem:
            PHP-Code:
            <?
                if($_POST["action"] == "senden")
                {
                   $betreff = trim(stripslashes($_POST["betreff"]));
                   $inhalt = trim(stripslashes($_POST["inhalt"]));
                   $name = trim(stripslashes($_POST["name"]));
                   $von = trim(stripslashes($_POST["von"]));
                   
                   if(!$name)
                      $fehler[] = "Ihr Name fehlt.";
                      
                   if(!$betreff)
                      $fehler[] = "Der Betreff fehlt.";
                      
                   if(!$inhalt)
                      $fehler[] = "Sie haben keine Nachricht geschrieben.";
                      
                   if(!$von)
                      $fehler[] = "Ihre Emailadresse fehlt";
                      
                   if(!count($fehler))
                   {
                      @mail($an,$betreff,$inhalt,"From: ".$von);
                      echo("

            Ihre Nachricht wurde wie folgt gesendet.

            ");
                      echo "Name: [b]$name[/b]
            ";
                      echo "Betreff: [b]$betreff[/b]
            ";
                      echo "Inhalt: [b]".nl2br($inhalt)."[/b]
            ";
                   }
                   else
                   {
                      echo "[b]Beim Senden traten folgender Fehler auf:[/b]";
                      echo "<ul>[*]".implode("[*]",$fehler)."[/list]";
                   }
                }
            ?>
            Gruß
            phpfan

            Kommentar


            • #7
              hast schon recht, bin halt nen bissi platzsparend :P

              hauptsache war es erst mal, dass alles wieder läuft.

              Kommentar

              Lädt...
              X