Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quellcode

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quellcode

    Hallo.

    Ich habe eine Frage und zwar, wie kann man den Quellcode einer php Datei einsehen?

    Ich habe mehrere php Editoren die leider versagen, immer kommen sinnlose Zeichenfolgen, Kreise usw.

    Was mache ich falsch?

    Danke


  • #2
    wenn der code online ist, dann garnicht, php wird vom server ausgeführt und die html daten an den client, bzw an dich gegeben ...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von notyyy
      wenn der code online ist, dann garnicht, php wird vom server ausgeführt und die html daten an den client, bzw an dich gegeben ...
      Vielen Dank.

      Ich habe die Dateien auf meiner Festplatte und es ist egal welche ich Aufrufe immer kommen diese sinnlosen Zeichenfolgen.
      Woran kann es liegen?
      Danke

      Kommentar


      • #4
        kein php installiert ???

        Kommentar


        • #5
          Zitat von stego87
          kein php installiert ???
          Muss man das?
          Ich habe gedacht php ist bei dem Editor dabei http://mpsoftware.dk/downloads.php.
          Muss man das extra installieren?
          Was muss ich tun?

          Bei mir kommen nur diese Zeichen:
          `WWõIŒƒ"©•.V2Ï¢ŸC!)pƒ™1Ö`žÄ[ë•UÕÝõ]5 HïÛ·ÞµINe×GfVfVVf–ä=ÂæK³YMzÕغÌ5ÝX6¾¯¥S”ql׍PßL
          õµèFg¨¯¤ë:R7ÖIj暺QʵéFéuì*½~ »(Ð/L:±€Së
          [|pe ¶þd±àéÎ"pšzÅ´G‹œ¢€X

          Vielen Dank

          Kommentar


          • #6
            Muss man das?
            Um PHP zu bearbeiten - nein.
            Ich habe gedacht php ist bei dem Editor dabei http://mpsoftware.dk/downloads.php.
            So einfach ist das dann auch wieder nicht.
            http://www.xampp.org

            Bei mir kommen nur diese Zeichen:
            Hast du vielleicht eine mit dem ZendEncoder bearbeitete Datei erwischt? Lad dir mal von irgendeiner Seite ein kosenloses Script runter udn öffne das mit dem Texteditor, oder mit einem PHP-IDE (siehe Offtopic)

            Kommentar


            • #7
              muss wieder mal bei irgend einem gekauften skript das copyright-zeichen u/o logo weg?


              grüße
              axo

              Kommentar


              • #8
                Quellcode php

                Zitat von Chr!s
                Muss man das?
                Um PHP zu bearbeiten - nein.
                Ich habe gedacht php ist bei dem Editor dabei http://mpsoftware.dk/downloads.php.
                So einfach ist das dann auch wieder nicht.
                http://www.xampp.org

                Bei mir kommen nur diese Zeichen:
                Hast du vielleicht eine mit dem ZendEncoder bearbeitete Datei erwischt? Lad dir mal von irgendeiner Seite ein kosenloses Script runter udn öffne das mit dem Texteditor, oder mit einem PHP-IDE (siehe Offtopic)
                Hallo,

                vielen Dank für den guten Tipp. Ich habe ein anderes Scrip geladen und siehe da, ich kann den Quelltext lesen.
                Leider funktioniert es bei dem "Zielscript" nicht, weil es wohl mit dem ZendEncoder bearbeitet ist. ( Zumindest steht Zend in der oberen Zeile, ansonsten nur unleserliche Zeichenfolgen.)

                Wie kann ich diesen Text sichtbar machen?

                Vielen Dank
                Bluesky

                Kommentar


                • #9
                  ähhh, ja ist doch ganz einfah: hol dir xampp und installiere es, dann haste en vollwertigen webserver für zu hause. ich hab' mal auf http://www.webmasterpro.de/content_tip-8432.php ein tutorial geschrieben. so installierste das.
                  gruß

                  Nils

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielen Dank Nils!

                    Und Dateien die mit dem ZendEncoder oder einem anderen Encoder bearbeitet wurden sind, kann man dann auch lesen?

                    Vielen Dank

                    Kommentar


                    • #11
                      Die kann man nicht lesen. Denn dazu ist der Encoder ja da, um Scripte vor Veränderung bei den Endusern zu schützen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Bluesky
                        Vielen Dank Nils!

                        Und Dateien die mit dem ZendEncoder oder einem anderen Encoder bearbeitet wurden sind, kann man dann auch lesen?

                        Vielen Dank
                        das ist doch völlig wayne, php bleibt php. wenn es nicht gehen sollte codierste sie eben wieder oder schreibst dein script neu...

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich finde ja Apache2Triad besser.
                          Das findest du hier:
                          http://apache2triad.sourceforge.net

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Bluesky,
                            nein. Deswegen sind die ja encoded, also verschlüsselt.

                            Auf dem Webserver muss das Gegenstück dazu laufen, in diesem Fall die Zend Engine. Du selber kannst also nicht den Code wieder leserlich machen. Auch nicht als Verschlüssler.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von XraYSoLo
                              Zitat von Bluesky
                              Vielen Dank Nils!

                              Und Dateien die mit dem ZendEncoder oder einem anderen Encoder bearbeitet wurden sind, kann man dann auch lesen?

                              Vielen Dank
                              das ist doch völlig wayne, php bleibt php. wenn es nicht gehen sollte codierste sie eben wieder oder schreibst dein script neu...
                              @xray : stfw zend encoder .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X