Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler abfangen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehler abfangen

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe ei Online-Frageformular(bogen) erstellt. Dort trägt der User Bewertungen für verschieden Punkte ein. Diese werden dann auf ihre Korrektheit, falls Angaben fehlen oder unlogisch sind, überprüft und dem endsprechend auch eine Fehlermeldung ausgeben. Nun habe ich auch ein Cookie verwendet, der die verwendete Zeit misst die der USer braucht um den Bogen auszufüllen um eventuellen Meherfachabsendungen etwas zu unterbinden. Nun stellt sich das Problem, wenn nur ein klitze Fehler existiert kann das ja unter ca. 3 Sekunden sein um ihn zu korrigieren und das Formular abszusenden. Nun dachte ich es so, wenn die Zeit noch nicht vorbei ist (Cookie) und der Datenbankeintrag schon erfolgt dann eben die Fehlermeldung. NUn ist das Problem, dass der Datenbankeintrag ganz am Ende erfolgt und ich eben beim Fehlerabfangen keine Info bekomme(Kotrollvariabe z.B. iswriteInDB=true o.Ä.). Ich hoffe jemand konnte mir a bisserl folgen und evt. diese Frage mit einem Vorschlag beantworten.

    Danke niesel


  • #2
    und ich eben beim Fehlerabfangen keine Info bekomme
    Ich nehme an, das ist der Fehler. Und es liegt vielleicht in Deiner Hand, das zu ändern.

    Kommentar


    • #3
      nur wie bkomme ich das hin, dass ich in der Fehlerabfrage Infos bekomme ob der Datenbankeintrag schon erfolgt ist
      so funzt es ja nett

      if (x)
      fehlerarray++;

      if (y)
      fehlerarray++;

      if(zeitnochnichtvorbei)&& (iswriteInDB==1)
      fehlerarray++;

      if (sizeOF(fehlerarray)>0)
      ausgabe von fehlern;
      else
      datenbankeintrag:
      iswriteInDB=1;


      Das ist nat. nur im Pseudocode . Aber so dachte ich mir es. Nur das eben die Variable iswriteInDB=true in der bedingung leer bleibt. Gibt es dafür eine möglichkeit?

      Kommentar

      Lädt...
      X