Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alternative zu Include

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alternative zu Include

    Hallo,

    gibt es ein Alternative zu dem Include Befehl?

    Ich habe auf meiner Homepage ein Script, welches Daten von einem externen Server benötigt. Bisher habe ich diese über Include eingebunden und alles lief. Jetzt hat aber mein Serveranbieter das einbinden externer Seiten verboten und es kommt nun folgende Fehlermeldung wenn ich die Seite aufrufe:

    Warning: main(): URL file-access is disabled in the server configuration in /srv/www/htdocs/web83/html/gb.php on line 1

    Zu der externen datei:
    Es ist eine php datei auf die ich so keinen Zugriff habe, ich kann den Inhalt dieser Datei also nicht verändern.

    Bisheriger include Befehl:
    Code:
    include('http://www.clanintern.de/egb.php4?clan='.$clanid.'&type=php');
    Freue mich über jede Hilfe

    gruß


  • #2
    frag dein hoster ob er das( also nur fuer dich)
    > allow_url_fopen()
    auf ON setzt wenn nicht wird es nicht
    gehen.

    Kommentar


    • #3
      require(), readfile()
      wenn dein anbieter das (allow_url_fopen) aber deaktiviert hat, kannst du benutzen, was du willst => es geht nicht

      Kommentar


      • #4
        ich hatte das prob auch hab auch alles aus geprobt nütze aber alles nichts.

        hier guckst du: http://www.phpfriend.de/forum/ftopic48363.html

        Kommentar


        • #5
          Vielen Dank für die Antworten

          Ist ist unsicher wenn man allow_url_fopen() on hat, oder warum ist es bei vielen dektiviert?

          kann ich wenn allow_url_fopen() auf on ist auch wieder include benutzen?

          Kommentar


          • #6
            include kannst Du immer benutzen. Es geht um die url-wrapper.
            Du hast etwas in der Art include('http://irgendwas/...') und die Unterstützung für http://|ftp://|usw ist abgeschaltet worden. Aus dem lokalen Dateisystem kannst Du trotzdem noch einbinden.

            Kommentar


            • #7
              ja ich meinte auch nur in verbindung mit externen Seiten, lokal habe ich ja den include Befehl immernoch verwendet, Danke

              Kann mir einer was zur Sicherheit sagen?
              Mein Servernbieter sagte mir es wurde deaktiviert weil man so an das rootpasswort gelangen könnte wenn das includen externer Seite erlaubt sei.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Bruchpilot
                include kannst Du immer benutzen. Es geht um die url-wrapper.
                Ich denke mal, soweit sollte er wohl auch selbst kommen (oder ist allow_url_fopen zufallgeneriert => übersetzen)

                Kommentar


                • #9
                  Da wollte Dich wohl jemand beim Support mit einem Totschlägerargument loswerden.

                  Das Skript öffnet von innen nach aussen eine Verbindung. Das ist anders als Browser(aussen) zum Server(innen) und die Firewall-Konfiguration des Providers muss eventuell geändert werden. Ausserdem ist das zusätzliches Datenvolumen.

                  Du kannst Dir natürlich selbst ein Sicherheitsloch damit stricken (und darauf hat Dein Provider vielleicht auch keine Lust).
                  Liefert http://www.clanintern.de/egb.php4?clan='.$clanid.'&type=php php Code den Du ausführen willst? Sicher? Im Grunde kann da dann alles drinstehen. Und es wird mit Deien Rechten auf Deinem Server ausgeführt. Wenn von da also ein <?php unlink('index.php'); ?> kommt, dann ist die Datei weg.
                  Wenn es sich aber nicht um php Code handelt, dann benutze doch readfile(), file_get_contents oder fopen/fread.
                  Die arbeiten natürlich auch nicht an allow_url_fopen vorbei und damit ist die Sache erstmal rein theoretischer Natur

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich will den Code nicht wirklich ausführen, ich habe das glaube ich nen bissle falsch beschrieben. Clanintern ist ein Interner bereich für Clans mit forum usw. dort kann man wars eintragen und die ergebnisse kann man sich auch auf seiner Homepage anzeigen lassen.

                    Dafür muss man dann den genannten link includen und dann kann man sich die Seite so gestalten wie man will und vorgeschriebene variablen nutzen die durch das include übergeben werden.

                    Bei readfile() bekomme ich die gleiche Fehlermeldung wie bei Include

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei readfile() bekomme ich die gleiche Fehlermeldung wie bei Include
                      Nicht ganz unerwartet, oder?
                      Die arbeiten natürlich auch nicht an allow_url_fopen vorbei und damit ist die Sache erstmal rein theoretischer Natur

                      Kommentar


                      • #12
                        jau, wer lesen kann ist klar im vorteil...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X